Arbeitsschwerpunkte im Fachgebiet "Psychologische Gerontologie"


Psychologische Gerontologie beschäftigt sich mit der Psychologie des Altwerdens und der älteren Menschen, auch im Vergleich zu den Jüngeren. Genauso wie Gerontologie allgemein ist psychologische Gerontologie ein vielfältiges und interdisziplinäres Fach, dessen Spannbreite von kognitiver, emotionaler und sozialer Entwicklung im Alter über Altersstereotype bis zu Alterskrankheiten und Pflege reicht.

Unsere Schwerpunkte in der Forschung sind

  • Psychologie des bürgerschaftlichen und politischen Engagements über die gesamte Lebensspanne
  • Wahrgenommene gesellschaftliche Erwartungen an ein aktives Altern und deren Folgen für psychosoziale Anpassung im Alter
  • Altersstereotype bei Migranten
  • Beschäftigungsverläufe und psychische Gesundheit über die Lebensspanne


Letzte Aenderung: 27.03.2018 · Seite drucken

Kontakt


Postanschrift:

Universität Vechta
Institut für Gerontologie
Postfach 1553
D-49364 Vechta

Besucheranschrift:

Driverstraße 23
D-49377 Vechta

Sekretariat:

Raum R 204a
Tel.: +49 4441 15 620 oder 627
Fax: +49 4441 15 621

gerontologie[at]uni-vechta.de