Partnerprogramme weltweit

 

Seit 2010 findet zwischen der Universität Vechta und der Al-Azhar Universität Kairo ein intensiver Austausch statt.

Studienaufenthalte an dieser Partneruniversität sind nur in Abstimmung mit der Vechtaer Projektleitung des Ahlan-Projektes, Dr. Lucia Licher möglich. Interessierte sollten sich frühzeitig bei Frau Dr. Licher über die Modalitäten informieren.

Zudem gibt es in Kairo - außerhalb des Partnerschaftsprogramms -  zahlreiche weitere Praktikumsmöglichkeiten, die gerne im International Office erfragt werden können.

Opens external link in new windowHomepage der Al-Azhar Universität Kairo, Ägypten 

(Die Internetseite der Al-Azhar befindet sich gerade im Aufbau)

Die Partnerschaft ist in das Ahlan-Projekt (Ahlan heißt Willkommen)  eingebettet.

Das Ahlan-Projekt. Kulturwissenschaften im Hochschuldialog

Kooperationsprojekt zwischen der Universität Vechta und der Al-Azhar Universität Kairo

Das Ahlan-Kooperationsprojekt zwischen der Al -Azhar Universität Kairo und der Universität Vechta fördert den Kulturdialog und die Zusammenarbeit im Gebiet der Kulturwissenschaften.

An der Al-Azhar Universität Kairo wird ein Masterstudiengang "Kulturelle Studien (auf Deutsch)" in Beratung mit demMasterstudiengang "Kultureller Wandel" an der Universität Vechta aufgebaut; die kooperative Durchführung und Weiterentwicklung der Studiengänge wird durch bilaterale Vereinbarungen zur gegenseitigen Anerkennung von Studienleistungen und zum Studierendenaustausch verstetigt.

Zur Entwicklung des Kulturdialogs sowie nachhaltiger Arbeitspartnerschaften werden Workshops und Tagungen durchgeführt, die insbesondere der Förderung des Wissenschaftlichen Nachwuchses in den Kulturwissenschaften dienen.

Die Mobilität der Studierenden zwischen den Partneruniversitäten wird durch Studienreisen und Kulturwissenschaftliche Sommerschulen gefördert; weitere Gruppenaustauschprogramme werden aufgebaut. Die in den miteinander verknüpften Projektfeldern gemachten Erfahrungen im Bereich des Kulturdialogs sowie des Anliegens der Innovation der Lehre in den Kulturwissenschaften werden kontinuierlich ausgewertet und dokumentiert; eine Begleitforschung wird aufgebaut. Die Projektergebnisse werden an Kolleginnen und Kollegen anderer Universitäten - besonders auch im arabischen Raum - bzw. in die zivilgesellschaftlichen Öffentlichkeiten vermittelt.

Hier gelangen Sie zu der ProjektseiteOpens external link in new windowDas Ahlan Projekt: Kairo - Vechta und zurück

Projektleitung: AR´ Dr. Lucia Licher (Universität Vechta), Dr. Mohy el-Din Badr (Al-Azhar Universität), Dr. Reda Hamed Saad (Al-Azhar Universität)

Kontakt:

Dr. Lucia Licher
Raum:   D 5
Telefon: 04441 15-489
E-Mail: lucia.licher(at)uni-vechta.de 

Opens external link in new windowDie Universidad Nacional de Cuyo in Mendoza liegt im zentralen Westen Argentiniens.

Sie verfügt über die 12 Fakultäten. Gegenwärtig zählt die Universität rund 32.000 Studierende, 4.200 Dozenten und dazu 2.500 Mitarbeiter.

Sie können in den Feldern Kunst, Grundlegende Wissenschaften und Technnologie, Sozialwissenschaften und Gesundheit studieren.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

 

Unterrichtssprache:

  • Spanisch

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an das International Office unter: international.office(at)uni-vechta.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei!

Die Opens external link in new windowUniversidad Nacional del Litoral liegt in der Stadt Santa Fe und hat ca. 36.000 Studenten.

Sie wurde im Jahr 1918 gegründet und feiert im Jahr 2018 100 jähriges Bestehen.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

 

Unterrichtssprache:

  • Spanisch
  • Englisch

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an das International Office unter:Opens window for sending email international.office(at)uni-vechta.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei!

Opens external link in new windowDie Universität wurde im Jahr 1991 gegründet. Es gibt 4 Schulen mit 200 Lehrenden, unter anderem

mit den Fächern Sozialwissenschaften, Fremdsprachen und Volkswirtschaft. Die Universität von Aserbaidschan

hat 3490 Studenten und befindet sich in der Hauptstadt Baku.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengännge

 

Unterrichtssprache:

  • Englisch
  • Aserbaidschanisch
  • Russisch

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an das International Office unter: international.office(at)uni-vechta.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei!

Opens external link in new windowhttps://www.gostralia.de/universitaeten-in-australien/studieren-in-sydney-new-south-wales/university-of-newcastle/university-of-newcastle-universitaet-vechta/

Die australische Hafenstadt Newcastle im Bundesstaat New South Wales liegt etwa 160 km nördlich von Sydney an der Mündung des Hunter River. Newcastle hat ca. 290 000 Einwohner. Dort befindet sich die Partneruniversität University of Newcastle.

Einen ersten Eindruck der University of Newcastle mit ca. 35 000 Studierenden können Sie durch Opens external link in new windowdieses Video erhalten.

Wer?

Das Austauschprogramm richtet sich an alle Studierenden der Universität Vechta.
Voraussetzung ist die Immatrikulation an der Universität Vechta sowie gute Englischkenntnisse!

Besonderheiten?

Wer einen Auslandsaufenthalt an der University of Newcastle plant, muss beachten, dass umgerechnet ca. 5400,00 € Studiengebühren pro Semester anfallen. Dies ist bereits der ermäßigte Gebührensatz. BAföG-Empfänger/innen können ca. 4600,00 € der Studiengebühren über das BAföG erhalten.

Interesse?

Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier.
Bei Fragen können Sie sich gerne an Sarah Winkler (Opens window for sending emailsarah.winkler[at]uni-vechta[dot]de) wenden.

Porto Alegre, die Hauptstadt des Bundesstaates Rio Grande do Sul, ist mit ca. 1 400 000 eine der größten Städte Brasiliens. Hier befindet sich die Partneruniversität Pontifícia Universidade Católica do Rio Grande do Sul (kurz: PUCRS).

Aufgrund der brasilianischen Studienstrukturen bietet das Austauschprogramm die Möglichkeit, Studium und Praktikum im Ausland in nur einem Semester miteinander zu verbinden. So kann man das akademische Leben Brasiliens kennenlernen, aber auch, insbesondere durch das Praktikum, in eine doch etwas andere Welt eintauchen. Bei Caipirinha und Sonnenschein spürt man die unglaubliche Lebensfreude der Brasilianer, doch schnell merkt man auch, dass das Land noch viel mehr zu bieten hat!

Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an der Universität Vechta
  • Portugiesisch-Kenntnisse
  • nur für Studierende des BA Soziale Arbeit und MA Social Work

Das Anmeldeformular finden Sie Initiates file downloadhier.

Das Infosheet finden Sie Initiates file downloadhier.

Die Bewerbungsfristen sind wie folgt:

  • Für den Semesterbeginn im August - 1. Mai
  • Für den Semesterbeginn im März - 1. Dezember

Schauen Sie gerne auch bei unseren  Erfahrungsberichten nach - Mareike Bengesser und Sanja Schlicht haben je ein Semester an der PUCRS absolviert und ihre Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse in interessanten Berichten festgehalten. Gerne stehen beide Studierenden auch für Fragen zu Verfügung. Wenden Sie sich bzgl. der Kontaktdaten einfach an das International Office.

Für genauere Informationen schauen Sie bitte Opens external link in new windowhier. Diese Seite ist auch auf Englisch zugängig. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an das International Office unter: Opens external link in new windowinternational.office(at)uni-vechta.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei!

 

 

Die Opens external link in new windowPontifícia Universidade Católica de Minas Gerais (PUC Minas) ist eine brasilianische katholische Universität in Belo Horizonte. Sie wurde am 12. Dezember 1958 gegründet. Die PUC Minas bietet Kurse und Ausbildungsprogramme auf verschiedenen Ebenen der sekundären und tertiären Bildung an. Es sind ca. 63.500 Studierende an der PUC eingeschrieben.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Portugiesisch
  • Englisch

 

 

Die Stadt João Pessoa im Bundesstaat Paraíba hat ca. 600.000 Einwohner. Hier befindet sich unter anderem die staatliche Universität "Universidade Federal de Paraíba (UFPB)".

In diesem Austauschprogramm können Sie das vielseitige Angebot der UFPB kennenlernen und Einblicke in eine etwas andere Welt erhalten. Entdecken Sie die Sonnenscheinkultur der Brasilianer und erleben Sie die Lebensfreude der Brasilianer hautnah mit, denn Brasilien hat mehr zu bieten als nur Caipirinha, Capoeira und Sonne. Dieses Programm bietet Ihnen einmalige Erfahrungen.

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an der Universität Vechta
  • Teilnahme an einem dreisemestrigen Sprachkurs

Studiengänge

  • Alle Studiengänge

Praktika
(Lehramtsstudiengänge)

  • an einer öffentlichen oder privaten Grundschule

Praktika
(Gerontologie)

  • Organisationen für Freizeitgestaltung
  • Organisationen für Weiterbildung im Alter

Praktika
(Soziale Arbeit/
Erziehungswissenschaft)

  • Frauenprojekte
  • Sozialpädagogische Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • Waisenhaus
  • Kunstschule
  • Behinderteneinrichtungen

Besonderheiten

  • Vorbereitungskurs an der Universität Vechta: Sprach- und Landeskundekurs
  • Unterstützung bei allen bürokratischen Angelegenheiten durch das Brasilien-Team (Dr. Sandkötter und Studierende, die bereits in João Pessoa studiert haben)
  • Vermittelung von Gastfamilien und Wohngemeinschaften in João Pessoa

Interessieren Sie sich für diesen Austausch? Lesen Sie mehr über die Erfahrungen und Erlebnisse von Studierenden der Universität Vechta.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gern an:
Dr. Stephan Sandkötter
Institut für Sozialwissenschaften und Philosophie (ISP)
Raum: E 138 b
Telefon: 04441 15-293
E-Mail: stephan.sandkoetter(at)uni-vechta.de

Unsere chinesische Partneruniversität Huainan Normal University befindet sich in Huainan, im mittleren Osten von China gelegen. Die Stadt hat ca. 2,3 Millionen Einwohner.

Studierende der Universität Vechta haben die Möglichkeit, ein Auslandssemester an der Huainan Normal University zu absolvieren. Möglich ist dies für Lehramtsstudierende, unabdingbare Voraussetzung dafür sind jedoch Grundkenntnisse der chinesischen Sprache.

Aus China sind regelmäßig Austauschstudierende an der Universität Vechta, sodass die Möglichkeit besteht, sich aus erster Hand zu informieren. Auch lässt sich auf diese Weise eine chinesische Tandempartnerin/ein chinesischer Tandempartner finden, um die Sprache zu trainieren. Genauere Informationen dazu finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Wenn Sie sich für ein Auslandssemester in China interessieren, wenden Sie sich für eine weitere Beratung gerne an das International Office. Dazu können Sie die Opens external link in new windowSprechzeiten nutzen oder per E-Mail einen Termin außerhalb dieser Zeiten vereinbaren.

Die Homepage unserer Partneruniversität auf Englisch finden Sie Opens external link in new windowhier.

Austausch in den Fächern:

  • Lehramt
  • Erziehungswissenschaften
  • Soziale Arbeit

Unterrichtssprache:

  • Chinesisch
  • Englisch

Unsere chinesische Partneruniversität Xi'an International Studies University befindet sich in Xi'an, sehr zentral in China gelegen. Die Stadt hat ca. 4 Millionen Einwohner und ist weltweit besonders bekannt durch die "Terrakotta-Armee".

Die Xi'an International Studies University wurde 1952 gegründet, mittlerweile studieren dort über 24 000 Personen.

Studierende der Universität Vechta haben die Möglichkeit, ein Auslandssemester an der Xi'an International Studies University zu absolvieren. Die Fächer Germanistik und Anglistik können dort studiert werden, unabdingbare Voraussetzung dafür sind Grundkenntnisse der chinesischen Sprache.

Aus China sind regelmäßig Austauschstudierende an der Universität Vechta, sodass die Möglichkeit besteht, sich aus erster Hand zu informieren. Auch lässt sich auf diese Weise eine chinesische Tandempartnerin/ein chinesischer Tandempartner finden, um die Sprache zu trainieren. Genauere Informationen dazu finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Wenn Sie sich für ein Auslandssemester in China interessieren, wenden Sie sich für eine weitere Beratung gerne an das International Office. 

Die Homepage unserer Partneruniversität auf Englisch finden Sie hier.

Austausch in den Fächern:

  • Germanistik
  • Anglistik

Unterrichtssprache:

  • Deutsch
  • Englisch

Die Universität wurde 1974 gegründet. Unter anderem gibt es an der Universität die Studienfächer Naturwissenschaften, Biooogie und Chemie. An der Huaibei sind 20.000 Studierende eingeschrieben.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Chinesisch
  • Englisch

DieOpens external link in new window Universidad Técnica del Norte ist eine relativ junge staatliche Institution. Gegründet wurde Sie im Jahre 1986, Mittlerweile zählt sie mehr als 7.000 Studierende. Das Fächerangebot der 5 Fakultäten in den Bereichen Agrar- und Umweltwissenschaften, Bildung, Naturwissenschaften und Technologie, Gesundheitswissenschaften sowie Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften orientiert sich vor allem an den Bedarfen des Landes, im speziellen an denen der nördlichen Provinz des Landes.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Spanisch
  • Englisch

.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Im Rahmen der Kooperation der Universidad Técnica del Norte und der Universität Vechta unterstützt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) das Projekt „Competence-based Teaching and Learning in Higher Education” finanziell in Form von Stipendien:

Seit 2014 bis 2016 werden zwei Stipendien pro Jahr (jeweils UTN, UdeA) vergeben. Dies beinhaltet die Übernahme der Flugkosten (bis zu 1.200 Euro) sowie einen monatlichen Reisekostenzuschuss von 500 Euro.

Koordinator und Ansprechpartner:

Prof. Dr. Marco Rieckmann (InVECTra / ISBS)

Tel: 04441-15-481

Mail: Opens window for sending emailmarco.rieckmann(at)uni-vechta.de

Die Universität Félix Houphouët-Boigny liegt im Südosten der Elfenbeinküste in der Cocody-Sektion.

Sprache

- die meisten Kurse werden auf Französischer Sprache gehalten
- Sprachkenntnisse Level-B1 Fransösisch werden empfohlen

Semesterzeiten

- Wintersemester: Oktober bis März
- Sommersemester: April bis Juli

Krankenversicherung

- eine private Krankenversicherung ist erforderlich

Visa

- Studierenden wird geraten die Opens external link in new windowBotschaft der Elfenbeinküste in Berlin für weitere Informationen zu kontaktieren

Unterkunft

- Studenten müssen sich zu der Art ihrer Unterkunft äußern
- weitere Informationen gibt es hier:Opens external link in new windowhttp://www.crouabidjan.ci/?page=actualite

Gebühren für Austauschstudierende

- Austauschstudierende können Opens external link in new windowhier weitere Informationen zu den Gebühren finden

  

Weitere Informationen finden Sie Initiates file downloadhier.

DieOpens external link in new window Aichi Shukutoku University ist 1975 aus der Aichi Shukutoku School for Girls entstanden, die bereits vor über 100 Jahren jungen Mädchen eine umfassende Bildung ermöglichen wollte. Heute bietet die Universität vor allem Sozial-, Kultur- und Erziehungswissenschaften an, aber auch Gesundheitswissenschaften und Medizin.

Den Fact Sheet der Aichi Shukutoku University finden Sie Initiates file downloadhier.

Unterschiedliche Broschüren der Universität finden Sie Opens external link in new windowhier.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Japanisch
  • Englisch

Die Opens external link in new windowGerman-Jordanien University (GJU) ist eine von zehn staatlichen jordanischen Universitäten. Sie wurde im Jahr 2005 gegründet und zurzeit sind dort 4.300 Studierende eingeschrieben. Der Hauptcampus befindet sich in Madaba. Ein weiterer liegt in Amman, der Hauptstadt Jordaniens.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Arabisch
  • Englisch

DieOpens external link in new window University of Dschang wurde 1993 gegründet. Bevor sie zur University of Dschang wurde hieß sie University Centre. Folgende Fakultäten sind an der Universität vertreten: Philosophische Fakultät, Fähigkeit der Wirtschaftsnaturwissenschaften und der Geschäftsführung, Fähigkeit der Rechtlichen und politischen Naturwissenschaften, Naturwissenschaftliche Fakultät, Fähigkeit der Argonomie und landwirtschaftlicher Naturwissenschaften.

Austausch in den Fächer:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Französisch
  • Englisch

Yaoundé ist die Hauptstadt von Kamerun, liegt im Zentrum des Landes und ist auf Hügeln erbaut. Die Stadt hat knapp drei Millionen Einwohner. Die Opens external link in new windowÈcole Normal Supérieure (ENS) wurde 1961 gegründet und ist Teil der Université de Yaoundé. Es ist eine Elitehochschule, die Studierende fürs Lehramt ausbildet. Eingeschrieben sidn derzeit ca. 3.500 Studierende in insgesamt 14 Instituten bzw. Departments.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge


Unterrichtssprache:

  • Französisch
  • Englisch

Die Tscheljabinsker staatliche Universitaet liegt in der Stadt Kostanai in Kasachstan.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

 

Unterrichtssprache:

  • Englisch

Universidad de Antioquia, Medellín

Die Universidad de Antioquia (UdeA) befindet sich im Nordwesten Kolumbiens, in der Provinz Antioquia. Sie liegt in Medellín, der mit 2,7 Millionen Einwohnern zweitgrößten Stadt. Mit einer Gründung im Jahr 1803 ist die UdeA die älteste staatliche Universität im Land. Mit ihren rund 34.000 Studierenden und über 14 Fakultäten* bietet diese Kooperation ein wertvolles Netzwerk in Lateinamerika, beispielsweise für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte. So eröffnen sich sowohl für die Studierenden, als auch für die Lehrenden beider Seiten interessante neue Perspektiven.

*Kunst, Landwirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Mathematik-Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Rechts- und Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Medizin, Zahnmedizin, Pharmakologie, Krankenschwesterschule, Öffentliche Gesundheit sowie Ingenieurswissenschaften.

Weitere Informationen zur Universidad de Antioquia finden Sie Opens external link in new windowhier.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Spanisch

...................................................................................................................................................................

Im Rahmen der Kooperation der Universidad de Antioquia und der Universität Vechta unterstützt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) das Projekt „Competence-based Teaching and Learning in Higher Education” finanziell in Form von Stipendien:

Seit 2014 bis 2016 werden zwei Stipendien pro Jahr (jeweils UTN, UdeA) vergeben. Dies beinhaltet die Übernahme der Flugkosten (bis zu 1.200 Euro) sowie einen monatlichen Reisekostenzuschuss von 500 Euro.

Koordinator und Ansprechpartner:

Prof. Dr. Marco Rieckmann (InVECTra / ISBS)

Tel: 04441-15-481

Mail: Opens window for sending emailmarco.rieckmann(at)uni-vechta.de

Opens external link in new windowhttp://www.karatinauniversity.ac.ke/

Partnerschaft zu Forschungzwecken im Bereich Goegraphien ländlicher Räume.

Karatina Universität ist eine öffentliche Universität in kenia. Sie liegt 15km nördlich von der Stadt karatina. Die Universität strebt an, eine der Haupteinrichtungen des häheren Lernens in Kenia zu sein. Unter anderem gibt es die Bereiche Landwirtschaft und Biotechnologie, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Business.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Swahili
  • Englisch

Die Universität von Sidi Mohamed Ben Abdellah ist eine Universität in Marokko. Sie wurde 1975 gegründet und nach Mohamed Ben Abdallah benannt.

 

Austausch in den Fächern:

  • Philosophie (nur Promotionsstudierende)

Unterrichtssprache:

  • Arabisch
  • Englisch

 

 

Die Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) in Mexiko-Stadt ist die erste des Landes und zählt zu den größten Universitäten des amerikanischen Kontinents, so liegt die Studierendenzahl bei über 300.000. Die UNAM gehört zu den größten Universitäten weltweit, nicht nur an der Studierendenzahl gemessen, auch von der Fläche. So befinden sich mehrere Museen, Theater, Kinos, ein Olympiastadion und ein eigenes Bussystem auf dem Gelände. Der zentralgelegene Universitätscampus gehört seit 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Spanisch
  • Englisch

Weitere Informationen erhalten Sie über die Homepage der Universität: Opens external link in new windowhttp://www.unam.mx/

Die Michoacan Universität von Saint Nicholas von Hidalgo ist eine öffentliche Universität. Sie bietet Volkswirtschaft, Informatik, Medizin, Architektur und Zahnheilkundegrade an. Dazu noch mehrere andere Studienfächer hauptsächlich in Geisteswissenschaften, Wissenschaften und Künsten. Die UMSNH liegt in Mexico-Stadt.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Spanisch
  • Englisch

Die Hankuk University of Foreign Studies ist eine Fremdsprachenuniversität in Südkorea, die einen Standort in Seoul und einen in Yongin hat. 

Neben Sprachen kann man auch Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften dort studieren. 
So bietet die Universität Hankuk für Studierende aus Vechta ein breites Angebot

Das Infosheet finden Sie Initiates file downloadhier.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Koreanisch
  • Englisch

Weitere Informationen erhalten Sie über die Opens external link in new windowHomepage der Universität

Die Partnerschaft zwischen der Seoul Women's University (SWU) und der Universität Vechta besteht seit Anfang 2011. Im Rahmen der Partnerschaft können Bachlor- und Masterstudierende der Studiengänge der sozialen Dienstleistungen und der Erziehungs- bzw. Sozialwissenschaften an einer der führenden Universitäten in Korea auf Englisch studieren.

Opens external link in new windowHier finden Sie eine Übersicht der auf Englisch angebotenen Kurse.

Auch weitere Fächer können an der SWU studiert werden. Es besteht z.B. die Möglichkeit, einen Intensivkurs Koreanisch zu machen.

Trotz des Namens (Seoul Women's University) können übrigens auch Studenten an dem Austauschprogramm teilnehmen.

Die SWU liegt in Seoul, der Hauptstadt von Südkorea und zählt zu den besten und renommiertesten Universitäten Koreas. Es wird eine Vielzahl von Kursen auf Englisch für internationale Studierende angeboten, zudem besteht die Möglichkeit, 10 Wochen lang vor Beginn oder während des Semesters Sprachkurse in der  Landessprache Koreanisch zu belegen. Programmstudierende bekommen Unterkünfte in Seoul gestellt und können sich auch während des Semesters an die Ansprechpartner/innen im International Office wenden.

Als Partneruniversität der SWU entfallen für Studierende der Universität Vechta die Studiengebühren.

Aus Korea sind regelmäßig Austauschstudierende an der Universität Vechta, so dass sich Interessierte aus erster Hand informieren können.

Unter Opens external link in new windowwww.swu.ac.kr/ad/hwabo/2009swu-hwabo-eng.pdf finden Sie weitere hilfreiche Informationen rund um die Seoul Women's University.

Reiseblog - Sechs Wochen Seoul!

Svenja Brinkmann (24) studiert Deutsch und Englisch auf Lehramt an der Universität VechtaDie vorlesungsfreie Zeit verbrachte sie im September und Oktober 2013 im 8500 km entfernten Seoul, an unserer Partneruniversität, der SWU. Während dieser Zeit lernte sie im Rahmen eines sechswöchigen Intensivkurses nicht nur die koreanische Sprache näher kennensondern sammelte auch zahlreiche kulturelle Erfahrungen inmitten dieser pulsierenden MetropoleIhre Erfahrungen und Gedanken hielt Svenja in einem Blog fest.

Opens external link in new windowHier gelangen Sie zu ihrem Blog "Anyong Südkorea".

Studieren an der SWU - 2014

Opens external link in new windowHier finden Sie die wichtigsten Informationen hinsichtlich eines Studiums an der SWU für das Jahr 2015 sowie das entsprechende Bewerbungsformular.

Austausch in den Fächern:

  • Germanistik
  • Soziale Dienstleistungen
  • Erziehungswissenschaften
  • Sozialwissenschaften

Unterrichtssprache:

  • Koreanisch
  • Englisch

Mit unserer Partnerhochschule, der St.AugustineOpens external link in new window University of Tansania (SAUT), die in Mwanza am Viktoria Lake gelegen ist, verbinden uns seit 2009 intensive Austauschbeziehungen.

Studierende haben die Möglichkeit, in Tansania zu studieren oder dort ein Praktikum zu machen.
Wer einen Studien- und/oder Praktikumsaufenthalt in Tansania plant, muss von der Universität Vechta zentral bei unserer Partnerhochschule angemeldet werden. Hierfür muss ein Formular ausgefüllt und bei Dr. Dominique Bediako (Leitung SSC I, Postfach 19 vor B1) abgegeben werden.

Details zur Kooperation beider Universitäten finden Sie Initiates file downloadhier.

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

Unterrichtssprache:

  • Englisch
  • Swahili

Es sei darauf verwiesen, dass bei Antritt des Studien- bzw. Praktikumsaufenthalts Sprachkenntnisse sowohl in Englisch als auch in Swahili in angemessenem Umfang vorhanden sein sollten. Zur Vorbereitung werden z.B. die entsprechenden Kurse des Sprachenzentrums der Universität empfohlen.

Eine Kursübersicht erhalten Sie Opens internal link in current windowhier.

Initiates file downloadAnmeldeformular

Initiates file downloadPraktika am Standort unserer Partnerhochschule St. Augustine in Mwanza, Tansania

Welche Eindrücke und Erlebnisse haben andere in Tansania sammeln können? Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Erfahrungsberichte aus Tansania und zahlreichen weiteren Ländern.

Wenn Sie ein Praktikum in Mwanza planen, empfiehlt es sich, wie folgt vorzugehen:

a. Auswahl einer geeigneten Organisation aus der obigen Tabelle

b. bei einem Pflichtpraktikum: Absprache dem den/der Praktikumsbeauftragten

c. Bewerbung bei der Praktikumsstelle

d. Nach der Zusage: Anmeldung der Universität Vechta mit oben verlinktem Formular

Parallel dazu: Swahili lernen und um Förderprogramme bewerben.  


The InSPiRE project

Initiation of Structured Postgraduate Programmes in Research Methods Education -

"A German-Tanzanian Partnership in the Social Science"

Das InSPiRE-Projekt zielt auf eine verbesserte Ausbildung deutscher und tansanischer Absolventinnen und Absolventen und wird vom DAAD als "Fachbezogene Hochschulpartnerschaft" gefördert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Vechta unterstützen dieses Vorhaben aktiv und informieren auf den folgenden Seiten über die konkreten Maßnahmen bis 2015, wie z.B. den Studierendenaustausch oder den Master- bzw. Doktorandenworkshop in Tansania und Deutschland.

Hier gelangen Sie direkt  zur Opens external link in new windowProjekthomepage.

Bei Unklarheiten oder offenen Fragen kontaktieren Sie gern das International Office unter international.office(at)uni-vechta.de oder schauen Sie einfach zu den Sprechzeiten bei uns vorbei.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine kleine Sammlung einfacher tansanischer Kochrezepte finden Sie Initiates file downloadhier.

 

Austausch in den Fächern:

  • Philosophie

 

Zur Homepage der Université de Tunis kommen sie Opens external link in new windowhier.

DieOpens external link in new windowUniversidad Católica del Uruguay

liegt in Mondevideo. Zur Zeit sind dort ca. 10.000 Studierende eingeschrieben.

 

Austausch in den Fächern:

  • Alle Studiengänge

 

Unterrichtssprache:

  • Spanisch
  • Englisch

 

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an das International Office unter:Opens window for sending email international.office(at)uni-vechta.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei!

Die Beziehungen zu osteuropäischen Hochschulen, besonders nach Russland und in die Ukraine, haben für die strategische Ausrichtung der Internationalisierung der Universität Vechta eine sehr wichtige Bedeutung. Die Universität Vechta pflegt eine fachlich breit angelegte Zusammenarbeit in Lehre und Forschung auf der Grundlage von Partnerschaftsverträgen mit vier Omsker Hochschulen.

Mit den Pädagogischen Universitäten Shuja und Omsk und der Universität Luzk, Ukraine, wird in erster Linie im Bereich der Lehramtsausbildung und den verbundenen Themenkomplexen kooperiert. Im Blick auf die Berufsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen steht hierbei die Studierendenmobilität im Mittelpunkt.

In dem durch den DAAD geförderten Programm "Ostpartnerschaften" kann der Austausch von Wissenschaftlern, Graduierten und Studierenden im Rahmen der Partnerschaften finanziell unterstützt werden. 
Informationen zu den Fördervoraussetzungen und den beteiligten Hochschulen erhalten Sie im International Office.

Ostpartnerschaften der Universität Vechta:

Russland: 

Eine Präsentation über die Region Westsibirien und unsere dortigen Partnerschaften mit vielen bildlichen Eindrücken finden Sie Opens external link in new windowhier.

An der Staatlichen Pädagogischen Universität in Omsk (OmSPU) werden einige englischsprachige Kurse angeboten. Eine Übersicht dazu finden Sie Initiates file downloadhier

Ukraine:

 

Das Trinationale Kolloquium, von Prof. Dr. Eberhard Ockel 1989 ins Leben gerufen, führt in jedem Jahr, zu Beginn des Wintersemesters, Studierende aus Angers/ Frankreich, Zielóna Gora/ Polen und Vechta zusammen. Ein gemeinsam verabredetes Thema steht jeweils im Mittelpunkt der universitären Veranstaltung, die in allen drei Ländern im Rahmen eines Seminars vorbereitet wird. Der Gruppe der Germanistik-Studenten aus Vechta stellt sich die Aufgabe, solche (in Deutsch verfassten) Texte auszuwählen, die von den ausländischen Teilnehmern gelesen und verstanden werden können.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Opens external link in new windowProf. Dr. Claus Ensberg

Raum: N 107
Telefon: 04441 15-388
E-Mail: Opens window for sending emailclaus.ensberg(at)uni-vechta.de

Letzte Aenderung: 01.08.2018 · Seite drucken

Ansprechpartnerin

Dr. Natalia Petrillo

Leitung

Raum G 01

Fon +49. (0) 4441.15 613
Fax +49. (0) 4441.15 67613

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung persönlich oder 
via Skype (international.office.vechta).