Lydia Lander wird im Frühjahr als Artist in Residence in Vechta zu Gast sein.  Die freischaffende Malerin und Grafikerin aus Leipzig stellte sich am Mittwoch erstmals der Öffentlichkeit vor. Sie wird im April und Mai sechs Wochen lang Situationen und Menschen zum Thema „Vechta.Alltag – Vielfalt und Wandel“ zeichnen. „Ich werde verschiedene Ort aufsuchen - auf der Straße, im Café, im Schuhgeschäft oder in der Bahn - und werde die Leute versuchen festzuhalten und dabei die Typen und Charaktere zu...

Weiterlesen »

Am Montag, 6. Februar 2017, wurde es festlich in der Aula der Universität Vechta: Über 120 Gäste waren zur Verleihung des sechsten Höffmann-Wissenschaftspreises für Interkulturelle Kompetenz gekommen, darunter VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Universitätsgesellschaft und Hochschullandschaft. Der Wissenschaftspreis wird jährlich vom Reiseunternehmer Hans Höffmann gestiftet. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Zum ersten Mal erhielt eine Wissenschaftlerin den Preis: Prof.in Dr. Naika Foroutan,...

Weiterlesen »

In der Versorgung Schwerstkranker oder sterbender Menschen, bei denen keine Heilung mehr möglich ist, steht Schmerzfreiheit und der Erhalt der Lebensqualität im Vordergrund. Musik ist eine Möglichkeit, diese Menschen zu erreichen. Zur Fortbildung haupt- und ehrenamtlicher MitarbeiterInnen in der Sterbebegleitung haben die Universität Vechta und die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) ein Konzept entwickelt, das im Mai diesen Jahres erstmals angeboten wird: „Musik in der Hospizarbeit“ findet...

Weiterlesen »

Zum Jahresbeginn startete an der Universität Vechta das Projekt „Hochschulpartnerschaften mit Griechenland“ unter Leitung der Kulturwissenschaftlerin PD Dr. Monika Albrecht. Es wird für drei Jahre vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Beteiligt sind auf griechischer Seite die Nationale und Kapodistrias Universität Athen und die Aristoteles Universität Thessaloniki. Diese Kooperation ist die erste Zusammenarbeit der Universität Vechta mit Universitäten in Griechenland.
Das...

Weiterlesen »

Tanzen, Turnen, Bewegungskünste: Mit diesen Themen befassten sich rund 50 Studierende des Fachs Sport im vergangenen Semester. Am Donnerstag, 9. Februar 2017, präsentieren sie in einer Semesterabschlussveranstaltung in der Aula die erarbeiteten Einlagen in einer öffentlichen Veranstaltung. Beginn ist um 19.00 Uhr in der Aula (Driverstraße 22). Der Eintritt ist frei.
Die Studierenden zeigen Partnerakrobatik, Gruppenchoreografien und Duogestaltungen zu selbst gewählten Themen und Musik. Dozentin...

Weiterlesen »

Mit Beginn des Jahres 2017 hat die Universität Vechta eine Informationsreihe für akademisch interessierte Flüchtlinge gestartet. Die öffentlichen Vorträge informieren zu Studium und Anerkennung von akademischen Berufsabschlüssen. Sie finden immer donnerstags statt von 11.45 bis 12.45 Uhr im Raum R002, Driverstraße 23. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vortragssprache ist deutsch.
Am 9. Februar spricht Katharina Loose vom IQ-Netzwerk Niedersachsen (Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung...

Weiterlesen »

In ihrer Sitzung am 27. Januar 2017 hat die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen den Vechtaer Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Jochen A. Bär zum wissenschaftlichen Leiter des Goethe-Wörterbuchs, Arbeitsstelle Hamburg, ernannt. Das 1946 begründete Großprojekt soll den Gesamtwortschatz des bedeutendsten deutschen Dichters erfassen und wissenschaftlich beschreiben. Es wird in Kooperation der Berlin-Brandenburgischen, der Göttinger und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften in drei...

Weiterlesen »

Was will ich studieren? Was passt zu mir? Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor? Für diejenigen, die ein Studium in Betracht ziehen, aber noch nicht wissen, was sie studieren sollen, bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Vechta am Dienstag, 14. Februar 2017, den Orientierungsworkshop „Deine Zukunft!“ an. Der Workshop richtet sich speziell an AbiturientInnen, die eine Orientierung im Dschungel der Studienmöglichkeiten suchen, aber auch an alle anderen...

Weiterlesen »

Für Personen, die nach mehrjähriger Berufstätigkeit oder Erziehungszeiten oder aus anderen Gründen ein Studium in Erwägung ziehen, stellen sich viele Fragen: Kommt ein Studium für mich (noch) in Frage? Wie kann ich Familie und Studium vereinbaren? Welche Anforderungen kommen auf mich zu? Wie läuft ein Studium ab? Liegt mir die akademische Arbeit? Wie kann ich das Studium finanzieren? Was kann ich ohne Abitur studieren? Wie kann ich mich auf ein Studium vorbereiten? Was bringt mir in meinem Alter...

Weiterlesen »

Gestern hat die Universität Vechta in einer Feierstunde 61 Studierenden ein Landesstipendium für das Jahr 2016 verliehen. Die Stipendien haben eine Höhe von jeweils 500 Euro und sind finanziert aus Mitteln des Landes Niedersachsen. Sie werden an besonders leistungsstarke Studierende mit ehrenamtlichem Engagement vergeben. Außerdem wurde der persönliche Werdegang und Hintergrund der StipendiatInnen bei der Auswahl berücksichtigt.
Prof.in Dr. Martina Döhrmann, Vizepräsidentin für Lehre und Studium,...

Weiterlesen »