Warum warten? Jetzt bis 18.10. einschreiben

Das Werkverzeichnis ist komplett: Mit Heft 6 der Beiträge zur Rombergforschung haben die Musikwissenschaftler Dr. Klaus G. Werner und apl. Prof. Wolfgang Mechsner an der Universität Vechta das Projekt „Werkverzeichnis Andreas Romberg“ vorläufig abgeschlossen. Damit übergeben sie der Öffentlichkeit alle noch ausstehenden Vokalwerke des Komponisten. Dazu gehören die mehrstimmigen weltlichen A-Cappella-Lieder, darunter einige Kanons, die Klavierlieder und abschließend...

Weiterlesen »

Nicht nur im Bereich der wissenschaftlichen Literatur, sondern auch bei Belletristik und Zeitungen nehmen die digitalen Angebote, wie E-Books oder E-Paper stetig zu. Gleichzeitig stagnieren die finanziellen Mittel der Bibliotheken und Verlage oder sind sogar rückläufig. Was heißt dies für deren strategische Ausrichtung? Wie reagiert der Buchhandel - wird "das Buch" überhaupt noch ver- bzw. gekauft?

Weiterlesen »

Die Universität Vechta und die Sibirische föderale Universität in Krasnojarsk (Russland) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Partnerschaft wurde von Dr.in Olga Siegmunt (Soziale Arbeit, Universität Vechta) initiiert und ist Grundlage für einen akademischen Austausch von Studierenden und Beschäftigten beider Universitäten sowie für gemeinsame Forschungsprojekte. Die Übergabe des unterzeichneten Kooperationsvertrages fand in Krasnojarsk im Juristischen...

Weiterlesen »

Der südkoreanische Radiosender BeFM beschäftigt sich in einer Dokumentation mit erfolgreichen Projekten in Europa zum Thema Einkommen und Nachhaltigkeit in Fischergemeinden. Daher hat sich ein Produzent des Senders am 4. Oktober 2019 für ein Interview mit Beteiligten des Projekts „Außerschulische Lernorte in der Fischwirtschaft“ vom Kompetenzzentrum Regionales Lernen an der Universität Vechta getroffen.

Weiterlesen »

Eine hochkarätige Delegation aus der Tokyo Keizai University und weiterer Forschungseinrichtungen in Japan hat am 30. September 2019 Station an der Universität Vechta gemacht. Themen des wissenschaftlichen Austauschs waren unter anderem der Stand der Dorfentwicklung in Deutschland. Ein gemeinsam organisiertes Symposium ist im November 2020 geplant.

Weiterlesen »
< Veranstaltungen
Oktober 2019
>
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

07.10.2019 | 13:36 Uhr

Auftakttage

Alle Informationen zu den den Auftakttagen finden Sie hier.
mehr >>

08.10.2019 | 13:36 Uhr

Auftakttage

Alle Informationen zu den den Auftakttagen finden Sie hier.
mehr >>

09.10.2019 | 13:36 Uhr

Auftakttage

Alle Informationen zu den den Auftakttagen finden Sie hier.
mehr >>

10.10.2019 | 13:36 Uhr

Auftakttage

Alle Informationen zu den den Auftakttagen finden Sie hier.
mehr >>

11.10.2019 | 13:36 Uhr

Auftakttage

Alle Informationen zu den den Auftakttagen finden Sie hier.
mehr >>

16.10.2019 | 12:00 Uhr

Eröffnung des akademischen Jahres

Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Moliére 1622 - 73)
mehr >>

18.10.2019 | 09:00 Uhr

Orientierungsworkshop „Deine Zukunft!“ für Studieninteressierte

Was will ich studieren? Für diejenigen, die ein Studium in Betracht ziehen, aber noch nicht wissen, was sie studieren sollen, bietet...
mehr >>

24.10.2019 | 19:00 Uhr

MuseumsTalk “Print oder Byte – wer bietet mehr? Wie wir zukünftig Bücher lesen und Wissen vermitteln“

Nicht nur im Bereich der wissenschaftlichen Literatur, sondern auch bei Belletristik und Zeitungen nehmen die digitalen Angebote, wie...
mehr >>

Bewerbungshotline
Bewerbungsportal