EURAXESS ist eine von der EU Kommission unterstütze, paneuropäische Initiative, welche die Mobilität von Forschenden in EU- und Partnerländern fördert. Im Opens external link in new windowOnline-Portal stellt EURAXESS zahlreiche Informationen zu Leben und Arbeit in Deutschland sowie in den anderen EU- und Partnerländern bereit. Zu Visaangelegenheiten, Versicherungsfragen, Anerkennung von Studienabschlüssen, Steuerfragen, usw. finden Sie auf dem EURAXESS-Portal (unter „Information and Assistance“) umfangreiche Hinweise, um einen Forschungsaufenthalt in Deutschland zu planen. Auch wenn Sie deutsch sind oder an einer deutschen Universität tätig sind, und einen Aufenthalt im Ausland beabsichtigen, finden Sie hier hilfreiche Informationen.

Unter „Jobs and Funding“ können Sie auch nach Stellenangeboten, Fördermöglichkeiten und Gasteinrichtungen für Ihre Forschung suchen. EURAXESS sammelt Stellenangebote von verschiedenen akademischen und nichtakademischen Einrichtungen in den EU- und Partnerländern (inklusive Deutschland), die Forscher*innen einstellen möchten. So finden Sie auch z.B. Stellen in internationalen Organisationen oder in privaten Unternehmen und Start-Ups. Mitglieder der Universität Vechta können hier auch ihre Stellenausschreibungen (z.B. Doktorand*innen- oder Postdocstellen) kostenfrei veröffentlichen.

EURAXESS besteht zudem aus einem Netzwerk von EURAXESS-Centers, in der Regel Welcome Centres für internationale Wissenschaftler*innen in Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland und weltweit. Das Welcome Centre der Universität Vechta ist Mitglied des EURAXESS-Netzwerks und vertritt somit die Universität im Netzwerk. Dadurch können Mitglieder der Universität Vechta von den unterschiedlichen Angeboten von EURAXESS profitieren.

Ansprechperson:

Dr.in Caterina Bonora

Ansprechperson für das Welcome Centre

E-Mail: welcomecentre[at]uni-vechta[dot]de

Raum G 08

Fon +49. (0) 4441.15 747
Fax +49. (0) 4441.15 67 613