Gesundheit und Notfälle

Haus- und Fachärzt*innen

Wenn man krank wird oder ein allgemeines gesundheitsbezogenes Problem hat, stellen Hausärzt*innen („niedergelassene Ärzt*innen“) in Deutschland die erste Anlaufstelle dar. Wenn Sie über eine Krankenversicherung verfügen, können Sie während der festgeschriebenen Sprechzeiten zu einer Hausarztpraxis Ihrer Wahl direkt hingehen, oder telefonisch einen Termin vereinbaren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Es empfiehlt sich immer, sich im Vorfeld telefonisch bei der Praxis zu melden, um die Verfügbarkeit von Plätzen für neue Patient*innen zu überprüfen.

Sie können einen Hausarzt/eine Hausärztin aus einer Liste von niedergelassenen Ärzt*innen in Niedersachsen/Vechta aussuchen, in dem Sie auf der Suchmaske der Opens external link in new windowWebseite Arztauskunft Niedersachsen im Feld „was“ Hausarzt/-ärztin und im Feld „wo“ ihren Wohnort angeben. Sie haben hier auch die Möglichkeit, die Suche nach bestimmten Sprachkenntnissen (z.B. Englischkenntnisse) der Ärzt*innen auszurichten.

Wenn Ihr Problem eine Beratung mit einem*r Spezialist*in erfordert, wird der Hausarzt/die Hausärztin eine Überweisung für einen Termin bei einem Facharzt/einer Fachärztin ausstellen. Wenn Sie Ihr Problem schon als spezifisch erkennen, können Sie sich auch direkt an einen Facharzt/eine Fachärztin wenden, z.B. wenn es um Augenproblemen geht, können Sie direkt einen Termin bei einem Augenarzt/einer Augenärztin machen.

Leiden Sie an einer oder mehreren chronischen Erkrankungen, sollten Sie Unterlagen mit Diagnosen, Blutwerten u.ä. nach Deutschland mitbringen (und evtl. übersetzen lassen). Machen Sie bald nach Ihrer Anreise einen Termin mit einem Hausarzt/einer Hausärztin, der*die Ihnen ggf. dauerhafte Medikamente verschreiben und helfen kann, einschlägige Fachärzt*innen in der Nähe zu finden.

 

Bereitschaftsdienst und Notfälle

Manchmal benötigt man die Assistenz eines Arztes/einer Ärztin außerhalb der normalen Praxisöffnungszeiten, z.B. am Wochenende, an Feiertagen oder spät am Abend. Für Erkrankungen, mit denen man normalerweise den Hausarzt/die Hausärztin aufsuchen würde, kann man sich an den Bereitschaftsdienst wenden (Telefonnummer: 116 117- ohne Vorwahl). In Vechta befindet sich der Bereitschaftsdienst am St. Marienhospital, in der Marienstraße 6 (49337 Vechta).

Wenn die Erkrankung oder der Unfall lebensbedrohlich sind und Nothilfe erfordern, müssen Sie den Notfälle- und Umfallrettungsdienst anrufen (Telefonnummer 112 – ohne Vorwahl), der rund um die Uhr aktiv ist oder gehen, wenn es Ihnen möglich ist, direkt zur Notaufnahme in das St. Marienhospital.

In Vechta gibt es ein Krankenhaus, das Opens external link in new windowSt. Marienhospital, in der Marienstraße 6.

Andere Informationen zu Notdiensten in Vechta können Sie dieser Webseite entnehmen: https://rathaus.vechta.de/Leben/Service/Gesundheit-Notdienste.aspx 

 

Apotheken

Wenn Sie Arzneimittel benötigen, können Sie diese ausschließlich in Apotheken kaufen. Apotheken sind normalerweise durch einen Schild mit einem roten A zu erkennen. Wie in den meisten anderen Ländern und auch in Deutschland sind einige Medikamente rezeptfrei (z.B. Paracetamol gegen Fieber, Aspirin oder Ibuprofen gegen Schmerzen, usw.), für andere (z.B. Antibiotika) benötigt man jedoch ein Rezept vom Arzt. Es wird keine Ausnahme gemacht. Also, wenn Sie bestimmte Medikamente regelmäßig einnehmen müssen, bringen Sie bitte genug Medikamente für die ersten Wochen in Deutschland mit, da es ein bisschen dauern kann, bis Sie einen Termin bei einem Facharzt/einer Fachärztin bekommen und diese*r Ihnen die benötigten Medikamente verschreibt.

Apotheken folgen den normalen Öffnungszeiten und schließen um 18:00-18:30 Uhr an Wochentagen, etwas früher am Samstag, und sind am Sonntag geschlossen. Außerhalb der normalen Öffnungszeiten gibt es immer Notdienstapotheken, welche die ganze Nacht und am Wochenende offen sind. Um die Notdienstapotheke zu finden, welche Ihnen am nächsten liegt, können Sie auf der Webseite Opens external link in new windowAponet.de Ihre Postleitzahl im Feld „Notdienst“ oben rechts eingeben. So bekommen Sie eine Liste von Notdienstapotheken in der Nähe.

Ansprechperson:

Dr.in Caterina Bonora

Ansprechperson für das Welcome Centre

E-Mail:Opens window for sending email welcomecentre[at]uni-vechta[dot]de

Raum G 08

Fon +49. (0) 4441.15 747
Fax +49. (0) 4441.15 67 613