geboren 1971, Studium der Geschichte und Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 1997 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, 2001 Promotion, 2003 Zweites Staatsexamen, 2003 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und historische Landesforschung (IGL) der Hochschule Vechta, seit 2009 Tätigkeit am Gymnasium Lohne, 2011 Habilitation und Verleihung des Titels Privatdozent ordentliches Mitglied der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen sowie der Historischen Kommission für Schlesien Forschungsschwerpunkte: Kirchliche Zeitgeschichte, Landesgeschichte Nordwestdeutschlands und Schlesiens, Kirche und Staat im 19. und 20. Jahrhundert, Integration der Vertriebenen nach 1945, Bildungsgeschichte .

Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken

Kontakt

E-Mail: michael.hirschfeld@uni-vechta.de

Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail.

 

Biographie

Veröffentlichungen

Aktuelle Lehre