Foschungsschwerpunkte

  • Adel in der Literatur / adlige Autorschaft / Schreiben über Adel
  • Ecocriticism / Schwerpunkt: Literary and Cultural Plant Studies
  • Multiperspektivisches Erzählen
  • Medien und Literatur
  • Märchen / Kunstmärchen / phantastische Literatur
  • Literatur- und Kulturvermittlung
  • Epochen: Romantik, Realismus, Gegenwartsliteratur, aktuelle Neuerscheinungen

Projekte

Forschungsprojekt "Literary and Cultural Plant Studies"

- Leitung des Panels "Mensch-Pflanze-Verwandlungen aus der Perspektive der Plant Studies" auf der dritten Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG) im November 2017 in Gent. [erweiterte Publikation in Vorbereitun]

- Gründung des Arbeitskreises Literary and Cultural Plant Studies, Deutschland

- Vorträge (in Auswahl):

"Pflanzen als Akteure und Wahrnehmungsobjekte in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur", Vortrag bei Workshop der Forschungsgruppe ERLIS "Organisation et réorganisation des espaces culturels: politiques et représentation" der Universität Caen, Normandie, 4. April 2019.

"Cultural and Literary Plant Studies in Deutschland: Grundlagen und Forschungsperspektiven", Vortrag auf der Tagung "Circulations et renouvellement des savoirs sur la nature et l'environment en France et en Allemagne" ("Natur und Umwelt: Wissenstransfer und Wissenserneuerung in Frankreich und Deutschland") des CIERA (CIERA: Interdisziplinäres Zentrum für Deutschlandstudien und -forschung in Frankreich), Straßburg, 4.-5. Oktober 2018.

"Aloen, Fuchsien und Schneeglöckchen: Pflanzen bei Theodor Fontane aus kultursemiotischer Perspektive", Gast-Vortrag im Rahmen des MA-Seminars „Theodor Fontanes Gärten“ von Dr. Anke Kramer, Universität Siegen, 28. Juni 2018.

 

Forschungsprojekt "Adel im langen 19. Jahrhundert"

- Habilitation (abgeschlossen): "Adel in der Literatur. Semantiken des Adligen bei Eichendorff, Droste und Fontane". Erscheint Frühjahr 2019.

- Monographie zum Schriftsteller und Gartenkünstler Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Erschienen 2015

- Vorträge und Aufsätze (in Auswahl):

"Der Adel am Ende – am Ende doch Adel. Thomas Manns „Königliche Hoheit“ und Heinrich Manns „Der Untertan“ in Gegenlektüren", Vortrag bei der Tagung „Die Brüder Mann und die Revolution 1918“, einer gemeinsamen Veranstaltung der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft und der Heinrich Mann-Gesellschaft, Lübeck, 21.-23. September 2018.

"'[E]s ist nicht nötig, daß die Stechline weiterleben, aber es lebe der Stechlin'. Adel zwischen Resilienz und Niedergang bei Fontane", Vortrag auf der Tagung "Aristokratismus. Historische und literarische Semantik von 'Adel' zwischen Kulturkritik der Jahrhundertwende und Nationalsozialismus (1890–1945)", 24.9.–26.9.2015, Universität Marburg.

 

Forschungsprojekt "Mensch-Natur-Verhältnisse 18.-21. Jh." im DFG-Netzwerk "Ethik und Ästhetik in literarischen Repräsentationen ökologischer Transformationen" (2013-1016)

- Tagung (mit Gabriele Dürbeck): Helden, ambivalente Protagonisten und nicht-menschliche Agenzien. Zur Figurendarstellung in umweltbezogener Literatur. März 2013, Universität Vechta.

- Tagungsband: Helden, ambivalente Protagonisten und nicht-menschliche Agenzien. Zur Figurendarstellung in umweltbezogener Literatur. In: Komparatistik online 2015, Heft 2 (mit Gabriele Dürbeck, unter Mitarbeit v. Jonas Nesselhauf).

- Grundlagenband: "Ecocriticism. Eine Einführung". Erschienen 2015 (mit Gabriele Dürbeck).

- Vorträge bei Netzwerktagungen + Beiträge in Tagungsbänden; Publikation der Ergebnisse in germanistischen Fachzeitschriften (in Auswahl):

Naturvorstellungen im (Kunst-)Märchen. Zur Modifikation, Adaption und Transformation zentraler Mytheme von der Romantik bis ins 21. Jahrhundert. In: Evi Zemanek (Hg.): Ökologische Genres. Naturästhetik – Umweltethik – Wissenspoetik. Göttingen 2018, S. 147–163.

Nach der Natur. Biologismen in Figurengestaltung und Erzählverfahren bei Jenny Erpenbeck (Heimsuchung) und Judith Schalansky (Der Hals der Giraffe). In: KulturPoetik. Zeitschrift für kulturgeschichtliche Literaturwissenschaft (2016), H. 1, S. 89–108. peer reviewed

 

 

 

 

Letzte Aenderung: 04.11.2018 · Seite drucken