Das ERASMUS+ Programm an der Universität Vechta

Infosheet
ERASMUS-Charta 2014-2020

Erasmus+ ist mit einem Budget in Höhe von rund 14,8 Mrd. Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen werden bis 2020 von den EU-Mitteln profitieren. Das auf sieben Jahre ausgelegte Programm soll Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen. Informationen zum Erasmus+ finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission: Opens external link in new windowhttp://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/index_en.htm

Mit den Fördermitteln wird vor allem die Mobilität in Europa und voraussichtlich ab 2015 in geringerem Umfang auch mit anderen Teilen der Welt gestärkt. Bis zum Jahr 2020 sollen rund zwei Millionen Studierende von Erasmus+ profitieren, darunter über eine Viertelmillion aus Deutschland.
                                                                                                                                                                              Initiates file downloadEuropean Policy Statement

Die Universität Vechta bietet Ihnen dank der über 50 Partneruniversitäten weltweit eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihr Studium internatonal zu gestalten.

Unter dem Dach des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ werden folgende Mobilitätsmaßnahmen gefördert:

Opens internal link in current window+ Auslandsstudium für Studierende (SMS)
Opens internal link in current window+ Auslandspraktikum für Studierende (SMP)
Opens internal link in current window+ Mobilität von Lehrenden Personal (ST)
Opens internal link in current window+ Mobilität mit Partnerländern (KA 107)

Weitergehende Information und Beratung zu den Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen erhalten Sie beim:
Deutschen Akademischen Austauschdienst
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
Kennedyallee 5053115 Bonn
Tel.: +49(0)228/882-8877                                              
Fax: +49(0)228/882-555
E-Mail: erasmus[at]daad[dot]de
Homepage: www.eu.daad.de

Haftungsklausel:

„Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“

 

 

Letzte Aenderung: 29.03.2017 · Seite drucken

Kontakt

Sarah Winkler

stellvertretende Leitung

Ansprechpartnerin bei der Beratung zu Auslandsaufenthalten, bei der Bewirtschaftung von Drittmittelprojekten, ERASMUS+-Koordinatorin

E-MailOpens window for sending emailsarah.winkler[at]uni-vechta[dot]de

Raum R 021 
Fon +49(0)4441. 15 660

Sprechzeiten:

Dienstag: 9.30 - 11 Uhr
Mittwoch: 12 - 13 Uhr

und nach Vereinbarung