Angebote für studieninteressierte Geflüchtete und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer

Auf dieser Seite finden Sie die Angebote des International Office für studieninteressierte Geflüchtete und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer.


Beratung

Das International Office der Universität Vechta berät studieninteressierte Geflüchtete, die ein Studium beginnen oder fortsetzen möchten, und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer.

Sprachkurse

Studieninteressierte Geflüchtete und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer können an Sprachkursen teilnehmen, die auf den TestDaF vorbereiten, und sich zu Sprachnachweisen beraten lassen. Zudem kann der TestDaF an der Universität Vechta abgelegt werden.

"Back to School"-Programm für ausländische Lehrerinnen und Lehrer

Das "Back to School"-Programm unterstützt ausländische Lehrerinnen und Lehrer auf dem Weg zurück in den Beruf. Es läuft in der Regel ein halbes Jahr und wird jedes Semester angeboten.

Studium

Auf den folgenden Webseiten finden Sie Informationen

  • zum Bachelor- und Masterstudium an der Universität Vechta,
  • zum Promotionsstudium,
  • zu den Studienoptionen trotz fluchtbedingt verlorener Zeugnisse,
  • zu der Studienkolleg-Alternative an der Universität Vechta und
  • für TeilnehmerInnen am Kiron-Programm.

Workshops und Gasthörerstudium

LehrerInnen und Studieninteressierte können je nach Interesse durch den Besuch von Workshops weitere Kompetenzen erwerben (z.B. EDV-Kenntnisse oder Interkulturelle Kompetenzen) und als GasthörerIn ihre Kenntnisse erweitern.

Mentorenprogramm

Für TeilnehmerInnen an den Deutschkursen und für Studierende mit Fluchthintergrund wird ein Mentorenprogramm angeboten.

Newsletter

Das International Office informiert regelmäßig per Rundmail über neue Angebote für studieninteressierte Geflüchtete und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer an der Universität Vechta.

Drittmittelprojekte

Um die Aktivitäten des International Office durchführen zu können, wird ein Projekt im Rahmen des Welcome-Programms und des Integra-Programms des DAAD sowie im AMIF-Programm (BAMF) durchgeführt.


gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Letzte Aenderung: 25.10.2018 · Seite drucken

Ansprechpersonen

Dr. Katrin Schumacher

Leitung Team: Angebote für Geflüchtete / Flüchtlingsbeauftragte

E-MailOpens window for sending emailkatrin.schumacher[at]uni-vechta[dot]de
Raum R 038
Fon +49. (0) 4441.15 610
Fax +49. (0) 4441.15 67613 

Sprechzeiten:

Montag        14 - 15 Uhr
Dienstag      10 - 11 Uhr
Donnerstag  10 - 11 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Lea Sophie Schmidt

Mitarbeiterin im Team: Angebote für Geflüchtete

E-MailOpens window for sending emaillea-sophie.schmidt[at]uni-vechta[dot]de
Raum R 033
Fon +49. (0) 4441.15 158

Sprechzeiten:

Mittwoch      13 - 14 Uhr
Donnerstag  10 - 11 Uhr

und nach Vereinbarung

Ansprechpersonen für Deutschkurse

Dr. Maria Papamichou

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Team "Angebote für Geflüchtete"

E-MailOpens window for sending emailmaria.papamichou[at]uni-vechta[dot]de
Raum R 033
Fon +49. (0) 4441.15 761

Sprechzeiten:

Dienstag      14 - 15 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Dr. Günter Beck

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Team "Angebote für Geflüchtete"

E-MailOpens window for sending emailguenter.beck[at]uni-vechta[dot]de
Raum R 033
Fon +49. (0) 4441.15 141

Sprechzeiten:

Donnerstag      13 - 14 Uhr

und nach Vereinbarung


Datenschutz

Die Datenschutzerklärung der Universität Vechta finden Sie Opens external link in new windowhier.

Unser Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert. Die entsprechenden Informationen zum Datenschutz finden Sie Initiates file downloadhier.