Letzte Aenderung: 23.06.2017 · Seite drucken

Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte mit Berufserfahrung 08.03.2017 - 19:00 Uhr bis 08.03.2017 - 21:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: Koordination Offene Hochschule  |  E-Mail: maria.goldberg@uni-vechta.de

„Studieren ohne Abitur - Studieren mit Berufs- und Familienerfahrung“ ist der Titel der Informationsveranstaltungen, die die Universität Vechta in diesem Frühjahr in der Region durchführt. Vier Informationsabende bietet die Koordination Offene Hochschule in Vechta, Damme, Bassum und Papenburg an. Angesprochen sind Berufstätige, die eine neue Herausforderung suchen oder Menschen, die sich nach einer Familienphase beruflich neu orientieren möchten.
Inhalte der kostenfreien Veranstaltungen sind


  • Studium nach Bachelor und Master: Wie ist ein Studium heute aufgebaut?
  • Studium ohne Abitur: Welche formalen Voraussetzungen sind zu erfüllen?
  • Studium - Arbeit - Familie: Wie können Studium, Beruf und Familie miteinander vereinbart werden?
  • Kompetenzen anrechnen: Wann und wie werden außerhochschulisch erworbene Kompetenzen auf das Studium angerechnet?
  • Vorbereitung: Welche Unterstützungsangebote zum Studieneinstieg bietet die Universität Vechta?
  • Studium konkret: Eine Studentin, die nach mehrjähriger Berufstätigkeit ein Studium aufgenommen hat, bietet Einblicke in den Studienalltag „aus erster Hand“.



Termine & Orte

2. März, 18 Uhr, Arbeitsagentur Vechta
8. März, 19 Uhr, Bildungswerk Dammer Berge e.V.
25. April, 18.30 Uhr, VHS Landkreis Diepholz, Bildungsstätte Die Freudenburg in Bassum
3. Mai, 18 Uhr, Historisch-Ökologische Bildungsstätte Papenburg

Weitere Infos und Anmeldung
https://www.uni-vechta.de/weiterbildung/offene-hochschule/informations-und-orientierungsangebote/