Angebote für akademisch interessierte Flüchtlinge

Das International Office der Universität Vechta berät und unterstützt akademisch interessierte Flüchtlinge, die ein Studium beginnen oder fortsetzen möchten oder die sich auf den (Wieder-) Einstieg in einen akademischen Beruf vorbereiten möchten.

Akademisch interessierte Flüchtlinge können an Sprachkursen teilnehmen und sich zu Sprachnachweisen beraten lassen. Zudem kann der TestDaF an der Universität Vechta abgelegt werden.

Darüber hinaus wird ein Mentorenprogramm für akademisch interessierte Flüchtlinge angeboten.

Einen Flyer zu den Angeboten finden Sie Initiates file downloadhier als Download bzw.Initiates file download hier als ausdruckbare Version.

Weitere Angebote der Universität Vechta für Flüchtlinge sind hier zu finden.

Um die Aktivitäten des International Office ausbauen zu können, wird ein Projekt im Rahmen des Welcome-Programms und des Integra-Programms des DAAD sowie im AMIF-Programm (BAMF) durchgeführt.


gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Letzte Aenderung: 29.03.2017 · Seite drucken

Aktuell: Informationsreihe

Derzeit findet eine Informationsreihe "Studium und Anerkennung von akademischen Berufsabschlüssen" an der Universität Vechta statt.

Das Programm finden Sie Initiates file downloadhier.

Die Informationsveranstaltung ist öffentlich; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Reihe findet in deutscher Sprache statt.

Ansprechpartnerin

Dr. Katrin Schumacher

Flüchtlingsbeauftragte

E-MailOpens window for sending emailkatrin.schumacher[at]uni-vechta[dot]de
Raum R 033
Fon +49. (0) 4441.15 610
Fax +49. (0) 4441.15 67613 

Sprechzeiten:

Montag        14 - 15 Uhr
Dienstag      10 - 11 Uhr
Donnerstag  10 - 11 Uhr

und nach Vereinbarung

Nach Vereinbarung kann die Sprechstunde auch über Skype (international.office.vechta) erfolgen.