Forschung



Laufende Drittmittelprojekte

 

Projekt

Laufzeit

Fact sheet

Vermögensübertragungen und Alterssicherung - Entwicklungen und Trends bei Frauen und Männern unterschiedlicher sozialer Herkunft

2019-2020

ActiVAtE - „Activity Tracking Data to Understand Volition, Attrition and Engagement towards Healthy Behaviors in Diabetic Patients and Controls

2019-2021

EIWO - Exclusion and Inequality in Late Working Life

2019-2024

Psychosoziale Vorteile bürgerschaftlicher und politischer Beteiligung über die Lebensspanne und in einem europäischen Vergleich: Wer profitiert wie, von welchen Aktivitäten, und warum?

Näheres zum Projekt: DFG-Seiten, Forschungsseite Pavlova

2016-2019

Promotionsprojekt "Dörfer in Verantwortung -
Chancengerechtigkeit in ländlichen Räumen sichern"

2016-2019

pdf

Ältere als (Ko-)Produzenten von Quartiersnetzwerken im Ruhrgebiet (QuartiersNETZ)

www.quartiersnetz.de

2014-2018

pdf

Kürzlich abgeschlossene Drittmittelprojekte

 

Projekt

Laufzeit

Fact sheet

Integrierte Kompetenzentwicklung im Handwerk: regional, gewerkspezifisch, betrieblich, individuell (In-K-Ha)

www.in-k-ha.de

2013-2017

pdf

Länderkontext und Arbeitsbedingungen in der ambulanten und stationären Pflege: Ein Vergleich von Deutschland, Japan und Schweden

2015-2016

pdf

Koordination von Ruhestandsentscheidungen im Haushaltskontext. Auswirkungen auf vorzeitigen oder späteren Übergang in den Ruhestand von (Ehe-)Partnern"

2015-2016

NeuroCare – Ganzheitliches Konzept zur Unterstützung und Entlastung von ambulanten Pflegekräften und Angehörigen bei der Betreuung von kognitiv beeinträchtigten Senioren

neurocare-aal.de

2013-2016

pdf

Initiation of structured postgraduate programmes in research methods education – A German-Tanzanian partnership in the Social Sciences (InSPiRE)

www.inspire-project.org

2012-2015

pdf

Kompetenzbasierte Laufbahngestaltung in der Pflege (KoLaGe)

2012-2015

pdf

LANDSCAPE: Demenz bei Parkinsonpatienten

2011-2015

pdf

AMiR - Alter(n)smanagement im Rettungsdienst

 

2011-2015

 

pdf

Zertifikatsstudium Ambient Assisted Living: Gerontologie, Assistive Technologien, Pflegewissenschaft (GAP)

2011-2014

pdf

 

Überschuss- und Dynamikpotenziale kapitalgedeckter Altersversorgung (DynA)

2012-2013

pdf

Altern und Generationenbeziehungen in Familien mit Migrationshintergrund - Ein Vergleich russischsprachiger Migranten in Israel und Niedersachsen

2011-2013

pdf

Die Dynamisierung von Alterseinkommen - Chancen und Risiken eines neuen Mischungsverhältnisses staatlicher, betrieblicher und privater Alterssicherung (Income Dynamics in old Age - IDA)

 

2011-2013

pdf

Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL)

">

www.altersgerechte-lebenswelten.de

2008-2013

pdf

Beschäftigung, Gleichstellung und Soziale Sicherheit (nestor)

 

2012

 

pdf

Ökonomische Potenziale und neuartige Geschäftsmodelle im Bereich altersgerechte Assistenzsysteme

 

2010-2012

 

pdf

Dempark

 

2012

 

 

Reformen der gesetzlichen Rentenversicherung seit 1990 und ihre wirkungsgleiche Übertragung auf die Beamtenversorgung

 

2012

 

 

Musikmobil

 

2012

 

 

Living independently at home: Reforms in organisation and governance of European home care for elderly and disabled

2010-2011

pdf

Kontinuierliche Erwerbstätigkeit in der Pflege

 

2009-2011

 

pdf

Zukunftsfaktor Mensch - Handwerk im demografischen Wandel

 

2009-2011

 

pdf

Altersmanagement im Betrieb

 

2008-2011

 

pdf

Activating Senior Potential in Ageing Europe (ASPA)

 

2008-2011

 

pdf

Evaluation von Beratungsangeboten für Familien und ältere Menschen in Niedersachsen

 

2011

 

 

Alternsbilder in der Schule

 

2011

 

 

Integration, Sicherheit, Innovation - Europäische Antworten auf die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise

 

2010

 

pdf

Reform in long-term care policies in EU countries

 

2009-2010

 

pdf

Die Relevanz von Erbschaften für die Alterssicherung

 

2009-2010

 

pdf

Die Auswirkungen alternativer Berechnungsmethoden auf die Höhe der Lohnersatzquote

 

2008

 

pdf

Expertisen Gender in der Pflege und Herausforderungen für die Politik

 

2008

 

 

Demografie-Studie im Landkreis Vechta

 

2008

 

 

 

Informationen zu weiteren Forschungsprojekten finden Sie auf den Seiten der Fachgebiete.

Letzte Aenderung: 05.07.2019 · Seite drucken

Kontakt


Postanschrift:

Universität Vechta
Institut für Gerontologie
Postfach 1553
D-49364 Vechta

Besucheranschrift:

Driverstraße 23
D-49377 Vechta

Sekretariat:

Raum R 204a
Tel.: +49 4441 15 620 oder 627
Fax: +49 4441 15 621

gerontologie[at]uni-vechta.de