Sie sind inzwischen gut in Vechta angekommen. Nun müssen Sie sich innerhalb Ihrer ersten zwei Wochen in Vechta registrieren. In Deutschland ist jede Person, die eine Wohnung bezieht, dazu verpflichtet, sich bei der für ihren Wohnort zuständigen Meldebehörde anzumelden (§ 17 Abs. 1 BMG). Ausgenommen davon sind Personen, die die Wohnung einmalig weniger als drei Monate bewohnen (Kurzaufenthalt). Besucher*innen, die länger als drei Monate in Deutschland sind, müssen sich ebenfalls melden. Durch die Anmeldung in Vechta erhalten Sie Ihre Meldebescheinigung. Diese benötigen Sie beispielsweise für die Eröffnung eines Bankkontos oder die Erstellung eines Bibliotheksausweises.

Wie erfolgt die Registrierung?

Dazu vereinbaren Sie online, telefonisch unter 04441/886-100 oder direkt in der Stadtverwaltung Vechta einen Termin zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt. Um online einen Termin zu vereinbaren müssen Sie auf die Seite der Opens external link in new windowTerminvergabe der Stadt Vechta gehen und rechts bei der Auswahl AMT das Bürgerbüro wählen. Anschließend klicken Sie auf Terminticket ziehen, wählen unter Meldeangelegenheiten sonstige Staatsangehörigkeit die auf Sie zutreffende Rubrik (Student / kein Student) aus und vereinbaren einen Termin.

Für die Wohnsitz-Anmeldung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisepass oder ID-Karte
  • Ihre Adresse in Vechta
  • Die Wohnungsgeberbestätigung (diese erhalten Sie von Ihrem Vermieter)
  • Wenn Sie Student*in sind: Ihre Bankkarte und Immatrikulationsbescheinigung

Das Einwohnermeldeamt befindet sich zentrumsnah in der Burgstraße 6, 49377 Vechta. 

Öffnungszeiten:

montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 Uhr

freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr

samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Anmeldung von Familienangehörigen

Auch Ihre Familienangehörigen sind verpflichtet sich in der Meldebehörde Vechta (Einwohnermeldeamt) innerhalb von zwei Wochen nach Ankunft anzumelden, wenn sie länger als drei Monate in Deutschland sind. Bitte vereinbaren Sie auch für die Anmeldung Ihrer Familienangehörigen einen Termin. Die Anmeldung sollte persönlich mit Ihren Familienangehörigen erfolgen oder Sie müssen durch eine Vollmacht dazu bereichtigt sein. Zur Anmeldung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisepass oder ID-Karte
  • Ihre Adresse in Vechta
  • Die Wohnungsgeberbestätigung (diese erhlaten Sie von Ihrem Vermieter)
  • Für Kinder: Kinderausweis bzw. Geburtsurkunde mit deutscher Übersetzung
  • ggf. Heiratsurkunde

Falls sie Hilfe bei der Anmeldung brauchen (z.B. um den Termin online oder telefonisch zu vereinbaren, weitere Informationen zu den benötigten Unterlagen zu bekommen, usw.), wir am Welcome Centre stehen Ihnen gerne zur Verfügung!