Mentorenprogramm für internationale Studierende

Ausländische Studierende im ersten Semester und Studierende im Anpassungslehrgang können im Rahmen des Mentorenprogramms Unterstützung durch Fachmentor*innen aus dem jeweiligen Studienfach erhalten. Das Programm wird in der Regel im Wintersemester angeboten.

Für das Wintersemester 2019/20 suchen wir Fachmentor*innen für die folgenden Fächer bzw. Studiengänge: MA MSD, BA Soziale Arbeit und BA Germanistik.

Das Mentorenprogramm läuft ein Semester (bei beiderseitigem Interesse der / des Mentee und der Mentorin / des Mentors kann die Teilnahme ggf. verlängert werden). Wenn Sie sich anmelden, sollten Sie daher Lust und Zeit haben, sich ein Semester lang regelmäßig (ungefähr einmal in der Woche) zu treffen. Das Mentoring kann z.B. umfassen:

  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei Fragen rund um den Studienalltag
  • Unterstützung bei Fragen zur Studienorganisation, zu Prüfungsformen o.Ä.

Selbstverständlich können sich die Mentor*innen jederzeit mit Fragen an das Team des International Office wenden (s. Kontakt). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Alle Teilnehmer*innen sind herzlich zu den vom International Office angebotenen Opens internal link in current windowAktivitäten eingeladen.

Die Teilnahme als Mentor*in an diesem Programm ist unentgeltlich. Sie können sich das Engagement jedoch für das Opens internal link in current windowZertifikat Internationale Kompetenz anrechnen lassen. Darüber hinaus können wir Ihnen die aktive Teilnahme in unserem Mentorenprogramm als soziales bzw. internationales Engagement ausweisen.

Das Anmeldeformular für das Mentorenprogramm (für Mentees und Mentor*innen) finden Sie Initiates file downloadhier.


gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.