Forschungsschwerpunkte

Historische Kriminalitätsforschung, insb. Historische Suizidforschung

Psychiatriegeschichte mit Schwerpunkt 17.-19. Jh.

Disability History

Kindheitsgeschichte

Regionalgeschichte Mecklenburgs

 

Vorträge (Auswahl)

'Behinderung' und Verbrechen in der lokalen Rechtspraxis vom ausgehenden 16. bis zum beginnenden 18. Jahrhundert, 31.01.2014, Workshop: „Dis/ability and Law in Pre-Modern Societies. Schnittfelder von Rechtsgeschichte und Dis/ability History” (Bremen)

„… ein gar kleglicher und erbärmliger fall…“ – Geisteskrankheit und Verbrechen in Gerichtsakten des 17. und 18. Jahrhunderts, 05.09.2014, Verein für mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde e.V. (Schwerin)

Zwischen Versorgung und Verwahrung – zur Geschichte des ehemaligen St. Catharinen Klosters in Rostock als Ort für geistig differente und körperlich ‚behinderte‘ Menschen, 04.10.2014, Tag zur Landesgeschichte zum Thema „Aus der mecklenburgischen Medizingeschichte“ (Dömitz)

Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken