Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Mareike Mähs

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Driverstraße 23
49377 Vechta

R 231
+49. (0) 4441.15 550
Portrait einer Mitarbeiterin

  • seit 01.04.2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Ökonomie und Demographischer Wandel im Department Gerontologie der Universität Vechta

  • 01.09.2015 - 31.03.2016 Datenmanagerin in der Abteilung „Wissenschaft und Statistik“ der Augenärzte am St. Franziskus Hospital Münster

  • 28.09.2015 M.Sc. Public Health/Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld

  • 30.06.2013 B.Sc. European Public Health, Maastricht University, Maastricht (Niederlande)

  • Sommersemester 2020

  • Seminar BG 9.1 „Soziale und ethische Aspekte von Sterben und Tod“
  •  

    Wintersemester 2019/2020

  • Seminar MAG 2.2 „Gesundheitliche, versorgungsbezogene Ungleichheiten und sozialwissenschaftliche Interventionsstrategien“
  •  

    Sommersemester 2019

  • Seminar BG 8.2 „Pflegekonzepte, Pflegestandards und Care-Ethik“
  •  

    Wintersemester 2018/2019

  • Seminar MAG 2.2 „Gesundheitliche, versorgungsbezogene Ungleichheiten und sozialwissenschaftliche Interventionsstrategien“
  •  

    Sommersemester 2018

  • Seminar GP 4.2 „Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation“
  •  

    Wintersemester 2017/2018

  • Seminar MAG 2.2 „Gesundheitliche, versorgungsbezogene Ungleichheiten und sozialwissenschaftliche Interventionsstrategien“
  •  

    Sommersemester 2017

  • Seminar GP 4.2 „Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation“
  • Seminar ES 2.2 „Palliative Versorgung“

2020

Vorstellung des Projekts ActiVAtE: "Activity Tracking Data to Understand Volition, Attrition and Engagement towards Healthy Behaviors in Diabetic Patients and Controls" im Kolloquium des Instituts für Gerontologie zusammen mit Prof. Andrea Teti, 22. Januar, Vechta

Vortrag „Chancen und Risiken von AAL-Technologien am Beispiel von intelligenten Rollatoren“ und Moderation der Session „Assistive Technologien II“ auf der Jahrestagung des Instituts für Gerontologie "Wohnen und Gesundheit im Alter", 15. Februar 2020, Vechta

Vortrag zum Thema Pflegerobotik beim Fachgespräch mit Mitarbeiterinnen des JERI Instituts (Japan Economic Research Institute inc.), 26. Februar 2020, Vechta

Digitaler Postervortrag „Activity Tracking als Big Data-Ansatz zur Bewegungsanalyse und -förderung bei Personen mit und ohne Diabetes Typ II-Erkrankung“ auf der 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) & CEN-IBS, 06. - 09. September 2020, Online

Digitaler Postervortrag „Einsatz von Fitnessarmbändern zur Bewegungsanalyse und -förderung“ auf dem AAL-Wissenschaftskongress auf der 54. Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) Jahrestagung, 29. September 2020 - 01.Oktober 2020, Online

 

 2019

Posterpräsentation "ActiVAtE – Digitale Erhebung körperlicher Aktivität bei Menschen mit und ohne Typ-2-Diabetes zur Förderung gesundheitsbewusster Verhaltensweisen" auf dem 5. Forschungsfördertag der Universität Vechta am 27. November 2019, Vechta

Organisation des Workshops „Evaluation von komplexen Gesundheitstechnologien“ auf der 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS), Vortrag „Framework zur Evaluation von AAL-Technologien“, 10. September 2019, Dortmund

Vortrag “Challenges in Evaluating Smart Medical Devices” auf der Jahrestagung der Health Technology Assessment international (HTAi), 18. Juni 2019, Köln

Organisation des Workshops „Evaluation innovativer Assistenzsysteme im Kontext von Alter und Technik“ auf der 2. Tagung des Fachausschusses Alter und Technik der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG), Vortrag „Framework zur entwicklungsbegleitenden Evaluation von AAL-Technologien“, 6. Juni 2019, Siegen

Vortrag „Anforderungen an die ökonomische Evaluation von AAL-Technologien“ auf der 11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (dggö), 18. März 2019, Augsburg

 

 2018

Posterpräsentation “Economic Evaluation of intelligent Rollators – estimating their Benefits” auf der Jahrestagung der International Society for Pharmacoeconomics and Outcomes Research (ISPOR) EUROPE 2018 vom 10.-14. November 2018, Barcelona

Organisation des Symposiums „Chancen und Herausforderungen von Technologien im Alltag älterer Menschen“ auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG), Vortrag „Ökonomische Evaluation von AAL-Techniken – Erfassung des Nutzens von intelligenten Rollatoren“, 7. September 2018, Köln

Vortrag „Dienstleistungsstrukturen und Versorgungsprozesse im Quartier“ im Symposium „Ältere Menschen als Ko-Produzenten von Quartiersnetzwerken – real und digital“ auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG), 7. September 2018, Köln

Organisation des Panels „Ökonomische Evaluation von innovativen Gesundheitstechnologien“ auf der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS), Vortrag „Nutzenaspekte von innovativen Hilfsmitteln: Evaluation von intelligenten Rollatoren“, 3. September 2018, Osnabrück

Vortrag „Evaluation von AAL-Technologien – Indikatoren zur Nutzenmessung“ auf der 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (dggö), 5. März 2018, Hamburg

 

 2017

Vortrag „Evaluation von AAL-Technologien - Status Quo, Herausforderungen und Perspektiven“ im Symposium „Techniknutzung im Alter: Kostenargumente und Auswirkungen auf Professionelle“ auf der 1. Tagung des Arbeitskreises Alter und Technik der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG), 17. November 2017, Freiburg

Vortrag „Evaluation of AAL-Technologies – Status Quo and Perspectives” im Panel „Economics of Social Policy“ auf der Business & Economics Society International (B&ESI) Konferenz, 7. Juli 2017, Kreta

Vortrag „Evaluation von E-Health-Anwendungen – Status Quo und Perspektiven“ in der Ausschusssitzung Gesundheitswirtschaft und E-Health auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (dggö), 9. März 2017, Basel

 

2013

Posterpräsentation „Health Impact Assessment in Germany and Austria – From innovation to implementation” auf dem Young Researchers’ Forum auf der 6th European Public Health Conference der European Public Health Association (EUPHA), 13. November 2013, Brüssel

Vortrag „Improved Implementation of Health Impact Assessment in Germany and Austria” auf der 13th International Conference on Health Impact Assessment, 2.-4. Oktober 2013, Genf

2020

Mähs, Mareike / Pithan, Jana S. / Phameier, Iris / Teti, Andrea (2020). Activity Tracking als Big Data-Ansatz zur Bewegungsanalyse und -förderung bei Personen mit und ohne Diabetes Typ II-Erkrankung. 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House. [im Erscheinen]

Mähs, Mareike / Pithan, Jana S. / Teti, Andrea / Phameier, Iris (2020). Einsatz von Fitnessarmbändern zur Bewegungsanalyse und -förderung. Tagungsband der 54th Annual Conference of the German Society for Biomedical Engineering. [im Erscheinen]

 

2019

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike (2019): Digitalisierung und Pflege, in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2019. Das digitale Krankenhaus. Berlin: Springer, S. 115-128.

Mähs, Mareike / Fachinger, Uwe / Rüther, Alric / Köberlein-Neu, Juliane / Gensorowsky, Daniel (2019): Evaluation von komplexen Gesundheitstechnologien. 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Dortmund, 08.-11.09.2019. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House. DocAbstr. 49. Doi: 10.3205/19gmds193

Mähs, M., Grates, M., Heming, A.-C., Stiel, J., Rüßler, H., Fachinger, U. (2019). QuartiersNETZ. Erkenntnisse aus der partizipativen Quartiersentwicklung zur Gestaltung des sozialen und digitalen Wandels. Discussion Paper 34/2019. Vechta: Fachgebiet Ökonomie und Demographischer Wandel, Institut für Gerontologie.

Mähs, Mareike (2019): OP60 Challenges In Evaluating Smart Medical Devices, in: International Journal of Technology Assessment in Health Care 35, Special Issue S1 (HTA Beyond 2020: Ready for a New Decade?), S. 15.

 

2018

Mähs, Mareike (2018): PCP42-ECONOMIC EVALUATION OF INTELLIGENT ROLLATORS-ESTIMATING THEIR BENEFITS, in: Value in Health 21, Supplement 3, S. S87.

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike / Michalik, Tanja (2018): QuartiersNETZ Handbuch II. Dienstleistungsstrukturen und Versorgungsprozesse im Quartier. ISBN 978-3-9820154-1-5 (print), 978-3-9820154-6-0 (PDF)

Mähs, Mareike (2018): Ökonomische Evaluation von AAL-Technologien – Erfassung des Nutzens von intelligenten Rollatoren, in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 51, Supplement 1, S. S49-S50.

Mähs, Mareike / Fachinger, Uwe / Köberlein-Neu, Juliane / Buchberger, Barbara / Dörries, Michael (2018): Ökonomische Evaluation von innovativen Gesundheitstechnologien. 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Osnabrück, 02.-06.09.2018. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House. DocAbstr. 20. Doi: 10.3205/18gmds196

Mähs, Mareike / Michalik, Tanja (2018): Dienstleistungsstrukturen und Versorgungsprozesse im Quartier, in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 51, Supplement 1, S. S65.

 

2017

Mähs, Mareike (2017): Evaluation of AAL-Technologies: Status Quo and Perspectives, in: Global Business & Economics Anthology 2, S. 124-132.

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike / Nobis, Stephanie (2017): E-Health und Pflege. In: F. Duesberg (Hrsg.), e-Health 2017. Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen. Solingen: medical future, S. 120-125.

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike / Nobis, Stephanie (2017): Selbstmanagement von informeller Pflege durch e-Health, in: Recht und Politik im Gesundheitswesen (RPG) 23, Heft 1, S. 32-35.

Fachinger, Uwe / Grates, Miriam / Mähs, Mareike (2017): Nutzertypen im Projekt QuartiersNETZ. Erstellung von Nutzertypen auf Basis einer schriftlichen Befragung der ab 50-jährigen Bevölkerung in vier Modellquartieren. Discussion Paper 29/2017. Vechta: Fachgebiet für Ökonomie und Demographischer Wandel, Institut für Gerontologie.

Fachinger, Uwe / Helten, Svenja / Mähs, Mareike (2017): Szenarienanalyse im Quartier. Discussion Paper 31/2017. Vechta: Fachgebiet für Ökonomie und Demographischer Wandel, Institut für Gerontologie.

 

2016

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike / Nobis, Stephanie (2016): Bedarfsanalyse im Projekt QuartiersNETZ. Identifizierung von Bedarfen aus Dienstleistersicht auf Basis einer stadtweiten Befragung. Discussion Paper 24/2016. Vechta: Fachgebiet Ökonomie und Demographischer Wandel, Institut für Gerontologie.

Fachinger, Uwe / Mähs, Mareike/ Nobis, Stephanie (2016): Nutzeranalyse im Projekt QuartiersNETZ. Charakteristika von Online-Plattform Nutzern auf Basis einer stadtweiten Befragung. Discussion Paper 27/2016. Vechta: Fachgebiet Ökonomie und Demographischer Wandel, Institut für Gerontologie.

Mähs, Mareike (2016). Egg Donation and its Governance in Germany. In: M. T. Brancaccio (Hrsg.), Governance of Health Care Innovations (1. Aufl.). Lulu Academic Publisher, S. 179-200.