I. Bücher und Einzelschriften

Image und Intervention. Innere Lage Deutschlands und britische Beeinflussungsstrategien in der Entscheidungsphase des Ersten Weltkriegs (Historische Forschungen Bd. 14), Berlin 1978, 304 S.

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten (Geschichte original – am Beispiel der Stadt Münster 2), Münster 1978, 2. Aufl. 1979, 3. durchges. Aufl. 1980, 4. ergänzte Aufl. 1981, 16 S. u. 45 Dokumente mit Erläuterungen.

Zur historischen Identität des Oldenburger Münsterlandes, Münster 1982, 2. Aufl. 1987, 86 S.

Für Wahrheit, Recht und Freiheit – gegen den Nationalsozialismus (Dokumente und Materialien zur Geschichte und Kultur des Oldenburger Münsterlandes, Bd. 1), Vechta 1983, 154 S.

Unser Landkreis Vechta. Ein Arbeitsbuch für den Sachunterricht im 3. u. 4. Schuljahr, Münster 1986, 2. Aufl. 1991, 146 S. (Zusammen mit H.-W. Windhorst).

Unser Landkreis Vechta. Beiheft für Lehrer und interessierte Eltern, Münster 1986, 137 S. (Zusammen mit H.-W. Windhorst).

40 Jahre Christlich-Demokratische Union im Oldenburger Land. Zur Gründung und Entwicklung einer neuen Partei in Oldenburg seit 1945, Vechta 1987, 48 S.

800 Jahre Steinfeld. Erinnerung für Gegenwart und Zukunft, Vechta 1987, 32. S.

Landkreis Vechta 1964-1989. Rückblick und Ausblick, Vechta 1989, 50 S.

Clemens August Graf von Galen. Sein Leben und Wirken in Bildern und Dokumenten, Cloppenburg 1992 (unter Mitarbeit von Maria Anna Zumholz), 2. erw. Aufl. 1993, 3. Aufl. 1997, 279 S.

Clemens August Graf von Galen (1878-1946). Ein großer Niedersachse, Hannover (Nds. Landtag) 1992, 19 S.

Meldungen aus Münster 1924 – 1944. Geheime und vertrauliche Berichte von Polizei, Gestapo, NSDAP und ihren Gliederungen, staatlicher Verwaltung Gerichtsbarkeit und Wehrmacht über die politische und gesellschaftliche Situation in Münster und Umgebung, Münster 1992, 691 S.

Clemens August Graf von Galen und das Problem des Widerstandes aus christlichen Grundsatzpositionen (Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins, H. 9), Duisburg 1993, 21 S.

1945/46. Ende und Neubeginn (Geschichte original – am Beispiel der Stadt Münster 15) Münster 1987, 16 S. u. 61 Dokumente mit Erläuterungen.

Geschichte und Tradition – das Oldenburger Münsterland vor und nach 1803 (Das Oldenburger Münsterland 4), Cloppenburg 1994, 20 S.

„Um den Karren wieder aus den Dreck zu holen...“. 50 Jahre Christlich-Demokratische Union im Landkreis Vechta, Vechta 1995, 292 S.

Unser Auftrag heißt Qualität. 100 Jahre Firma Krapp 1897-1997. Ein erinnernder Rückblick auf Firmengeschichte, Wirtschaftsgeschichte, Heimatgeschichte, Familiengeschichte, Lohne 1997, 158 S.

„Hände weg vom Landkreis Vechta!“ Der Kampf um den Landkreis Vechta 1965 bis 1977, Vechta 1997, 79 S.

Von Kückens bis Krapp. Von Staatsbeamten zu Bürger-Landräten. Amtshauptmänner und Landräte im Landkreis Vechta 1918-2001, Vechta 2001, 218 S.

Joachim Kuropka: Galen. Wege und Irrwege der Forschung, Münster 2015, 457 S.

II. Herausgegebene Werke

(Mit Alwin Hanschmidt): Von der Normalschule zur Universität. 150 Jahre Lehrerausbildung in Vechta 1830 bis 1980, Bad Heilbrunn 1980, 448 S.

(Mit Willigis Eckermann): Der Mensch und die Natur. Wege und Perspektiven (Vechtaer Universitätsschriften Bd. 2), Vechta 1986, 195 S.

Zur Sache – Das Kreuz! Untersuchungen zur Geschichte des Konflikts um Kreuz und Lutherbild in den Schulen Oldenburgs, zur Wirkungsgeschichte eines Massenprotests und zum Problem nationalsozialistischer Herrschaft in einer agrarisch-katholischen Region, Vechta 1986, 2. Aufl. 1987, 511 S.

(Mit Willigis Eckermann): Neubeginn 1945 zwischen Kontinuität und Wandel (Vechtaer Universitätsschriften Bd. 4), Cloppenburg 1988, 2. Aufl. 1989, 185 S.

(Mit Willigis Eckermann): Oldenburger Profile (Vechtaer Universitätsschriften Bd.6), Cloppenburg 1989.

Redaktion (Mit Wilhelm Hanisch u. Franz Hellbernd): Beiträge zur Geschichte der Stadt Vechta, 4 Bde., Vechta 1992, 2400 S.

Clemens August Graf von Galen. Neue Forschungen zum Leben und Wirken des Bischof von Münster, Münster 1992, 2. Aufl. 1993, 439 S.

(Mit Hermann von Laer): Woher kommt und was haben wir an Niedersachsen (Vechtaer Universitätsschriften Bd. 16), Cloppenburg 1996, 386 S.

(Mit Helmut Gross): Europas kleine Hochschulen. Struktur, Funktion und Chancen kleiner Hochschulen im europäischen Vergleich (Vechtaer Universitätsschriften, Bd. 17), Münster 1997, 303 S.

(Mit Wilfried Kürschner): Deutschland und Europa – Europa und die Deutschen (Vechtaer Universitätsschriften, Bd. 18), Münster 1998, 331 S.

Clemens August Graf von Galen. Menschenrechte – Widerstand – Euthanasie – Neubeginn, Münster 1998, 2. Aufl. 2001, 345 S.

(Mit Rolf Schäfer/Reinhard Rittner/Heinrich Schmidt): Oldenburgische Kirchengeschichte, Oldenburg 1999, 917 + XXIII S., 2. erg. Aufl. 2005, 951 + XXIV S.

(Mit Hieronim Szcególa): Historische Begegnungen zwischen Deutschen und Polen im Gespräch deutscher und polnischer Historiker, Münster/Hamburg/London/Zielona Góra 2001, in deutscher und polnischer Sprache 145 u. 132 S.

Geistliche und Gestapo. Klerus zwischen Staatsallmacht und kirchlicher Hierarchie (Anpassung – Selbstbehauptung – Widerstand, Bd. 23), Münster 2004, 2. Aufl. 2005, 307 S.

(Mit Franz Bölsker, Verena Bölsker, Michael Hirschfeld, Bernd Ulrich Hucker, Franz-Josef Luzak): Alwin Hanschmidt: Schule – Lehrerausbildung – Universität. Studien zur Bildungsgeschichte (Festgabe zur Emeritierung von Alwin Hanschmidt), Vechta 2004, 324 S.

(Mit Franz Bölsker): Westfälisches aus acht Jahrhunderten. Zwischen Siegen und Friesoythe – Meppen und Reval (Festschrift für Alwin Hanschmidt zum 70. Geburtstag), Münster 2007, 424 S.

Streitfall Galen. Clemens August Graf von Galen und der Nationalsozialismus. Studien und Dokumente, Münster 2007, 2. Aufl. 2007, 541 S.

(Mit Hans-Ulrich Minke und Horst Milde) „Fern vom Paradies – aber voller Hoffnung“. Vertriebene werden neue Bürger im Oldenburger Land, Oldenburg 2009, 420 S.

(Mit Hans-Ulrich Minke): Der Heimat gedenken, Oldenburg 2007, 2. Aufl. 2008, 32 S.

Joachim Kuropka (Hrsg.): Regionale Geschichtskultur. Phänomene – Projekte – Probleme aus Niedersachsen, Westfalen, Tschechien, Lettland, Ungarn, Rumänien und Polen. Berlin 2010, 227 S.

Gewalt und Krieg, Extremismus und Terror. Beiträge zur immerwährenden Problemen menschlichen Zusammenlebens, Berlin 2011, 361 S.

Joachim Kuropka (Hrsg.): Wilhelm Middeler: Zwischen Synagogenbrand und Reifeprüfung 1938 – 1955. Erinnerungen aus der Froschperspektive eines mittelmäßigen Schülers, Berlin 2012, 253 S.

Joachim Kuropka (Hrsg.): Grenzen des katholischen Milieus. Stabilität und Gefährdung katholischer Milieus in der Endphase der Weimarer Republik und der NS-Zeit. Bayerischer Wald – Eichsfeld – Emsland – Ermland – Grafschaft Glatz – Münsterland – Oberpfalz – Oberschlesien – Oldenburger Münsterland – Passau – Pfalz – Rheinland-Westfalen – Südbaden/Südwürttemberg/bayerisch Schwaben – Unterfranken, Münster 2013, 552 S.

Joachim Kuropka (Hrsg.): Persönlichkeit im Zeitgeschehen, Bd. 4: Anton Kolb: Brücken bauen zwischen Wissenschaft, Politik, Religion und Medien. Grundmotive meines Berufs- und Lebensweges, Wien 2016, 277 S.

III. Beiträge in Sammelwerken und Periodika

Die britische Politik gegenüber Deutschland zu den Abstimmungsproblemen in Allenstein und Marienwerder. In: Nordost-Archiv 5, 1972, H. 22/23, S. 15-28 u. 6, 1973, H. 25, S. 10-26.

Die Gründung politischer Parteien 1945/46 im Kreis Vechta. Ein Beitrag zur politischen Frühgeschichte der Nachkriegszeit in Südoldenburg. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1974, S. 78-100.

„Krise“ und „Glück“ als Strukturmomente politischer Sozialisation durch Geschichtsunterricht. In: Walter Fürnrohr (Hrsg.): Gesichtsdidaktik und Curriculumentwicklung. Beiträge zur Neugestaltung von Unterricht und Studium, München 1974, S. 149-151.

Der Neubeginn des öffentlichen Lebens 1945/46 im Kreis Vechta (0ldb.). Eine Skizze zur Sozialgeschichte der frühen Nachkriegszeit in Südoldenburg. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1976, S. 81-101.

Eine neue christliche Partei. In: Beiheft Schulfunk, hrsg. vom NDR, Hamburg 1976, S. 42-45 (zusammen mit H. Plagemann).

(Zusammen mit H.-G. Wolf): Geschichtsbewußtsein, Geschichtsunterricht, Geschichtswissenschaft. Zur Diskussion um Lernziele, Didaktik und Lehrplan der Geschichte. In: Geschichte/Politik und ihre Didaktik 4, 1976, S. 10-15.

(Zusammen mit H.-G. Wolf): Geschichtsdidaktik und Geschichtsbewußtsein. In: Geschichte/Politik und ihre Didaktik 5, H. 1/2, 1977, S. 23-42.

Eine diplomatische Aktion aus dem Jahre 1945 um die Romreise des Bischofs Clemens August von Münster. Zur Problematik des Verhältnisses von Kirche und Besatzungsmacht in den ersten Monaten nach der Kapitulation. In: Westfälische Forschungen 28, 1976/77 (1978), S. 206-211.

Von London bis Oppeln. Zur britischen Politik in Oberschlesien 1919 bis März 1921. In: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Uni­ver­sität zu Breslau 20, 1979, S. 184-210.

Die Reichstagswahlen im Oldenburger Münsterland 1919-1933. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1979, S. 52-71.

Anstaltslehrplan für das Fach Geschichte im 5. und 6. Jahrgang. In: Aloysius Regenbrecht (Hrsg.): Friedensschule Münster, Anstaltslehrplan für den Fachbereich Gesellschaft/Politik im 5. und 6. Jahrgang, Münster 1979, 34 S. (zusammen mit W. Wiemers).

Zwischen Partikularismus und Sezession. Die politische Stellung Bayerns in britischer Sicht 1917-1920. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 43, 1980, S. 655-665.

Die britische Luftkriegskonzeption gegen Deutschland im Ersten Weltkrieg. In: Militärgeschichtliche Mitteilungen 27, 1980, S. 7-24.

Die akademische Lehrerausbildung und ihre Umgestaltung in der NS-Zeit. Staatlicher Pädagogischer Lehrgang und Lehrerbildungsanstalt in Vechta. In: Alwin Hanschmidt und Joachim Kuropka (Hrsg.): Von der Normalschule zur Universität Bad Heilbrunn 1980, S. 175-257.

Lehrerausbildung in der Nachkriegszeit. Pädagogische Akademie und Pädagogische Hochschule Vechta 1945-1969. In: Hanschmidt/Kuropka: Von der Normalschule zur Universität, Bad Heilbrunn 1980, S. 259-306.

Zur Rezeption der ‘Neuen Lehrerbildung’ in Preußen durch den Freistaat Oldenburg. Ein Beitrag zur Geschichte der akademischen Lehrerausbildung. In: Geschichte/Politik und ihre Didaktik 8, 1980, S. 156-164.

Stimmung und Lage der Bevölkerung in Westfalen zu Kriegsbeginn 1939. In: Westfälische Forschungen 30, 1980, S. 169-197.

(Zusammen mit E. Ockel): Reform in der Realität – Erfahrungen mit der Einphasigen Lehrerausbildung an der Universität Osnabrück. In: Die Deutsche Schule 72, 1980, S. 168-175.

Vor einem Schulkampf im Jahre 1929. Das Projekt einer Pädagogischen Akademie für den Freistaat Oldenburg und die Reaktion im Oldenburger Münsterland. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1982, S. 126-141.

Nationalsozialismus und Lehrerausbildung. Ein Beitrag zum Funktionswandel des Lehrerberufs unter besonderer Berücksichtigung der Provinz Westfalen. In: Westfälische Zeitschrift 131, 1982, S. 161-189.

J. Hermann Siemer. In: Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Aufzeichnungen und Erinnerungen. Hrsg. vom Deutschen Bundestag, Wissenschaftliche Dienste, Abt. Wiss. Dokumentation, Boppard 1983, S. 285-312.

Eine Wiederentdeckung: Heimatgeschichte. In: Geschichte/Politik und ihre Didaktik 11, 1983, H. 3/4, S. 49-57.

‘Militarismus’ und das ‘Andere Deutschland’. Zur Entstehung eines Musters britischer Deutschlandinterpretation. In: Bernd-Jürgen Wendt (Hrsg.): Das britische Deutschlandbild im Wandel des 19. und 20. Jahrhunderts, Bochum 1984, S. 103-124.

Auf dem Weg in die Diktatur. Politik und Gesellschaft in der Provinzialhauptstadt Münster 1929 bis 1934. In: Westfälische  Zeitschrift 134, 1984, S. 154-199.

Schlageter und das Oldenburger Münsterland 1923/1933. Ein Markstein auf dem Weg in die ‘Revolution des Nihilismus’. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1984, S. 85-98.

Zur Didaktik der Deutschen Frage. In: Deutsche Studien 22, 1983, H. 82, S. 130-145. Wiederabdruck in: Die Frage nach der deutschen Identität (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 221), Bonn 1985, S. 69-87.

Wanderprediger und Gestapo. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1985, S. 111-118.

550 Jahre Cloppenburg. Jubiläum und historische Erinnerung. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Cloppenburg, hrsg. von der Stadt Cloppenburg, Cloppenburg 1985, S. 9-33.

Naturschutz – Heimatschutz. Über die Politisierung von Natur und Heimat. In: Willigis Eckermann/Joachim Kuropka (Hrsg.): Der Mensch und die Natur. Wege und Perspektiven, Vechta 1986, S. 69-95.

‘Das Volk steht auf’. Zur Geschichte, Einordnung und Bewertung des Kreuzkampfes in Oldenburg im Jahre 1936. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Zur Sache – Das Kreuz!, Vechta 1986, S. 11-55.

Der Übergang in die nationalsozialistische Diktatur in der Stadt Cloppenburg. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1986, S. 141-168.

Vorwort zu: Dr. Johannes Göken, Der Kampf um das Kreuz in der Schule. Eine Volkserhebung in Südoldenburg im Jahre 1936, Neudruck Bösel 1986, S. 1-5.

Vorwort zu: Rudolf Willenborg: Die Schule muß bedingungslos nationalsozialistisch sein. Erziehung und Unterricht im Dritten Reich (Dokumente und Materialien zur Geschichte und Kultur des Oldenburger Münsterlandes Bd. 2), Vechta 1986, S. 7-8.

Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Münster. Neuere Forschungen zu einigen Problemfeldern. In: Westfälische Zeitschrift 137, 1987, S. 159-182.

Regionalgeschichte als Heimatgeschichte. In: Hans-Georg Kirchhoff (Hrsg.): Raum als geschichtsdidaktische Kategorie, Bochum 1987, S. 78-108.

Vorwort. In: Zur Sache – Das Kreuz! Untersuchungen zur Geschichte des Konflikts um Kreuz und Lutherbild in den Schulen Oldenburgs, zur Wirkungsgeschichte eines Massenprotests und zum Problem nationalsozialistischer Herrschaft in einer agrarisch-katholischen Region, Vechta 1986, 2. Aufl. 1987, S. 7-10.

Grundwerte leben – dargestellt am Wirken des Kardinals Clemens August Graf von Galen. In: Auftrag 27, 1987, S. 12-26.

Britische Besatzungspolitik und der Neubeginn des öffentlichen Lebens. Probleme des politischen Wiederaufbaus in der britischen Besatzungszone. In: Willigis Eckermann/Joachim Kuropka (Hrsg.): Neubeginn 1945 zwischen Kontinuität und Wandel, Cloppenburg 1988, S. 9-36.

Cloppenburg als Ort des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus. In: Beiträge zur Geschichte der Stadt Cloppenburg hrsg. von der Stadt Cloppenburg, Bd. 2, Cloppenburg 1988, S. 28-53.

Ein Massenprotest in der NS-Zeit. Der Konflikt um Kruzifix und Lutherbilder in den Schulen Oldenburgs im Jahre 1936. In: Uni Osnabrück 2/88 (1988), S. 23-36.

Clemens August Graf von Galen. Das Bild des Bischofs zwischen zeitgenössischer Bewunderung und neuerer Kritik. In: Joachim Kuropka/Willigis Eckermann (Hrsg.): Oldenburger Profile, Cloppenburg 1989, S. 95-123.

Clemens August Graf von Galen (1878-1946). In: Niedersachsen. Bundesland – Stammesland. Hrsg. v. Nds. Staatskanzlei, Nds. Landkreistag, Nds. Städte- und Gemeindebund, Nds. Städtetag, Heidelberg 1989, S. 50-51.

A ‘Blitz’ on German history teachers. Deutscher Geschichtsunterricht im Jahre 1948 im Spiegel britischer Berichte. In: Klaus Goebel/Johannes Hoffmann/Klaus Lampe/Dieter Tiemann (Hrsg.): „Am Gespräch des menschlichen Geistes über die Jahrhunderte teilzuhaben...“. (Festschrift für Hans Georg Kirchhoff), Bochum 1990, S. 75-83.

Vom Antisemitismus zum Holocaust. Zu Vorgeschichte und Folgen des 9. November 1938 unter Berücksichtigung der Stadt Münster. In: Westfälische Zeitschrift 140, 1990, S. 185-205.

Aspekte des kulturellen Lebens in Münster während der NS-Zeit. Theater – Büchereiwesen – Schulen. In: Franz-Josef Jakobi/Thomas Sternberg (Hrsg.): Kulturpolitik in Münster während der nationalsozialistischen Zeit, Münster 1990, S. 96-118.

Die deutsche Frage als Unterrichtsthema in der Bundesrepublik. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Pädagogischen Hochschule Neubrandenburg 1, 1990, H. 3, S. 57-65.

Geschichtsunterricht und moralische Erziehung. In: Aloysius Regenbrecht/Karl Gerhard Pöppel (Hrsg.): Moralische Erziehung im Fachunterricht, Münster 1990, S. 137-152.

Clemens August Graf von Galen. Politisch interessierter Seelsorger in Münster 1929-1933. In: Hermann Bringmann/Hubert Stuntebeck (Hrsg.): Den Menschen lebensstark machen (Festschrift für Bernd Thonemann), Hannover 1991, S. 117-128.

Wie schreibt man Heimatgeschichte. In: B. Haalen, (Hrsg.): Beiträge zur Geschichte der Gemeinde Recke, H. 2: Aspekte der Heimatforschung. Ibbenbüren 1991, S. 1-20.

Die römisch-katholische Kirche in Delmenhorst. In: Rolf Schäfer/Reinhard Rittner (Hrsg.): Delmenhorster Kirchengeschichte. Beiträge zur Stadt-, Schul- und Sozialgeschichte, Delmenhorst 1991, S. 143-177.

Neues über den „Löwen von Münster“. In: Mitteilungsblatt der Oldenburgischen Landschaft 73, IV/1991, S. 8-10.

Gedanken zum Tag der Deutschen Einheit. In: Schröder, F.J. (Hrsg.): „Des Geschenkes würdig erweisen...“. 3. Oktober 1990, Tag der Deutschen Einheit in Stapelfeld, Vechta 1991, S. 25-36.

Der ‘deutsche Volkscharakter’ und der Versuch seiner Veränderung durch die britische Besatzungsmacht. In: Internationale Schulbuchforschung 11, 1992, S. 279-294.

Das katholische Schulwesen im Wiederaufbau 1945-1960. In: Handbuch katholische Schule, Bd. 3, Zur Geschichte des katholischen Schulwesens, bearb. von Christoph Kronabel, Köln 1992, S. 258-303.

Die Errichtung der ersten katholischen Pfarreien in Nordoldenburg. Zur kirchlichen Organisation eines Missionsgebietes 1831-1931. In: Willigis Eckermann/Karl Josef Lesch (Hrsg.): Dem Evangelium verpflichtet. Perspektiven der Verkündigung in Vergangenheit und Gegenwart, Kevelaer 1992, S. 183-196.

Clemens August Graf von Galen im politischen Umbruch der Jahre 1929 bis 1934. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Clemens August Graf von Galen. Neue Forschungen zum Leben und Wirken des Bischofs von Münster, Münster 1992, S. 61-100.

Leistete Clemens August Graf von Galen Widerstand gegen den Nationalsozialismus? In: Kuropka: C.A. v. Galen. Neue Forschungen. S. 371-390.

Münster in der nationalsozialistischen Zeit. In: Jakobi, Franz-Josef (Hrsg.): Geschichte der Stadt Münster, Bd. 2, Münster 1992, 3. Aufl. 1995, S. 285-330.

Vechta unter Niedersachsen. Eine Skizze zur Geschichte der Stadt Vechta 1946 bis 1986. In: Wilhelm Hanisch/Franz Hellbernd/Joachim Kuropka (Red.): Beiträge zur Geschichte der Stadt Vechta, Bd. I, Vechta 1992, S. 149-196 + I-XXIV.

Alwin Reinke. In: Wilhelm Hanisch/Franz Hellbernd/Joachim Kuropka (Red.): Beiträge zur Geschichte der Stadt Vechta, Bd. IV, Vechta 1992, S. 197-199.

Vom Selbstbestimmungsrecht zum neuen Nationalismus. Zu Aussiedlung und Vertreibung nach 1918. In: Wilfried Kürschner/Hermann v. Laer (Hrsg.): Zwischen Heimat und Fremde. Aussiedler – Ausländer – Asylanten, Cloppenburg 1993, S. 75-98.

Clemens August Graf von Galen (1878-1946). In: Hans Galen/Helmut Ottenjann, (Hrsg.): Westfalen in Niedersachsen. Kulturelle Verflechtungen: Münster – Osnabrück – Emsland – Oldenburger Münsterland, Cloppenburg 1993, S. 396-399.

Nordwestfalen nach 1945. In: Hans Galen/Helmut Ottenjann (Hrsg.): Westfalen in Niedersachsen. Kulturelle Verflechtungen. Münster-Osnabrück-Emsland-Oldenburger Münsterland, Cloppenburg 1993, S. 99-106.

Spuren der Geschichte. In: Jan Bernd Eisenbart (Hrsg.): Vechta – Landkreis im Oldenburger Münsterland (Deutsche Landkreise im Portrait),, Oldenburg 1993, S. 10-14.

Kirchen im Landkreis Vechta. In: Jan Bernd Eisenbart (Hrsg.): Vechta – Landkreis im Oldenburger Münsterland (Deutsche Landkreise im Portrait) Oldenburg 1993, S. 24-25.

Kilka uwag o ankiecie wsród niemickich studentów. Temat: "Mlodziez o zmianach w Europie" (zusammen mit Hermann von Laer). In: Krysztof Dziendziura/Edward Hajduk/Ryszard Kostecki (Hrsg.): Nastepstwa Zjednoczenia Niemiec Dla Krajów Europy Srodkowej I Wschodniej, Zielona Góra 1993, S. 139-142.

Ein Lustspiel mit politischem Hintergrund. ‘Krach um Jolanthe’ und das Ende der Weimarer Republik. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1994, S. 161-171.

Thesen zur regionalen Identität. In: Volker Schulz (Hrsg.): Region und Regionalismus, Cloppenburg 1994, S. 11-34.

Zur Lebensrealität von Frauen in der NS-Zeit. In: Hermann v. Laer/ Astrid Schmitt-v. Mühlenfels (Hrsg.): Frauenfragen – Frauensachen, Cloppenburg 1994, S. 121-149.

Clemens August Graf von Galen und das Problem des Widerstandes aus christlichen Grundsatzpositionen. In: Dieter Geuenich (Hrsg.): Xantener Vorträge zur Geschichte des Niederrheins 1993-1994, Duisburg 1994, S. 163-196.

Staatsverständnis aus augustinischem Geist. Clemens August Graf von Galen, der NS-Staat und die katholische Staatslehre. In: Adolar Zumkeller/Achim Krümmel (Hrsg.): Traditio Augustiniana. Studien über Augustinus und seine Rezeption (Festgabe für Willigis Eckermann OSA), Würzburg 1994, S. 381-399.

In Vechta ein Besenstiel als Kandidat? Wahlen und Wählertradition in Vechta. In: Cornelius Riewerts (Hrsg.): Vechta ‘94 – Die Stadt, die Bank, Vechta 1994, S. 25-38.

Lebensbezug im Geschichtsunterricht. Neue Formen historischen Lernens und ihre Probleme für Unterricht und Schule. In: Wilhelm Wittenbruch (Hrsg.): Schule – gestalteter Lebensraum, Münster 1994, S. 116-125.

Schicksalsjahr 1945. Ende und Neubeginn. In: Jahrbuch der Gesellschaft für Bildende Kunst und vaterländische Altertümer zu Emden 73/74, 1993/94 (1995), S. 98-114.

What is going on in Germany? Besatzungsverwaltung und Beginn der demokratischen Strukturreform im Landkreis Vechta 1945. In: Eine Geburtsstätte der Demokratie. Landkreis Vechta. Hrsg. v. Landkreis Vechta, Vechta 1995, S. 31-57.

Grundzüge der Kreispolitik seit dem Ende der Nachkriegszeit. In: Eine Geburtsstätte der Demokratie. Landkreis Vechta. Hrsg. v. Landkreis Vechta, Vechta 1995, S. 109-133.

What is going on in Germany. Was geht vor im Landkreis Vechta? Besatzungsverwaltung und Beginn der demokratischen Strukturreform im Landkreis Vechta. In: Mitteilungsblatt der Oldenburgischen Landschaft Nr. 89, IV/1995, S. 13-16.

Widerstand gegen den Nationalsozialismus. In: Das Historisch-Politische Buch 43 (1995), S. 479-486.

Zwischen Friedenssehnsucht, Überlebenshoffnung und Zukunftsangst. Kriegsalltag in Münster. In: Gernot Wojnarowicz (Hrsg.): Musikalische Bekenntnisse. Dokumente und Reflexionen zu einer Konzert- und Opernreihe des Symphonieorchesters und der Städtischen Bühnen Münster, Münster 1995, S. 111-118.

Eine Minderheit in Niedersachsen: Die Katholiken. In: Joachim Kuropka/Hermann von Laer (Hrsg.): Woher kommt und was haben wir an Niedersachsen, Cloppenburg 1996, S. 187-218.

Ist die Zeit des Kreuzes nun vorbei? In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1996, S. 1-16/12-19.

L’immagine del Vescova tra l’ammirazione dei contemporanei e la plù recente critica. In: Reinhard Lettmann/Heinz Mussinghoff (Hrsg.): Il leone di Münster e Hitler. Clemens August Cardinale von Galen. La sua attività epistopale nel periodo della dittatura Nazionalsocialista in Germania, Roma 1996, S. 59-108.

Ein weltberühmter Mann. Neue Forschungen zu Kardinal von Galen. In: Kardinal von Galen-Schule. Bischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen 1946-1996, Münster 1996, S. 31-40.

Kardinal von Galen und die Grundwerte heute. In: Mitteilungsblatt der Oldenburgischen Landschaft, Nr. 92, III./1996, S. 6-11. Wiederabdruck in gekürzter Fassung in: Helmut Backhaus u.a. (Red.): Gymnasium Antonianum, Chronik 1995/96, Vechta 1996, S. 23-27.

Von der ‘Geburtsstätte der Demokratie’ zu Volksbegehren und Volksentscheid. In: Das Land Oldenburg Nr. 93, IV/1996, S. 4-7.

Territoriale Neuordnungspläne und -entscheidungen im westlichen Niedersachsen nach dem Zweiten Weltkrieg: Westfalen – Oldenburg – Niedersachsen. In: Westfälische Forschungen, Bd. 46, 1996, S. 338-365.

Kleine Hochschulen in Europa. In: Helmut Gross/Joachim Kuropka (Hrsg.): Europas kleine Hochschulen. Struktur, Funktion und Chancen kleiner Hochschulen im europäischen Vergleich, Münster 1997, S. 25-42.

Zwischen Besatzungspolitik, kommunalem Wiederbeginn und den Anfängen des Parteienwesens. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1997, S. 53-69.

Gebietsreform und Selbstregierung der „örtlichen Gemeinschaft“. Zum Kampf um den Erhalt des Landkreises Vechta 1965-1977. In: Das Land Oldenburg Nr. 97, IV/1997, S. 11-14.

Clemens August Graf von Galen: Biographie, Theologie und Amt als Faktoren seiner Haltung zur Euthanasie. In: Matthias Benad (Hrsg.): Friedrich v. Bodelschwingh d.J. und die Betheler Anstalten. Frömmigkeit und Weltgestaltung, Stuttgart/Berlin/Köln 1997, S. 68-81.

Die oberschlesischen Aufstände in der Bewertung der letzten 75 Jahre aus deutscher Sicht. In: Via Silesia 3, 1996 (1997), S. 184-197.

Nachbarn im Haus Europa – und was sie voneinander halten. In: Joachim Kuropka/Wilfried Kürschner (Hrsg.): Deutschland und Europa – Europa und die Deutschen, Münster 1998, S. 65-115.

Clemens August Graf von Galen – kein Mann für Klischees und Schablonen. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Clemens August Graf von Galen. Menschenrechte – Widerstand – Euthanasie - Neubeginn, Münster 1998, S. 9-21.

Zur Frage der handlungsleitenden Grundsätze des Pfarrers und Bischofs Clemens August Graf von Galen, ebd., S. 33-51.

Neubeginn 1945. Bischof von Galen und die katholische Kirche in Westfalen, ebd., S. 269-284.

Oldenburger Münsterland. In: Landkreis Cloppenburg (Deutsche Landkreise im Portrait), Oldenburg 1998, S. 22-25.

Bischof Berning und der deutsche Episkopat. Forschungsstand und neue Ergebnisse. In: Wem wollt ihr glauben? Bischof Berning im Dritten Reich (Kirche im Gespräch Nr. 24), Osnabrück 1998, S. 20-29.

Die „Goldenen Fünfziger Jahre“ zwischen Alltagserinnerungen und Geschichtsschreibung. In: Zwischen Hunte und Weser, Heft 34/März 1998, S. 16-19.

Vom Neubeginn zur Gegenwart. Löningen seit 1945. In: Margaretha Jansen (Red.): Löningen in Vergangenheit und Gegenwart, hrsg. v. d. Stadt Löningen, Löningen 1998, S. 211-250.

A demokratikus önkormányzatok újjászületése Vechtában és közigazgatási körzetében. (Der Landkreis Vechta als Geburtsstätte der Demokratie in Deutschland im Jahre 1945). In: Jászsági Évkönyv, Jászberény 1998, S. 117-128.

Die katholische Kirche in Oldenburg im 19. Jahrhundert. In: Rolf Schäfer/Joachim Kuropka/Reinhard Rittner/Heinrich Schmidt: Oldenburgische Kirchengeschichte, Oldenburg 1999, S. 473-522 u. 832-836.

Die katholische Kirche im 20. Jahrhundert, ebd., S. 523-641 u. 837-852.

Nationalsozialismus in Schlesien. Neue Zugänge zur Problematik von politischer Struktur und Verhältnis von Katholizismus und NS-Regime. In. Via Silesia 1998 (1999), S. 68-82.

Zu den historischen Grundlagen der deutsch-polnischen Beziehungen. In: Halbjahresschrift für Südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 11, H. 2/1999, S. 33-42.

Clemens August Graf von Galen und das Recht. In: Bernhard Großfeld/Erst Pottmeyer/Klaus Michel/Martin Beckmann (Hrsg.): Westfälische Jurisprudenz. Beiträge zur deutschen und europäischen Rechtskultur, Münster/New York/München/ Berlin, 1999, S. 273-287.

Ist Geschichte ‚Europa in der Schule’? Der Geschichtsunterricht vor einem alten – neuen Thema. In: Wilhelm Wittenbruch (Hrsg.): Europa – eine neue Lektion für die Schule?, Münster 1999, S. 61-77.

„Spielplatz gefallsüchtiger Dilettanten?“ Hochschulräte – eine britische Idee von 1947. In: Forschung & Lehre 2/1999, S. 83-85.

Historische Identität für Gegenwart und Zukunft. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2000, S. 108-112.

Schicksal Heimat. Vertreibung, Neubeheimatung, Heimat Europa und historische Erinnerung. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2000, S. 379-390.

Galen, Clemens August Graf von. In: Markus Vinzent (Hrsg.): Metzler Lexikon Christlicher Denker, Bd. 3, Stuttgart/Weimar 2000, S. 268-269.

Universitätsreform – Historische Beobachtungen und aktuelle Anmerkun­gen. In: Wilfried Kürschner/Hermann von Laer/Volker Schulz (Hrsg.): Humboldt adieu? Hochschule zwischen Autonomie und Fremdbestimmung, Münster 2000, S. 41-62.

Hitler in Cloppenburg. Zum Problem der NS-Strategie gegenüber dem katholischen Bevölkerungsteil. In: Nationalsozialismus im Oldenburger Münsterland: Beiträge zum 2. Studientag des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, Cloppenburg 2000, S. 40-55.

Weimarer Republik und Nationalsozialismus. In: Schaufenster Geschich­te – Landkreis Vechta, hrsg. v. Landkreis Vechta, Lohne 2000, S. 184-191, 198-207, 212-213.

Invocatio Dei im 20. Jahrhundert: Totalitäre Erfahrung und die Grundlagen des Gemeinschaftslebens. In: Ulrich Köpf (Hrsg.): Wissenschaftliche Theologie und Kirchenleitung. Beiträge zur Geschichte einer spannungsreichen Beziehung für Rolf Schäfer zum 70. Geburtstag. Tübingen 2001, S. 351-363.

Die Vergangenheit den Historikern überlassen? In: Halbjahresschrift für Südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 13, 2001, H. 1, S. 62-74.

Keine Angst vor Wolfgang Klafki – und auch nicht vor Ewald Terhart. Überlegungen zum Verhältnis von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Allgemeiner Didaktik am Beispiel des Faches Geschichte. In: Markus Brenk/Ulrike Kurth (Hrsg): Schule erleben. Festschrift für Wilhelm Wittenbruch (Studien zur Pädagogik der Schule, Bd. 26), Frankfurt a. M. u.a. 2001, S. 137-148.

Clemens August Graf von Galen und die moderne Gesellschaft. In: Volks­tum und Landschaft, Beilage zur Münsterländischen Tageszeitung vom 26.5.2001, S. 9-12.

Demokratische Strukturreform und politisch-gesellschaftlicher Wandel im Oldenburger Münsterland seit 1945. In: Jahre des Neubeginns – Das Oldenburger Münsterland in der Nachkriegszeit. Beiträge zum 3. Studientag des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, Cloppenburg 2001, S. 8-26.

Clemens August Graf von Galen. In: Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, hrsg. v. Hans Dieter Betz u.a., Bd. 3, 4. völlig neu bearb. Aufl. Tübingen 2000, Sp. 454-455.

„Kulturkampf“ in der Nachkriegsära? Zum Konflikt um die Konfessionsschule in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen 1945 bis 1954. In: Bernd Hey (Hrsg.): Kirche, Staat und Gesellschaft nach 1945. Konfessionelle Prägungen und sozialer Wandel, Bielefeld 2001, S. 175-197.

Ein polnisch-deutscher Mythos. Die Abstimmung in Oberschlesien und in einem Teil des Kreises Namslau in Erinnerung und historischer Forschung aus deutscher Perspektive. In: Czesław Osękowski (Red.): Ziemie Zachodnie, Polska-Niemcy, Integracja Europejska. Księga pamiątkowa z okazji siedemdziesiątej rocznicy urodzin Prof. dra. hab. Hieronim Szczególy, Zielona Góra 2001, S. 251-264.

Deutschland-Polen und der Umbruch in Europa. In: Joachim Kuropka u. Hieronim Szczególa (Hrsg.): Historische Begegnungen zwischen Deutschen und Polen im Gespräch deutscher und polnischer Historiker, Münster/Hamburg/London/Zielona Góra 2001, S. 17-29.

Deutsche Minderheiten in Schlesien. In: Ebd., S. 43-53.

Über die Koexistenz von Deutschen und Polen im Deutschen Reich: Die Polen im Ruhrgebiet. In: Ebd., S. 89-100.

Niemcy-Polska A Przełom w Europie. In: Ebd., S. 15-26.

Mniejszość niemiecka na Śląsku. In: Ebd., S. 39-49.

Koegzystencja Niemców i Polaków w Rzeszy Niemieckiej: Polacy w Zagłębiu Ruhry. In: Ebd., S. 81-92.

Das deutsche Erzbistum Breslau im 20. Jahrhundert, Kennzeichen und Probleme im Strukturvergleich. In: Via Silenia 2000/2001, S. 29-45.

Nachkriegsordnung – Friedensordnung. Zur Frage der ‚Ergebnisse des Zweiten Weltkrieges‘ und der Stabilität in Europa. In: Halbjahresschrift für Südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 14, 2002, H. 2, S. 54-62.

Hokuspokus pädagogicus – Zum Verhältnis von Didaktik der Geschichte und Schulpädagogik. In: Ulrike Kurth (Hrsg.): Schulpädagogik – eine erziehungswissenschaftliche Disziplin. Positionen und Perspektiven, Bielefeld 2002, S. 31-36.

Am Anfang „Vater der Amtseingesessenen“. In: Heimatblätter, Beilage zur Oldenburgischen Volkszeitung, Jg. 81, Nr. 3, v. 8.6.2002, S. 25-26.

A nők emancipációja mint társadalmi racionalizáció A családi kapcsolatok totalitárius viszonyok közötti átalakulának kérdéséhez. In: Horváth Sándor, Pethő László, Tóth Eszter Zsófia (Hrsg.): Munkás Történet – munkás antropológia, Budapest 2003, S. 115-125.

Britische Demokratieinnovation und regionale Identität. In: Peter Nitschke (Hrsg.): Kulturvermittlung und Interregionalitäten. Wissenschaftliche Reihe des Collegium Polonicum, Sonderband, Frankfurt (Oder), Słubice/Poznań 2003, S. 47-59.

Neuordnung 1945 – eine Stunde Null? Zu den Auswirkungen der politischen und gesellschaftlichen Neuordnung seit 1945 auf Lohne und das Oldenburger Münsterland. In: Laon-Lohne 2003. Neue Schriftenreihe des Heimatvereins Lohne e.V. Bd. 3, S. 7-31.

Geschichte des Oldenburger Münsterlandes. In: Erfolgreiche Regionen in Niedersachsen. Tagung im Museumsdorf Cloppenburg am 20/21. Juni 2003, hrsg. von der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn, Cloppenburg 2003, S. 59-73.

Katholizismus, Kirche und südoldenburgische Identität. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2004, S. 42-63.

Visionen von Europa – Bilder von Europäern, in: Via Selesia 2002 (2004), S. 66-85.

Bishop Clemens August Count von Galen’s attitude towards National Socialism in the year 1933 as a source problem. In: Vēsture: Avoti un cilvēki. Proceedings of the 13th International Scientific readings of the Faculty of Humanities, History VII, Daugavpils 2004, S. 70-76.

Eine Erfolgsgeschichte! Erfolg aus der Geschichte? Wirtschaftlicher Erfolg im Oldenburger Münsterland und seine historische Dimension. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2004, S. 146-174.

Od „dziedzicznej wrogości“ do „ducha Rambouillet“. Problem stereotypów narodowych Niemcy, Francja, Anglia i Polska – porównanie. In: Tomasz Falęcki (Red.): Skad przychodzi Antychryst? Kontakty i konflikty etnieczne w Europie Fródkowej i połudneowej Fakty – interpretacje – refleksji, Kraków 2004, S. 122-128.

Totalitäres Regime und katholischer Klerus in Oldenburg. In: Oldenburger Jahrbuch Bd. 104, 2004, S. 187-202.

Wie können totalitäre Diktaturen stürzen? Über politische Kultur und politische Religion. In: Hermann von Laer/Klaus Dieter Scheer (Hrsg.): Kultur und Kulturen, Münster 2004, S. 121-137.

Die Familie und die Partei. Familie in Deutschland unter totalitären Bedingungen. In: Hermann von Laer/Wilfried Kürschner unter Mitarbeit von Cäcilia Klaus (Hrsg.): Die Wiederentdeckung der Familie. Probleme der Reorganisation von Gesellschaft, Münster 2004, S. 75-92.

Religion oder Politik? Zur Stellung der katholischen Kirche unter dem NS-Regime. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Geistliche und Gestapo. Klerus zwischen Staatsallmacht und kirchlicher Hierarchie (Anpassung – Selbstbehauptung – Widerstand), Bd. 23, Münster 2004, 2. Aufl., S. 7-44.

Zur Frage der Gefährdung der NS-Herrschaft durch die Katholische Kirche. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Geistliche und Gestapo, S. 45-65.

Widerspruch – gegen Nationalsozialismus und ‚Restauration‘: Dr. Johannes Göken. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Geistliche und Gestapo, S. 231-254.

Propaganda, Erinnerung und das „Recht des Stärkeren“. Zur Entwicklung der deutschen Volksstimmung gegenüber Polen im Jahre 1939. In: Halbjahresschrift für Südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 17, 2005, H. 1, S. 42-53.

Clemens August Graf von Galen. Vom ‚politischen’ Seelsorger zum Seligen. In: engagement. Zeitschrift für Erziehung und Schule H 3/2005, S. 284-296.

Effizienz oder Identität? Verwaltungsreform – Neugliederung – Gebietsreform. In: Michael Hirschfeld (Hrsg.): Die Gemeinde zwischen Territorialherrschaft und Selbstverwaltung. Beiträge zum 7. Studientag des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, Cloppenburg 2005, S. 73-110.

„…die Heimat genommen…“ Zur historischen Verortung von Vertreibung und Integration. In: „Alle fingen wir neu an…“ – Lohne 1945-1955. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Industriemuseum in Lohne vom 23.9. bis 31.12.2005, Lohne 2005, S. 9-20.

„...macht aus dem Gebetsaufruf einen Aufruf zum Krieg“. Die Kontroverse um den Galen-Film des Landesmedienzentrums des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe im Herbst 2005. In: Ebd. S. 341-355.

The Mood of the People in Germany in the Year 1939 as Reflected in Secret Reports. In: Vēsture: Avoti un Cilvēki. Procedings of the 15th International Scientific Readings, Daugavpils 2006, S. 96-105.

Pfarrer und Bischof Clemens August Graf von Galen 1933-1935 im Spiegel des Vatikanischen Geheimarchivs. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2006, S. 43-65.

Grundsätze, die nicht jeden Tag mit der augenblicklich populären Tagesmeinung wechseln. Clemens August Kardinal von Galen – Ein Seliger aus Niedersachsen. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 78, 2006, S. 347-365.

Von der Geburt der Demokratie ins dritte Jahrtausend. Landkreis Vechta 1945 bis 2005, Vechta 2006, 148 S.

Stabilität und Gefährdung einer totalitären Diktatur: NS-Regime und die Katholische Kirche. In: Reinhard Dörner (Hrsg.): „Habt Mut! Ich habe die Welt überwunden“. Neuaufbrüche im Glauben, Münster 2006, S. 75-94.

Clemens August Graf von Galen (1878-1946). Bischof von Münster und Kardinal. In: Willi Baumann und Peter Sieve (Hrsg.): Der katholische Klerus im Oldenburger Land. Ein Handbuch, Münster 2006, S. 281-288.

Johannes Göken (1898-1969). Oberstudienrat in Lingen. In: Ebd., S. 299-302.

Franz Morthorst (1894-1970). Kaplan in Cloppenburg und „Heimatpastor“. In: Ebd., S. 412-416.

Heinrich Wempe (1880-1969). Oberstudienrat in Cloppenburg und Vechta und Zentrumspolitiker. In: Ebd., S. 554-557.

Franz Morthorst (1894-1970). In: Michael Hirschfeld/Maria Anna Zumholz (Hrsg.): Oldenburgs Priester unter NS-Terror 1932-1945. Herrschaftsalltag in Milieu und Diaspora (Festschrift für Joachim Kuropka zum 65. Geburtstag), Münster 2006, S. 435-447.

Johannes Göken (1898-1969). In: Ebd., S. 223-235.

Die Steine auf dem Kreuzberg. Ein Denkmal für Schlageter – und für die treuen Zentrumswähler. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2007, S. 82-98.

„Die Mauer des Schweigens durchbrechen“. Bischof von Galen und die „Geltung des Christentums“ unter dem NS-Regime. In: Hubert Wolf/Thomas Flammer/Barbara Schüler (Hrsg.): Clemens August von Galen. Ein Kirchenfürst im Nationalsozialismus, Darmstadt 2007, S. 146-158.

Politik für die Seelsorge. Anmerkungen zu Rudolf Morseys Beitrag. In: Ebd., S. 136-145.

Ein Seliger – ein Streitfall. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Streitfall Galen. Clemens August von Galen und der Nationalsozialismus. Studien und Dokumente, Münster 2007, 2. Aufl. 2007, S. 9-19.

Der Mann der Stunde. Pfarrer Clemens August Graf von Galen wird Bischof von Münster. In: Ebd., S. 37-52.

„Etwas Teuflisches“. Clemens August Graf von Galen und der Nationalsozialismus. In: Ebd., S. 115-140.

„Dass für ihn auch heute noch die Juden das auserwählte Volk Gottes seien“. Bischof von Galen und die Juden. In: Ebd., S. 151-164.

Dokumentenedition. In: Ebd. S. 385-792.

(Mit Franz Bölsker): Einführung. In: Dies. (Hrsg.): Westfälisches aus acht Jahrhunderten. Zwischen Siegen und Friesoythe – Meppen und Reval (Festschrift für Alwin Hanschmidt zum 70. Geburtstag), Münster 2007, S. 7-11.

Volksprotest gegen Bürgermeisterwahl. Eine Fallanalyse zum Umgang mit demokratischen Rechten zu Beginn der Weimarer Republik. In: Bölsker/ Kuropka: Westfälisches , S. 33-50.

„... breite Massen gegen Polen gewonnen werden können“. Krieg gegen Polen und deutsche Volksstimmung im Jahre 1939. In: Hermann von Laer (Hrsg.): Osteuropa und wir, Berlin 2007, S. 61-78.

Zum Geleit. In: Helmut Jäger: „Wohl tobet um die Mauern der Sturm in wilder Wut...“. Das Bistum Osnabrück zwischen Säkularisation und Modernisierung 1802-1858, Osnabrück 2007, S. 11.

Aus heißer Liebe zu unserem Volk und zu unserer hl. Kirche. Franz Graf von Galen als Politiker. In: Oldenburger Jahrbuch 2007, S. 101-125.

Peter Godman: Der Vatikan und Hitler. In: Theologische Revue 103, 2007, Nr. 3, Sp. 201-202.

Widerstand und Massenprotest gegen das NS-Regime. In: Der Präsident des Nds. Landtages (Hrsg.): Landesgeschichte im Landtag, Hannover 2007, S. 780-785.

Kein zweitklassiges Land. / Zur Vertreibungsdebatte in Deutschland und Polen. In: Hirschberg 60, 2007, Nr. 9, S. 570.

Gefährlich für das NS-Regime: Clemens August von Galen. In: jahrbuch für geschichte und kunst im bistum hildesheim 74, 2006 (erschienen 2007), S. 219-242.

„Seelsorger und Patriot“. In: Dieter Stein (Hrsg.): Helden der Nation. Beiträge und Interviews zum 20. Juli 1944, Berlin 2008, S. 421-426.

Der „Moorpapst“. Offizial Heinrich Grafenhorst (1906-1970) und der „Kulturkampf“ in Niedersachsen. In: Michael Hirschfeld (Hrsg.): Religion und religiöse Identität. Das Oldenburger Münsterland als konfessioneller Erinnerungsort, Cloppenburg 2008, S. 111-125.

Neue Geschichtserfahrungen in Polen. In: Halbjahresschrift für südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 20, 2008, H. 1, S. 25-37.

„Heute geht es klar und eindeutig um die Religion“. Zum Schulkampf in Goldenstedt 1938 um die geltung des Christentums. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2009, s. 102-116.

Exemplum: Geschichtsunterricht. In: Handbuch der Erziehungswissenschaft hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthin, Bd. II, Paderborn 2009, S. 457-463.

„Der heutige Tag brachte uns eine Revision durch die die Geheime Staatspolizei“. Die Liebfrauenschule unter der ND-Diktatur. In: Manfred Klostermann (Red.): 150 Jahre Liebfrauenschule Vechta. Vechta 2009, S. 42-54.

„Der heutige Tag brachte und eine Revision durch die Geheime Staatspolizei“. Die Liebfrauenschule unter der NS-Diktatur. In: Manfred Klostermann (Red.): 150 Jahre Liebfrauenschule Vechta, Vechta 2009, S. 42-43.

„Die neue Zeit und der alte Glaube“. Historische Beobachtungen zum Problem der Kirchenreform. In: Reinhard Dörner (Hrsg.): Die Wahrheit wird euch frei machen (Joh. 8,32b.). Die ewige Wahrheit – Stein des Anstoßes, Norderstedt 2009, S. 225-243.

Im Geschichtsnebel. In: Halbjahresschrift für Südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 21, 2009, H. 2, S. 61-64.

Was bleibt nach 900 Jahren? Überlegungen zur politischen Kultur Oldenburgs anlässlich der 900-Jahr-Feier der Stadt Oldenburg. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2010, S. 84-106.

(Zusammen mit Hans-Ulrich Minke und Horst Milde): Der lange Weg nach Oldenburg. In: Hans-Ulrich Minke, Joachim Kuropka, Horst Milde (Hrsg.): „Fern vom Paradies – aber voll Hoffnung“. Vertriebene werden neue Bürger im Oldenburger Land, Oldenburg 2009, S. 7-9.

„Die Heimat im Rahmen des Möglichen ersetzen“. Vertriebene im Landkreis Vechta. In: Hans-Ulrich Minke, Joachim Kuropka, Horst Milde (Hrsg.): „Fern vom Paradies – aber voll Hoffnung“. Vertriebene werden neue Bürger im Oldenburger Land, Oldenburg 2009, S. 155-174.

Kirche, Katholiken, Staat- und Gesellschaft im 20. Jahrhundert. In: Gerd Steinwascher (Hrsg.): Geschichte Niedersachsens, 5. Bd. Hannover 2010, S. 1109-1163.

Gegen die Umwertung der Werte. Zu Formen des katholischen Widerstandes. In: Andreas Henkelmann/Nicole Priesching (Hrsg.): Widerstand? Forschungsperspektiven auf das Verhältnis von Katholizismus und Nationalsozialismus (theologie. und geschischte, Beiheft 2) Saarbrücken 2010, S. 39-61.

Gegen die Umwertung der Werte. Zu Formen des katholischen Widerstandes. In: Andreas Henkelmann/Nicole Priesching (Hrsg.): Widerstand? Forschungsperspektiven auf das Verhältnis von Katholizismus und Nationalsozialismus (theologie. und geschichte, Beiheft 2) Saarbrücken 2010, S. 39-61.

Als Online-Publikation unter http://aps.sulb.uni-saarland.de/theologie.geschichte, erschienen in Beiheft 2/2010

Geschichtskultur – die bunte Welt des Historischen. In: Joachim Kuropka: Regionale Geschichtskultur, Berlin 2010, S. 7-12.

Niedersachsen – nicht erdverwachsen. Oldenburg zwischen Niedersachsen – Konstruktion und Westfalen 1930 – 1975. In: Joachim Kuropka: Regionale Geschichtskultur, Berlin 2010, S. 13-34.

Im Konflikt um die Erinnerung: Amtshauptmänner und Landräte 1933-1945 im OldenburgeMünsterland. In: Kuropka: Regionale Geschichtskultur, S. 65-80.

Sollen unsere Kinder Geschichte lernen. In: Hermann von Laer (Hrsg.): Was sollen unsere Kinder lernen? Zur bildungspolitischen Diskussion nach dem PISA-Studien, Berlin 2010, S. 163-175.

Exemplum Geschichtsunterricht. In: Stephanie Hellekamps, Wilfried Plöger, Wilhelm Wittenbruck (Bearb.): Handbuch der Erziehungswissenschaft, Bd. II/1, Schule, (Studienausgabe) Paderborn 2010, S. 457-463.

Bernhard Heukamp (1884-1946). In: Maria Anna Zumholz, Michael Hirschfeld, Klaus Deux (Hrsg.): Biographien und Bilder aus 575 Jahren Cloppenburger Stadtgeschichte, Münster 2010, S. 220-224.

August Münzebrock (1893-1974). Amtshauptmann in Cloppenburg 1933-1945. In: Zumholz, Hirschfeld, Deux (Hrsg.): Biographien und Bilder, S. 447-452.

Heinrich Wempe (1880-1963). Geistlicher Studienrat und Zentrumspolitiker. In: Zumholz, Hirschfeld, Deux (Hrsg.): Biographien und Bilder, S. 662-666.

Der Heimatdichter August Hinrichs und die Heimat. In: Abraham T. ten Cate u.a.: Grammatik, Praxis – Geschichte, Tübingen 2010, S. 237-244.

Ambühren. In: Albrecht Eckhardt (Hrsg.): Oldenburgisches Ortslexikon. Archäologie, Geographie und Geschichte des Oldenburger Landes, Bd. 1, Oldenburg 2010, S. 27-28.

Bakum. In: Ebd., S. 54-58.

Bethen. In: Ebd., S. 58-87.

Büschel. In: Ebd., S. 151.

Carum. In: Ebd., S. 171-172.

Cloppenburg. In: Ebd., S. 178-187.

Daren. In: Ebd., S. 205-206.

Elmelage. In: Ebd., S. 280.

Emstekerfeld. In: Ebd., S. 295.

Harme. In: Ebd., S. 408.

Hausstette. In: Ebd., S. 428-429

Kellerhöhe. In: Ebd., S. 539.

Harpendorf. In: Ebd., S. 564-566.

Ein Unbequemer für NS-Regime, Kirche und Nachkriegsgesellschaft: Dr. Johannes Göken. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2011 (2010), S. 65-85.

„Wenn die Pistole das durchschlagendste Argument im politischen Kampfe bildet“. Zum politischen Extremismus in der Weimarer Republik. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Gewalt und Krieg, Extremismus und Terror. Beiträge zu immerwährenden Problemen menschlichen Zusammenlebens, Berlin 2011, S. 117-131.

Durch Luftkrieg zur Demokratie? „Changing of Germany“ als strategisches Kriegsziel im 1. und 2. Weltkrieg. In: Ebd., S. 133-156.

Zur Integration der vertriebenen Flüchtlinge am Beispiel des Oldenburger Landes. In: Halbjahresschrift für südosteuroäische Geschichte, Literatur und Politik 23, H. ½, S. 161-175.

Krach um Jolanthe“ und der „Heimatdichter“ August Hinrichs. In: Maria Anna Zumholz (Hrsg.): Krach um Jolanthe. Krise und Revolte in einer agrarisch-katholischen Region 1929-1930 und der Konflikt um die Deutungs-und Erinnerungskultur, Münster 2011, S. 225-242.

Lohe. In: Albrecht Eckhardt (Hrsg.): Oldenburgisches Ortslexikon. Archäologie, Geografie und Geschichte des Oldenburger Landes, Bd. 2, Oldenburg 2011, S. 616-617.

Lüsche, In: Ebd., S. 636-637.

Märschendorf. In: Ebd., S. 650-651.

Schledehausen. In: Ebd., S. 886.

Schmertheim. In: Ebd., S. 892-893.

Staatsforsten. In: Ebd., S. 933-934

Stapelfeld. In: Ebd., S. 937-939

Südholz. In: Ebd., S. 980.

Vahren. In: Ebd., S. 1009-1010.

Vestrup. In: Ebd., S. 1039-1041.

Westerbakum. In: Ebd., S. 1097-1098.

– Regionalmilieus – Resistenz und Resilienz. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Grenzen des katholischen Milieus. Stabilität und Gefährdung katholischer Milieus in der Endphase der Weimarer Republik und in der NS-Zeit. Bayerischer Wald – Eichsfeld – Emsland - Ermland – Grafschaft Glatz – Münsterland – Oberpfalz – Oberschlesien – Oldenburger Münsterland – Passau – Pfalz – Rheinland-Westfalen – Südbaden/Südwürttemberg/bayerisch Schwaben – Unterfranken, Münster 2013, S. 9-21.

Zwischen Erosion und Erneuerung: Katholisches Milieu im Oldenburger Münsterland 1919 bis 1939 In: Ebd., S. 387-405.

„Krach um Jolanthe“ und der „Heimatdichter“ August Hinrichs. In: Maria Anna Zumholz (Hrsg.) Krach um Jolanthe. Krise und Revolte in einer agrarisch-katholischen Region, Münster 2012, S. 225 – 242.

Wimi und die Froschperspektive. In: Joachim Kuropka (Hrsg.): Wilhelm Middeler: Zwischen Synagogenbrand und Reifeprüfung 1938 – 1955. Erinnerungen aus der Froschperspektive eines mittelmäßigen Schülers, Berlin 2012, S. 7-8.

Kreuzkampfforschung im Rückblick: Volkserhebung ohne Widerstand ? In: Maria Anna Zumholz (Hrsg.): Katholisches Milieu und Widerstand. Der Kreuzkampf im Oldenburger Land, Berlin 2012, S. 139-150.

Reck-Malleczewen, Fritz. In: Gertrud Maria Rösch (Hrsg.): Fakten und Fiktio-nen. Werklexikon der deutschsprachigen Schlüsselliteratur 1900-2010, zweiter Halbband, Stuttgart 2012, S. 491-494.

„Was man sich hierzulande vom Krieg erzählt“. Volksmeinung zum Krieg 1939 – 1941. In: Michael Hirschfeld (Hrsg.): Kriege und Kriegserfahrungen im Oldenburger Münsterland im 19. und 20. Jahrhundert, Cloppenburg 2012, S. 121-131.

Industrialisierung und katholische Lebensformen im Spiegel literarischer Werke aus Westfalen. In: Marcin Golaszewski/Kalina Kupczynska (Hrsg.): Industriekulturen: Literatur, Kunst und Gesellschaft, Frankfurt a. M. 2012, S. 265-276.

‚Geschichte von unten‘ bringt neue Erkenntnisse – auch in Polen. In: Halbjahresschrift für südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 24, H. 1/2 2012, S. 90 – 94.

Streitfall Galen. Studien und Dokumente. Auszug in: Text- und Bildgeschenke zum 100. Geburtstag von Marga Spiegel, Münster 2012, ohne Paginierung.

Gedenkkultur zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Vertreibung der Deutschen. In: Wilfried Kürschner (Hrsg.): Kulturerinnerungen – Erinnerungskulturen. Mozart, Heine, Benn: Musik, Literatur, Denkmäler, Berlin 2012, S. 213-228.

Vom ‚politischen Seelsorger‘ zum Seligen – Clemens August von Galen in der wissenschaftlichen Diskussion. In: Mitteilungen K.D.St.V. Sauerlandia Münster Dezember 2013, S. 15-32.

Heimat und Identität. In: Hirschberg 01 (2014), S. 11-16.

Geschichtssteller. Wie man deutsch-polnische Gespräche (nicht) führen sollte. In: Halbjahresschrift für südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 1/2 2014, S. 119-126.

„Mit Eingaben wird wohl nichts zu erreichen sein …“ Zur kirchenpolitischen Konzeption Kardinal Bertrams gegenüber dem NS-Regime. In: Thomas Scharf-Wrede (Hrsg.): Adolf Kardinal Bertram (1859-1945). Sein Leben und Wirken, Regensburg 2015, S. 207-222.

Eine  "Zentrumsfamilie". Die Familie von Galen vom Kaiserreich bis zur NS-Zeit. In: Andreas Linsenmann und Markus Raasch (Hrsg.): Die Zentrumspartei im Kaiserreich. Bilanz und Perspektiven, Münster 2015, S. 423-435.

Einführung zu: Clemens August von Galen: Predigt über Lk 19,41-47, Lambertikirche zu Münster, 3. August 1941. In: Johann Hinrich Claussen/Martin Rößler (Hrsg.): Große Predigten. 2000 Jahre Gottes Wort und christlicher Protest, Darmstadt 2015, S. 287-290.

„Geschichte kapitalisieren ...“ Über angewandte Geschichte. In: Karl Josef Lesch (Hrsg.): Die Ökonomisierung der Welt und das Schicksal des Humanum, Berlin 2015, S. 109-121.

"Psychologie und Dynamik der Krise". Zum Krisenbewusstsein in den 1930er Jahren. In: Wilfried Kürschner (Hrsg.): Krisen und Krisenbewältigung, Berlin: 2015 (2016), S. 145-159.

Eine "gerechte" Grenze für Polen. In: Hermann von Laer (Hrsg.): Schlagwort Gerechtigkeit: Kampfbegriff oder ethische Maxime ? Berlin 2015 (2016), S. 107-120.

„Keiner wollte uns“ – Wege der Integration der Vertriebenen seit 1945. In: Wilfried Kürschner (Hrsg.): Formen des Miteinanders in Zeiten der Globalisierung, Berlin 2015 (2016), S. 143-161.

Warum störten die Dichter das NS-Regime?  In: Macin Golaszewski, Magdalena Kardach, Leonore Krenzlin (Hrsg.): Zwischen innerer Emigration und Exil. Deutschsprachige Schriftsteller 1933-1945, Berlin/Boston 2016, S. 49-62.

Technische Realutopie und utopische Politik. H.G. Wels und die britische Luftkriegsstrategie gegen Deutschland im Ersten Weltkrieg. In: Monika Kucner/Elzbieta Katarzyna Dzikowska/Agnieszka Godzisz (Hrsg.): Der Erste Weltkrieg. Ostmitteleuropäische Einblicke und Perspektiven, Frankfurt a.M. 2016, S. 197-204.

Ernst von Salomon, die Landvolkbewegung und die ‚Neuordnung der deutschen Dinge‘.  In: Wietold Sadzinski, Macin Golaszewski (Hrsg.): Konstanz und Wandel in Sprache und Literatur, Lodz 2015 (2016), S. 147-156.

Flucht in die Öffentlichkeit. Vor 75 Jahren hielt der Bischof von Münster Clemens August Graf von Galen drei Predigten, die die Welt bewegten und ihm die Wut der Nazis bescherten.  In: Deutsches Adelsblatt, 55. Jg., Nr. 7 v. 15.7.2016, S. 11-13.

Nur ein „totes Bild“ – nur ein „Holzkreuz“? Vor 80 Jahren Kreuzkampf in Oldenburg und die Schwierigkeiten des Erinnerns. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland, 66. Jg., 2016, S. 26-40.

IV. Zeitungsbeiträge, Rundfunksendungen und Ausstellungen

2. April 1945, Ostermontag vor 30 Jahren: In Münster beginnt die Nachkriegszeit ... In: Westfälische Nachrichten v. 28./29.03.1975, 2 S.

Eine neue christliche Partei. Ein Kreisverband der CDU in der britischen Besatzungszone. Dokumentarsendung im Schulfunk des NDR, gesendet 1976, 1978 u. 1987 von NDR I u. NDR III (zusammen mit H. Plagemann).

Die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Münster, Ausstellung vom 2.2. bis 17.3.1983 in der Bürgerhalle des Rathauses in Münster.

Rundfunkgespräch: Südoldenburger Freiheit. Ein Kapitel Widerstand im Dritten Reich, WDR 1. Programm, 22.9.1984.

Zur Sache – Das Kreuz! Historische Ausstellung zum Konflikt um Kreuz und Lutherbild in den Schulen Oldenburgs im Jahre 1936 (unter Mitarbeit von Irmgard gr. Austing, Helmut Hinxlage, Bernd Koopmeiners, Franz-Josef Luzak, Conrad Tapke-Jost, Rudolf Willenborg, Maria Anna Zumholz). Gezeigt 1986-1988 in:

Niedersächsische Landesvertretung in Bonn;

Münchhausen-Scheune des Museumsdorfes Cloppenburg;

Bürgerhalle des Rathauses zu Münster;

Stadtmuseum Oldenburg;

Universitätsabteilung Vechta,

Rathaus Friesoythe;

Schulzentrum Dinklage;

Rathaus Visbek;

Schulzentrum Molbergen;

Hasetal-Forum Löningen.

Ein positives Element in der politischen Ökologie Niedersachsens. In: Oldenburgische Volkszeitung v. 15.11.1986, 4 S.

Die Jahre vor der Gründung der Republik: Die Schicksalsfragen stellte der Alltag. In: Geburtsstunde des neuen Deutschland, vierzig Jahre Bundesrepublik Deutschland. Sonderbeilage der Oldenburgischen Volkszeitung zum 23. Mai 1989, S. 6-13.

Clemens August Graf von Galen. Historische Ausstellung zum Leben und Wirken des Bischofs von Münster. (Unter Mitarbeit von H. Behnke, O. Böckmann, M. Grotke, B. Imbusch, B. Koopmeiners, A. Kordes, S. Leschinski, G. Seelhorst, C. Tapke-Jost, W. Teuber, R. Willenborg und M.A. Zumholz). Gezeigt 1992 bis 1997 in:

Hannover, Niedersächsicher Landtag, 10. – 19.6.1992;

Vechta, Gymnasium Antonianum, ab 26.8.1992;

Düsseldorf, St. Maximilian, 4.6. – 5.7.1994;

Münster, Stadtmuseum, 12.11.1992 – 30.1.1993;

Duisburg, Städtisches Museum für Kulturgeschichte, 30.4. – 30.5.1994;

Berlin, Preußischer Landtag/Abgeordnetenhaus, 22.9. – 22.10.1994;

Dinklage, Kardinal v. Galen Haus, 6.10. – 13.10.1992;

Cloppenburg, Stadthalle, 18. – 29.3.1993;

Dorsten, Bildungszentrum Maria Lindenhof, 24.2. – 18.4.1995;

Gelsenkirchen, Liebfrauenstift, 23.4. – 10.5.1995;

Kevelaer, Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Naturgeschichte;

Löningen, Volks­bank/Forum Hasetal, 4. – 21.2.1993;

Xanten, St. Victor Dom, 28.4. – 3.6.1993;

Rheine, Josef-Winckler Bildungszentrum, 16.1. – 10.2.1995;

Warendorf, Heimathaus Warendorf;

Bad Driburg, Volkhochschule;

Lübeck, Marienkirche, 2. – 18.11.1993.

Clemens August-Stift Neuenkirchen, 23.11. – 20.12.1993;

Gymnasium Brakel/Volkshochschulke Bad Driburg, 22.2. – 20.3.1994;

Spar- und Darlehenskasse Friesoythe, 13.9. – 3.10.1993.

Historische Reflexionen zum 3. Oktober. In: Oldenburgische Volkszeitung v. 3.10.1990, S. 18-19.

Fernsehinterview zum Wirken Kardinals von Galens, NDR, 7.10.1992.

Fernsehinterview zur Galenausstellung, WDR, 13.11.1993.

Clemens August Graf von Galen. In: 60. Deutscher Juristentag. Beilage zur Neuen Juristischen Wochenschrift 47, 1994, H. 36, S. 36-38.

Zur Sache, das Kreuz!, riefen die Cloppenburger. Der Widerstad von Katholiken im Oldenburger Land gegen einen Erlaß der Nationalsozialisten. In: Deutsche Tagespost v. 23.9.1995, S. 6 (ganzseitig).

Frömmigkeit und Freiheit. Vor fünfzig Jahren starb Bischof Clemens August Graf von Galen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 70 v. 22.3.1996, S. 14-15.

Die Enzyklika „Mit brennender Sorge“ und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Sendemanuskript für die Reihe „Die Jahrhundertbilanz“ des Deutschlandfunks, Sendung am 29.4.1999.

Die Enzyklika „Mit brennender Sorge“. In: Die Jahrhundertbilanz 1930 bis 1940. Feature auf CD mit Booklet, Berlin 2000.

Nur nach vorn sehen? OV-Gästebuch, Oldenburgische Volkszeitung v. 31.3.2001.

10 Gebote gegen den Totalitarismus des NS-Staates. Der Münsteraner Bischof Clemens August von Galen vor dem Urteil der Geschichte. In: K. West, Nr. 11, November 2004, S. 52-53.

Textzusammenstellung für die Lesung zu Kardinal von Galen im Rahmen der Fastenreihe im Dom zu Münster am 16.2.2005.

Fernsehinterview zu Kardinal von Galen, ETWN, 9.9.2005, 55 Minuten; im Internet abrufbar.

„Seelsorger und Patriot“ Der Historiker Prof. Dr. Joachim Kuropka anlässlich der Seligsprechung Kardinal von Galens über dessen Kampf für Deutschland. In: Junge Freiheit vom 5./7.10.2005, 3/4.

Fahrlässigkeit und alter Forschungsstand. Historiker Prof. Dr. Joachim Kuropka kritisiert neuen Galen-Film des Landesmedienzentrums. In: Westfälische Nachrichten v. 1.10.2005.

Bischof ohne Furcht. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 8.10.2005, S. 7 (ganzseitig)

Wir haben gesiegt! – Ein Kampf für das Kreuz in der Schule am 9. November 1936, Sendung im Deutschlandfunk am 7.1.2007.

Das kleinste Übel. Die Galen-Brüder unterstützen die Papenregierung. Ein Beispiel dafür, wie katholische Geistliche und Politiker Hitler verhindern wollten. In: Rheinischer Merkur 47, 2007, S. 12.

Bischof von Galens Proteste gegen das NS-Regime. Gespräch in Radio Courtoisie, Le Pecq/Frankreich, 16.1.2008.

Fragebogen: Joachim Kuropka, Universitätsprofessor. In: Junge Freiheit Nr. 15/2008 v. 4.4.2008.

Politik nach dem Katechismus. Die Brüder Franz und Clemens August von Galen versuchen die Weimarer Republik zu retten, Sendung im Deutschlandfunk am 4.5.2008.

Franz von Galen und das Ende der Zentrumspartei. In: Auf roter Erde, Beilage zu Westfälische Nachrichten vom 10.5.2008.

Rundfunkinterview Radio Horeb zum Wirken Kardinal von Galens unter dem NS-Regime, Radio Horeb 16.1.2008.

Religiöse Sturköppe. 13 Jahre nach dem 750. feiert Oldenburg nun das 900. Stadtjubiläum. In: die tageszeitung vom 16.9.2008.

„Vergleichbar mit 30-jährigem Krieg“. Interview zu Vertreibung und Fernsehfilm „Die Flucht“, in: Delmenhorster Kreisblatt vom 10.2.2009.

... um nicht die Existenz der Familie zu gefährden. Hans Watermann und Dr. J. Hermann Siemer waren Mitglieder der NSDAP, ihren christlichen Grundüberzeugungen blieben sie treu, Oldenburgische Volkszeitung vom 2.1.2009 (ganzseitig).

V. Rezensionen

Schaap, Klaus: Die Endpahse der Weimarer Republik im Freistaat Oldenburg 1928-1933, Düsseldorf 1978. In: Westfälische Forschungen 31, 1981, S. 271-272.

Dean, Sir Maurice: The Royal Air Force and Two World Wars. Foreword by Marshal of the RAF Sir Arthur T. Harris, London 1979. In: Militärgeschichtliche Mitteilungen 2/1981, S. 225-226.

Scharz, Peter Klaus: Nationale und soziale Bewegung in Oldenburg im Jahrzehnt vor der Reichsgründung, Oldenburg 1979, Westfälische Forschungen 31, 1981.

von der Wall, Heinz: Noch schmetterten Siegesfanfaren, Cloppenburg 1981. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1985, S. 375.

Das Kreuz mit dem Frieden. Berlin 1982, In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1985, S. 373-373.

Günther, Wolfgang (Hrsg.): Parteien und Wahlen in Oldenburg. Oldenburg 1983. In: Oldenburger Jahrbuch 1984, S. 302-304.

Günther-Arndt, Hilke: Volksschullehrer im Nationalsozialismus, Oldenburg 1983. In : Oldenburger Jahrbuch 1984, S. 323-324.

Höffkes, Karl/Uwe Sauermann: Albert Leo Schlageter. Freiheit, du ruheloser Freund, Kiel 1983. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1984, S. 378.

Ottenjann, Helmut: Lebensbilder aus dem ländlichen Biedermeier, Cloppenburg 1984. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1985, S. 370-371.

Kathe, Andreas (Hrsg.): Erinnerungen an das Jahr 1945, Vechta 1985. In: Mitteilungsblatt der Oldenburgischen Landschaft 53, Dezember 1986.

Hegeler, Hans Gerd/Ursula Maria Schute: Das Oldenburger Münsterland, Oldenburg 1986. In: Oldenburger Jahrbuch 86, 1986.

Carsten, F.J.: Britain and the Weimarer Republic. The British Documents, London 1984. In: European History Quarterly 17, 1987, S. 253-255.

Gelhaus, Hubert: 365 ganz normale Tage. Beobachtungen zum nationalsozialistischen Alltag in Cloppenburg und Umgebung (Südoldenburg), Oldenburg 1988. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1989, S. 441-443.

Aschoff, Hans-Georg: Rechtsstaatlichkeit und Emanzipation. Das politische wirken Ludwig Windthorsts, Sögel 1988. In: Oldenburger Jahrbuch 89, 1989, S. 147-149.

Neumann, Klaus: Politischer Regionalismus und staatliche Neugliederung in den Anfangsjahren der Weimarer Republik, Münster 1988. In: Oldenburger Jahrbuch 89, 1989, S. 150.

Kosthorst, Erich/Walter, Bernd: Konzentrations- und Strafgefangenenlager im Dritten Reich: Beispiel Emsland; Zusatzteil: Kriegsgefangenenlager; Dokumentation und Analyse zum Verhältnis von NS-Regime und Justiz. Mit historisch-kritischen Einführungstexten sowie statistisch-quantitativen Erhebungen und Auswertungen zum Strafvollzug in Arbeitslagern, 3 Bde., Düsseldorf 1983, 3630 S. In: Historisches Jahrbuch 108, 1988, S. 315-317.

Jung, Peter/Sellmeyer, Martina: Stationen auf dem Weg nach Auschwitz. Entrechtung, Vertreibung, Vernichtung. Juden in Osnabrück 1900-1945, Bramsche 1988. In: Osnabrücker Mitteilungen 94, 1989, S. 296-297.

Gelhaus, Hubert: 365 ganz normale Tage. Beobachtungen zum nationalsozialistischen Alltag in Cloppenburg und Umgebung (Südoldenburg), Oldenburg 1988, 491 S. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1989, S. 441-443.

Lange-Stuke, Agnes: Die Schulpolitik im Dritten Reich. Die katholische Bekenntnisschule im Bistum Hildesheim vor 1933-1948 (Beiträge zur historischen Bildungsforschung, Bd. 9), Hildesheim 1989, 301 S. und 18 Dokumente. In: Osnabrücker Mitteilungen 95, 1990, S. 209-299.

Löffler, Peter (Bearb.): Bischof Clemens August Graf von Galen. Akten Briefe und Predigten 1933-1946, 2 Bde. (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte: Reihe A, Quellen; d. 42), Mainz 1988 in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 1990.

Large, David Clay (bd.): Contending with Hitler. Varieties of German Resistanve in the Third Reich, Washington 1991, 197 S. In: Das Historisch-Politische Buch 41, 1993, S. 127-128.

Jochheim, Gernot: Frauenprotest in der Rosenstraße. „Gebt uns unsere Männer wieder, Berlin 1993, 192 S. In: Das Historisch-Politische Buch 41, 1993, S. 350. 

Reiter, Reimond: Tötungsstätten für ausländische Kinder im Zweiten Weltkrieg. Im Spannungsverhältnis von Kriegswirtschaftlichem Arbeitseinsatz und nationalsozialistischer Rassenpolitik in Niedersachsen (Veröffentlichungen der historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 39), Hannover 1993, 277 S. In: Osnabrücker Mitteilung 99 (1994), S. 281-283.

Hürten, Heinz: Deutsche Katholiken 1918-1945, Paderborn u.a. 1992, 700 S. In: Osnabrücker Mitteilungen 100 (1995), S. 316-317.

Frieling, Christian: Priester aus dem Bistum Münster im KZ, Münster 1994, 228 S. In: Das Historisch-Politische Buch 43, 1995, H. 3/4, S. 127-128.

Schimpf, Dorothee: Emanzipation und Bildungswesen der Juden im Kurfürstentum Hessen 1807-1866, Wiesbaden 1994, 219 S. In: Das Historisch-Politische Buch 43, 1995, Heft 3/4, S. 116-117.

Grevelhörster, Ludger: Münster zu Anfang der Weimarer Republik. Gesellschaft, Wirtschaft und kommunalpolitisches Handeln in der westfälischen Provinzialhauptstadt 1918 bis 1924 (Paderborner Historische Forschungen, Bd. 4), Schernfeld 1993, 251 S. In: Historisches Jahrbuch 116, 1996, S. 266.

Eckhardt, Albrecht: Von der bürgerlichen Revolution zur nationalsozialistischen Machtübernahme. Der Oldenburgische Landtag und seine Abgeordneten 1848-1933 (Oldenburger Forschungen, N.F., (Bd. 1), 114 S. In: Oldenburger Jahrbuch 96 (1996), S. 158-159.

Leugers-Scherzberg und Loth, Wilfried (Bearb.): Die Zentrumsfraktion in der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung 1919-1921. Sitzungsprotokolle (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus in den politischen Parteien, 3. Reihe: Die Weimarer Republik 8), Düsseldorf 1994, XLII und 331 S. In: Osnabrücker Mitteilungen 102, 1997, S. 256-257.

Steinwascher, Gerd (Bearb.): Gestapo Osnabrück meldet... Polizei- und Regierungsberichte aus dem Regierungsbezirk Osnabrück aus den Jahren 1933-1936 (Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen 36), Osnabrück 1995, XVII und 537 S. In: Osnabrücker Mitteilungen 102 (1997), S. 314-316.

Eckhardt, Albrecht: Von der bürgerlichen Revolution zur nationalsozialistischen Machtübernahme. Der Oldenburgische Landtag und seine Abgeordneten 1848-1933 (Oldenburger Forschungen N.F., Bd. 1), Oldenburg 1996, 116 S. In: Osnabrücker Mitteilungen 102 (1997), S. 300-301.

Hehl, Ulrich von: Nationalsozialistische Herrschaft (Oldenbourg Grundriß Geschichte, Bd. 39), München 1996, 150 S. In: Das Historisch-Politische Buch 46, 1998, S., 610-611.

Behr, Hans-Joachim/Kloosterhuis, Jürgen (Hrsg.): Ludwig Freiherr von Vincke. Ein Westfälisches Profil zwischen Reform und Restauration in Preußen, Münster 1994, 767 S. In: Das Historisch-Politische Buch 46, 1998, S. 148.

Gossel, Daniel: Briten, Deutsche und Europa. Die deutsche Frage in der britischen Außenpolitik 1945-1962 (Historische Mitteilungen, Beiheft 32), Stuttgart 1999, 259 S. In: Das Historisch-Politische Buch 46 (1998) S.278.

Rensing, Matthias: Geschichte und Politik in den Reden der deutschen Bundespräsidenten (1949-1984), Münster 1996, 278 S. In: Das Historisch-Politische Buch 46 (1998), H. 5, S. 517.

Jacobeit, Sigrid (Hrsg.): „Ich grüße Euch als freie Menschen“. Quellenedition zur Befreiung des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück im April 1945, Berlin 1995, 295 S. In: Das Historisch-Politische Buch 46, 1998, S. 491-492.

Löning, Martin: Die Durchsetzung nationalsozialistischer Herrschaft im Emsland (1933-1935). (Emsland/Bentheim, Beiträge zur Geschichte, Bd. 12), Sögel 1996. In: Osnabrücker Mitteilungen 103, 1998, S. 343-345.

Warmbier, Helmut (Red.): Pater Aurelius Arkenau O. P. 7.. Januar 1900 bis 19. Oktober 1991. Zeugnisse und Berichte über einen unerschrockenen Nothelfer in Leipzig-Wahren. Hrsg. v. d. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Leipzig, Leipzig o. J. (1997), 96 + XVI. S. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1998, S. 415.

Recker, Klemens-August: „Wem wollt Ihr glauben?“ Bischof Berning im Dritten Reich, Paderborn u.a. 1998, 528 S. In: Osnabrücker Mitteilungen 104, 1999, S. 339-340.

Recker, Klemens-August: „Wem wollt ihr glauben?“ Bischof Berning im Dritten Reich, Paderborn u.a., 1998, 528 S. In: Hirschberg. Monatsschrift des Bundes Neudeutschland 52, 1999, H. 1, S. 68-69.

Aharoni, Zvi/Wilhelm Dietl: Der Jäger. Operation Eichmann. Was wirklich geschah. Stuttgart 1996, 304 S. In: Das Historisch-Politische Buch 48, 2000, S. 446-447.

Gossel, Daniel: Briten, Deutsche und Europa. Die Deutsche Frage in der britischen Außenpolitik (1945-1962), 259 S., Stuttgart 1999. In: Das Historisch-Politische Buch 48, 2000, S. 278.

Mathieu, Thomas: Kunstauffassungen und Kunstpolitik im Nationalsozialismus. Studien zu Adolf Hitler, Josef Goebbels, Alfred Rosenberg, Baldur von Schirach, Heinrich Himmler, Albert Speer, Wilhelm Frick, Saarbrücken 1997, 325 S. In: Das Historisch-Politische Buch 48, 2000, S. 322-323.

Sarkisyanz, Manuel: Adolf Hitlers englische Vorbilder. Vom britischen zum ostmärkisch-bajuwarischen Herrenmenschentum, Heidelberg 1997, 350 S. In: Das Historisch-Politische Buch 48, 2000, S. 319.

Karow, Yvonne: Deutsches Opfer. Kultische Selbstauslöschung auf den Reichsparteitagen der NSDAP, Berlin 1997, 299 S. In: Das Historisch-Politische Buch 48, 2000, S. 324-325.

Gelhaus, Hubert: Das politisch-soziale Milieu in Südoldenburg von 1803 bis 1936, 4 Bde., Oldenburg 2001, 2.079 S. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 74, 2002, S. 386-389.

Müller, Markus: Die Christlich-Nationale Bauern- und Landvolkpartei 1928-1933, Düsseldorf 2001, 578 S. In: Oldenburger Jahrbuch 103, 2003, S. 201-202.

Frings, Bernhard und Peter Sieve: Zwangsarbeiter im Bistum Münster. Kirchliches Handeln im Spannungsfeld von Arbeitseinsatz, Seelsorge und Krankenpflege, Münster 2003. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 75, 2004, S. 417-419.

Eckhardt, Albrecht und Hoffmann, Katharina (Bearb.): Gestapo Oldenburg meldet... Berichte der Geheimen Staatspolizei und des Innenministers aus dem Freistaat und Land Oldenburg 1933-1936 (Veröffentlichungen der historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Bd. 209) Hannover 2002. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2005, S. 435-436.

Mallmann, Klaus-Michael/Paul Gerhard (Hrsg.): Karrieren der Gewalt. Nationalsozialistische Täterbiographien, Darmstadt 2004, 228 S. In: Das Historisch-Politische Buch 53, 2005, S. 392-393.

McLoughien, Roy: Britische Inseln unterm Hakenkreuz. Die deutsche Besetzung der Channel-Islands 1940-1945, dt. Berlin 2003, 144 S. In: Das Historisch-Politische Buch 53, 2005, S. 488-489.

Gelhaus, Hubert: Das politisch-soziale Milieu in Südoldenburg, Bd. 5, Von 1937 bis in die Nachkriegszeit, Bd. 6, Von der Nachkriegszeit bis in die 1960er/1970er, Oldenburg 2003, 469 u. 514f. In: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 77, 2005, S. 408.

Nitschke, Bernadetta: Vertreibung und Aussiedlung der deutschen Bevölkerung aus Polen (1945-1949), (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Bd. 20), München 2003, 392 S. In: Das Historisch-Politische Buch 53, 2005, H. 1, S. 53.

Herlemann, Beatrix unter Mitarbeit von Helga Schultz: Biographisches Lexikon Niedersächsischer Parlamentarier 1919-1945 (Veröffentlichungen der historischen Kommission in Niedersachsen und Bremen 222), 460 S. In: Oldenburger Jahrbuch 105, 2005, S. 204.

Ploch, Gregor: Heimatwerk schlesischer Katholiken. Anfänge – Verlauf – Aussichten (Arbeiten zur schlesischen Kirchengeschichte 16), Münster 2006. In: Schlesien und Kirche und Welt, 22006, S. 39.

Wolf, Hubert unter Mitarbeit von Ingrid Lueb: Clemens August Graf von Galen. Gehorsam und Gewissen, Freiburg i.B. u.a. 2006, 191 S. In: Das Historisch-Politische Buch 2007, S. 437-438..

Trüper, Henning: Die Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und ihr Herausgeber Hermann Aubin im Nationalsozialismus (VSWG Beiheft 1981), Wiesbaden 2005, 167 S. In: Das Historisch-Politische Buch 54, 2006, S. 380-381.

Kershaw, Ian: Hitlers Freunde in England. Lord Londonderry und der Weg in den Krieg, dt. München 2005, 527 S. In: Das Historisch-Politische Buch 54, 2006, S. 609-610.

Hirschfeld, Michael/Gröger, Johannes/Marschall, Werner (Hrsg.): Schlesische Kirche in Lebensbildern, Bd. 7, Münster 2006, 422 S. In: Schlesien in Kirche und Welt 33 Nr. 5, Dezember 2006, S. 90-91.

Ploch, Gregor: Heimatwerk schlesischer Katholiken. Anfänge – Verlauf – Aussichten (Arbeiten zur schlesischen Kirchengeschichte 16), Münster 2006. In: Kulturpolitische Korrespondenz v. 20.6.2006, S. 16-17.

Hömig, Herbert: Brüning: Politiker ohne Auftrag. Zwischen Weimarer und Bonner Republik, Paderborn u.a. 2005, 1848 S. In: Das Historisch-Politische Buch 6, 2007, S. 578-579.

Görtemaker, Manfred (ed.): Britain and Germany in the 20th Century (German Historical Perspectives 18), Oxford 2006, 226 S. In: Das Historisch-Politische Buch 55, 2007, S. 521-522.

Haunfelder, Bernd/Schollmeier, Axel: Kardinal von Galen. Triumph und Tod, Münster 2005, 104 S. In: Heimatpflege in Westfalen 21, 2008 H. 4, S. 35.

Schmidt, Christoph: Nationalsozialistische Kulturpolitik im Gau Westfalen-Nord. Regionale Strukturen und lokale Milieus 1933-1945 (Forschungen zur Regionalgeschichte, Bd. 54), Paderborn u.a. 2006, S. 511. In: Rheinische Vierteljahresblätter 72, 2008, S. 397-398.

Lachner, Gabriele/Hirschfeld, Michael/Siedenbiedel, Robert (Hrsg.): Nicht zu allem Ja und Amen sagen! Beiträge und Unterrichtsmaterialien zu bemerkenswerten Christen des Oldenburger Landes, Cloppenburg 2008, 136 S. In: Das Historisch-Politische Buch 56, 2008, H. 6. (2009), S. 638-639.

Arning, Holger: Die Macht des Heils und das Unheil der Macht. Diskurse von Katholizismus und Nationalsozialismus im Jahre 1934 – eine exemplarische Zeitschriftenanalyse. Paderborn u.a. 2008. In: Zeitschrift für Kirchengeschichte.

Wolf, Hubert unter Mitarbeit von Ingrid Lueb: Clemens August Graf von Galen. Gehorsam und Gewissen, Freiburg i.B. u.a. 2006, 192 S. In: Historische Zeitschrift 288, 2009, S. 821-823.

Bayer, Karen: „How Dead Is Hitler?“ Der britische Starreporter Sefton Delmer und die Deutschen (Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschichte Mainz, Abt. für Universalgeschichte, Bd. 219), Mainz 2009, 349 S. In: Das Historisch-Politische Buch.

Kirschnik, Sylke: Anne Frank und die DDR. Politische Deutungen und persönliche Lesarten des berühmten Tagenbuches, Berlin 2009. In: Das Historisch-Politische Buch.

Steinbach, Peter/Johannes Tuches: Georg Elser, Berlin-Brandenburg 2008, 270 S. In: Das Historisch-Politische Buch.

Lensing, Helmut: Ludwig Windthorst – Neue Facetten seines politischen Wirkens, Haselünne 2010, 273 S. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2012 (2011), S. 458-459.

Klausch, Hans-Peter (HRSG.): Oldenburg im Zweiten Weltkrieg. Das Kriegstagebuch des Mittelschullehrer Rudolf Tjaden, Oldenburg 2010, 272 S. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2012 (2011), S. 459-460.

Gerhard Oberkofler: Georg Fuchs. Ein Wiener Volksarzt im Kampf gegen den Imperialismus, Wien/Bozen 2011. In: Das Historisch-Politische Buch 60 (1/2012), S. 23 f.

Fernando Esposito: Mythische Moderne. Aviatik, Faschismus und die Sehnsucht nach Ordnung in Deutschland und Italien, München 2011. In: Das Historisch-Politische Buch 2/2013, S. 129.

Gerd. R. Ueberschär (Hrsg.): Handbuch zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus und Faschismus in Europa 1933/39 bis 1945, Berlin/New York 2011. In: Das Historisch-Politische Buch 3/2013, S. 234-235.

Stefan Plaggenborg: Ordnung und Gewalt. Kemalismus – Faschismus – Sozia-lismus, München 2012. In: Das Historisch-Politische Buch 3/2013, S. 235-236.

Christoph Kösters/Mark Edward Ruff (Hrsg.): Die katholische Kirche im Dritten Reich. Eine Einführung, Freiburg/Br. 2011. In: Wichmann Jahrbuch für Kirchengeschichte 2013, S. 266-267.

Anselm Faust/Bernd A. Rusinek/Bernhard Dietz (Bearb.): Lageberichte rheinischer Gestapostellen, Bd. I: 1934 (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde LXXI), Düsseldorf 2012. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 2013, S. 433-435.

Harald Dierig: Der leidvolle Weg zu einem neuen Zuhause. Ostdeutsche Heimatvertriebene im Landkreis Münster nach 1945, Münster 2013. In: Westfälische Forschungen 63 (2013), S. 489-490.

Thomas Brechenmacher/Harry Oelke (Hrsg.): Die Kirchen und die Verbrechen im nationalsozialistischen Staat, Göttingen 2011. In: Das Historisch-Politische Buch 5/2013, S. 489-490.

Susanne Mauss: Nicht zugelassen. Die jüdischen Rechtsanwälte im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf 1933-1945, Essen 2013. In: Rheinische Vierteljahrs-blätter 78 (2014), S. 401-402.

Jan T. Gross: Angst. Antisemitismus nach Ausschwitz in Polen, Berlin 2012. In: Das Historisch-Politische Buch 5/2014, S. 453-454.

Zeitgeschichtliche Kenntnisse und Urteile von Jugendlichen (Studien des Forschungsverbundes SED-Staat an der Freien Universität Berlin), Frankfurt/Main 2012. In: Das Historisch-Politische Buch 5/2014, S. 506-507.

Klaus Schroeder/Monika Deutz-Schroeder/Rita Quasten/Dagmar Schulze Heuing: Später Sieg der Diktaturen? Zeitgeschichtliche Kenntnisse und Urteile von Jugendlichen (Studien des Forschungsverbundes SED-Staat an der Freien Universität Berlin), Frankfurt/Main 2012. In: Das Historisch-Politische Buch 5/2014, S. 506-507.

Lageberichte rheinischer Gestapostellen, Bd. II,1, Januar bis Juni 1935, bearb. von Anselm Faust, Bernd A. Rusinke, Burkhard Dietz, Düsseldorf 2014. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 416-419.

Philipp Thull (Hrsg.): Christen im Dritten Reich, Darmstadt 2014. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 421-422.

Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling. Briefwechsel 1934 bis 1939, bearb. von Günther van Norden, Göttingen 2014. In: Rheinische Vierteljahrsblätter 79 (2015), S. 422-424.

Olaf Blaschke: Die Kirchen und der Nationalsozialismus, Ditzingen 2014. In: Das Historisch-Politische Buch 2/2015, S. 202-203.

Lagebericht rheinischer Gestapostellen, Bd. II, 2: Juli bis Dezember 1935, bearb. von Anselm Faust, Bernd-A. Rusinek, Burkhard Dietz (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 81), Düsseldorf 2015. In: Rheinische Vierteljahrsblätter, Jg. 80, 2016, S. 395-397.

Wolfgang Form, Theo Schiller, Lothar Seitz (Hg.): NS-Justiz in Hessen. Verfolgung, Kontinuitäten, Erbe (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 65,4), Marburg 2015. In: Rheinische Vierteljahrsblätter, Jg. 80, 2016, S.406-408.

Bernd Heim: Braune Bischöfe für’s Reich? Das Verhältnis katholischer Kirche und totalitärem Staat, dargestellt anhand der Bischofsernennungen im nationalsozialistischen Deutschland, Bad Langensalza 2007. In: Das Historisch-Politische Buch, Jg. 64, 2016, H. 2, S. 210-211.

Benjamin Conrad: Umkämpfte Grenze, umkämpfte Bevölkerung. Die Entstehung der Staatsgrenzen der Zweiten Polnischen Republik (1918-1923), Stuttgart 2014. In: Das Historisch-Politische Buch, Jg. 64, 2016, H. 2, S. 155-156.

Werner Nilles: Ich kann mich nicht vor der Wahrheit drücken. Vikar Ernst Henn (1909-1945). Priester in der Zeit des Nationalsozialismus, Münster 2015. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland, Jg. 66, 2017, S. 464.

Letzte Aenderung: 08.04.2021 · Seite drucken

Kontakt

e-Mail: joachim.kuropka[at]uni-vechta[dot]de

Fon: ++49-(0)4441/15-338

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

 

Biographie

Forschung

Veröffentlichungen

Arbeitsstelle Katholizismusforschung

Aktuelle Lehre