Wohnen in Vechta

Das International Office hält eine Wohnungsdatenbank für internationale Austauschstudierende bereit. In der Wohnungsdatenbank befinden sich möblierte Zimmer in den Studentenwohnheimen und in privaten studentischen Wohngemeinschaften. Nach Ablauf der Anmeldefrist für das Semester, das Sie als Austauschstudentin oder Austauschstudent in Vechta verbringen werden, erhalten Sie einen Zugang zu der Wohnungsdatenbank.

Bitte beachten Sie: Die Wohnungsdatenbank ist ein Serviceangebot des International Office und wir garantieren Ihnen keine Zimmervermittlung! Sie bekommen kein Zimmer zugeteilt, sondern müssen sich selbst auf Ihr Wunschzimmer bewerben, indem Sie die in der Anzeige angegebene Vermieterin oder den Vermieter kontaktieren. Auch der Mietvertrag wird direkt zwischen Ihnen und dem Vermieter bzw. der Vermieterin geschlossen.

Wenn Ihnen die Zimmer der Wohnungsdatenbank nicht zusagen, können Sie sich selbstverständlich auch auf anderem Wege selbst ein Zimmer suchen.

Eine private Wohnungsvermittlung finden Sie in der Oldenburgischen Volkszeitung (Informationen unter: Opens external link in new windowwww.ov-online.de), beim Allgemeinen Studierendenausschuss (Informationen unter: Opens external link in new windowwww.asta-uni-vechta.de ) oder bei den städtischen Immobilienmaklern. Folgende Seiten können Ihnen zudem bei der Wohnungssuche von Nutzen sein: wg-gesucht.de sowie die Facebookgruppen "Wohnungen Kreis Vechta" und "Flohmarkt Vechta".

Wenn Sie sich für ein Zimmer im Wohnheim bewerben möchten, ohne auf die Wohnungsdatenbank zurückzugreifen, können Sie sich direkt beim Wohnheim bewerben. Da es vor allem im Wintersemester zu Wartezeiten bei der Aufnahme in die Wohnheime kommen kann, sollten Sie die Bewerbung frühzeitig einreichen. Informationen zu den Wohnheimen in Vechta finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Nützliche Tipps und Hinweise zum Leben in einem Studentenwohnheim finden Sie im Initiates file downloadBielefelder Illustrierten Wohnheimwörterbuch.

Lebenshaltungskosten

Die Mietkosten reichen derzeit von 170 Euro – ca. 350 Euro pro Monat. Bei einer Miete von 200 Euro ergeben sich in etwa Lebenshaltungskosten von 675 Euro.

Die folgende Auflistung führt die monatlichen Kosten auf, die Ihnen während eines Studienaufenthalts an der Universität Vechta entstehen und dient als Unterstützung für Ihre Budgetplanung.

Die hier dargebotenen Zahlen repräsentieren jedoch nur Richtwerte, die je nach Eigenbedarf abweichen können.

Verwendungszweck

Betrag

Wohnheimzimmer (inklusive Heizung, Strom, Wasser)€ 200,-
Verpflegung€ 180,-
Kleidung€ 50,-
Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung€ 100,-
Studienunterlagen€ 60,-
Telefon und Internet€ 55,-
Freizeit und Sport€ 50,-
Verkehrsmittel, da Sie ein Semesterticket haben€ 00,-

Gesamt  

€ 695,-

Zusätzlich fällt noch ein Semesterbeitrag in Höhe von € 257,40 (einmalig) pro Semester an (Stand: Sommersemester 2018). Bitte beachten Sie, dass sich die Semesterbeiträge von Semester zu Semester verändern können. Diese müssen vor jedem neuen Semester bezahlt werden und dienen der Rückmeldung der Studierenden. Im Semesterbeitrag enthalten ist auch das Semesterticket. 

Auf folgenden externen Seiten finden Sie allgemeine Informationen zu den Lebenshaltungskosten in Deutschland auf Opens external link in new windowdeutsch oderOpens external link in new windowenglisch.

Hinweis 
In Deutschland dürfen internationale Studierende (die nicht Bürger der EU sind) ohne Arbeitserlaubnis insgesamt 120 Tage oder 240 halbe Tage im Jahr arbeiten. Bitte bedenken Sie, dass aus den Einnahmen keinesfalls ein ganzes Studienjahr finanziert werden kann.

Fördermöglichkeiten

Unsere Fördermöglichkeiten beschränken sich auf bestehende Kooperationsprogramme. Setzen Sie sich bitte in Ihrem eigenen Interesse rechtzeitig mit uns in Verbindung: Opens window for sending emailinternational.office(at)uni-vechta.de.

Sie können auch in der Opens external link in new windowStipendiendatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes nach Stipendienprogrammen für Ihr jeweiliges Bildungsprofil suchen (das Bewerbungsformular für ein DAAD Stipendium finden Sie ebenfalls dort). Bewerben müssen Sie sich in Ihrem Heimatland, bei den Außenstellen des DAAD oder den deutschen diplomatischen Vertretungen.

Die Internetseiten des Opens external link in new windowScholarshipportals bieten Ihnen ebenfalls sehr gut aufbereitete Informationen für Stipendien und finanzielle Unterstützungsprogramme.

 

 

Letzte Aenderung: 25.10.2018 · Seite drucken

Ansprechpersonen

Marie Drauschke & Dr. Frauke Schumacher

Ansprechpartnerinnen für internationale Studierende

E-Mail:

Opens window for sending emailmarie-kathrin.drauschke[at]uni-vechta[dot]de /

Opens window for sending emailfrauke.schumacher[at]uni-vechta[dot]de

Raum G 06

Fon: +49. (0) 4441.15-

- 437 (F. Schumacher)
- 462 (M. Drauschke)

Sprechzeiten:

Dienstag      10:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch      14:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag  10:00 - 11:00 Uhr

und nach Vereinbarung.