Workshop "Reach Out" 18.-19.07.2019 & 20.-22.02.2020

Sie sind (angehende) Lehrer*in und möchten Ihren Schüler*innen Neugier auf die Welt vermitteln und den interkulturellen Austausch im Klassenzimmer fördern? Sie wünschen sich eine Möglichkeit, um sich mit deutschen bzw. internationalen Schulen und Lehrer*innen zu vernetzen?


Reach out! bietet genau hierzu die Möglichkeit.

Die Fortbildung richtet sich an (angehende) Lehrer*innen aus Deutschland, Albanien und dem Kosovo.

In zwei aufeinander aufbauenden Workshops werden Chancen, Herausforderungen und konkrete Maßnahmen mit Blick auf interkulturellen Austausch und interkulturelle Sensibilisierung im schulischen Kontext erarbeitet und diskutiert. Themen sind u.a. die Organisation von Schüleraustauschprogrammen und entsprechende Erfahrungsberichte aus Schulen, Online-Tools, die zur interkulturellen Vernetzung von Schüler*innen konzipiert wurden, sowie Konzepte zur interkulturellen Sensibilisierung von Schüler*innen und Lehrer*innen.

Durch die internationale Zusammensetzung bietet sich dabei allen Beteiligten die Möglichkeit, die Themen nicht nur aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, sondern ggf. auch konkrete Vernetzungsprojekte zwischen Schulen anzubahnen.

Voraussetzungen

Da die Workshops aufeinander aufbauen, können sie nicht einzeln, sondern ausschließlich in Kombination miteinander besucht werden.

Bewerbung

Eine Bewerbung für albanische und kosovarische Lehrer*innen ist nicht mehr möglich. (Angehende) Lehrer*innen aus Deutschland haben noch bis zum 19.06.2019 die Möglichkeit, sich anzumelden.

Weitere Informationen finden Sie Initiates file downloadhier.


gefördert vom DAAD und aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Letzte Aenderung: 03.07.2019 · Seite drucken