Programm

Donnerstag, 21. November 2019 Hörsaal Alkis Argyriadis, Zentrales Gebäude der Universität Athen, Panepistimiou 30

16:00 - 17:00 Uhr

 

 

Registrierung, Begrüßungskaffee

Eröffnung der Konferenz

17:00 - 18:30 Uhr

Diskussionsleitung:

Sergio Corrado

(Neapel L'Orientale)

Michael Hoffmann (Paderborn)

Von Hölderlin zu Hikmet: die Ägäis als Begegnungsraum der Kulturen und Religionen

 

Martin Vöhler (Thessaloniki)

Eleusis und Athen bei Hegel und Hölderlin

 

Alexandra Rassidakis (Thessaloniki)

Produktive Missverständnisse: Aegeus und Ikarus

18:30 - 19:00 UhrKaffeepause

19:00 - 20:00 Uhr

Diskussionsleitung:  

Michael Hoffmann (Paderborn)

Monika Albrecht (Vechta)

Christa Wolfs Griechenlandreise: Kritik der abendländischen Zivilisation

 

Jürgen Pelzer

Sehnsuchtsort Ägäis. Erasmus Schöfers Roman Sonnenflucht und die politische Realität der 1980er 

ab 20:00 UhrGemeinsames Abendessen

Freitag, 22. November 2019 Historisches Museum der Universität Athen (Tholou 5, Plaka)

10:00 - 11:30 Uhr

Diskussionsleitung:

Monika Albrecht (Vechta)  

Kirki Kefalea (Athen, NKUA)

Die Ägäis-Erfahrung in der zeitgenössischen Erzählliteratur am Beispiel von John Fowles, Jaques Laccariere und Klaus Hönig

 

Anastasia Antonopoulou (Athen, NKUA)

Die Ägäis als geistiger Raum in der Dichtung von Odysseas Elytis und Erich Arendt

 

Sergio Corrado (Neapel, L'Orientale)

Poetiken des Essentiellen. Ägäis als Ort der Verbannung bei Jannis Ritsos und Aris Fioretos

11:30 - 12:00 UhrKaffeepause

12:00 - 13:30 Uhr

Diskussionsleitung:

Evi Petropoulou (Athen)

Stefan Lindinger (Athen, NKUA)

In der Ägäis unterwegs mit Seiner Majestät Ludwig Ross (1806-1859) als "sprach- und landeskundige[r] Begleiter" König Ludwigs I. von Bayern.

 

Konstantina Tsonaka (Athen, NKUA)

"Und zogen durch des Inselmeeres Fluten, Zwei sel'ge Schwärmer, abenteuernd aus." Zur gemeinschaftlich unternommenen Inselreise Emanuel Geibels und Ernst Curtius' hinein in das geschäftige Treiben der Kykladen.

 

Aglaia Blioumi (Athen, NKUA)

Die unsichtbare Hand Gottes und der Berg Athos. Zu Fallmayers Reiseliteratur

13:30 - 15:30 UhrMittagspause

15:30 - 16:30 Uhr

Diskussionsleitung:

Christoph Schaub (Vechta)

Julian Zimmermann (Basel) und Julian Happes (Freiburg)

Geographischer Grenzraum - kultureller Erfahrungsraum. Die Ägäis als Raum des Kulturkontakts im Spätmittelalter

 

Martin Schwarz (Vechta)

Anpassungsregime oder Zivilmacht? Die Ägäis als Testfall für die Gestaltungsfähigkeit einer Europäischen Union im Krisenmodus

15:15 - 16:45 Uhr

Nachwuchsworkshop: "Gender | Mythos": Hellas als Projektionsraum der Geschlechterkonstrukte.

Heinz-Peter Preußer und Student*innen der Universitäten Athen und Vechta

16:30 - 17:00 UhrKaffeepause

17:00 - 18:00 Uhr

Diskussionsleitung:

Heinz-Peter Preußer (Bielefeld)

Giorgos Yiropaidis (Athen, Panteion)

Der nur noch erinnerte Gott. Anmerkungen zu Hölderlins Hymne Patmos

Kosmas Raspitsos (Patras)

Epiphanie der Wahrheit in der Ägäis. Zu Martin Heideggers Griechenland

Abend zur freien Verfügung.

Samstag, 23. November 2019 Universität Athen

09:30 - 11:00 Uhr   

Diskussuionsleitung:

Katerina Karakassi  (Athen)

Hans Schlumm (Korfu)

Die Ägäis als literarischer Abenteuerraum. Alfons Hochhauser - Werner Helwig - Kostas Akrivos

 

Heinz-Peter Preußer (Bielefeld)

"Starrend von Zeit und Helle" - Die kosmogonische Tiefe der Ägäis in Gedichten Erich Arendts

 

Evi Petropoulou (Athen, NKUA)

Kreta als Heterotopie in der kazantzakischen Ägäis

11:00 - 11:30 UhrKaffeepause

11:30 - 12:30 Uhr

Diskussionsleitung:

Alexandra Rassidakis

(Thessaloniki)

Katerina Karakassi (Athen, NKUA)

Poseidon, Kafka, Cavafy, Borges

 

Marieke Krajenbrink (Limerick)

Figuration des Meeres zwischen Athos und Istanbul in Gerhard Roths Roman Der Berg

12:30 - 14:00 Uhr

Diskussionsleitung:

Sergio Corrado

Dokufilm: Parvas. Agoni grammi von Gerasimos Rigas

Gespräch mit dem Regisseur Gerasimos Rigas



 

 


 

 

Letzte Aenderung: 02.11.2019 · Seite drucken

Kontakt

apl. Prof. Dr. Monika Albrecht

E-Mail:
monika.albrecht[at]uni-vechta[dot]de

Telefon:
(+49) (0)4441 15-604

Dienstzimmer:
N 05

Anschrift:
Driverstraße 22–26
D–49377 Vechta

Sekretariat:
Telefon: (+49) (0)4441 15-385
Fax: (+49) (0)4441 15-459


Gefördert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA)

Mit Unterstützung durch die Philosophische Fakultät der Nationalen und Kapodistrias Universität Athen