• Bachelor- oder gleichgewichtiger Abschluss in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang

Das viersemestrige Studium (Regelstudienzeit) wird mit einem MA (Master of Arts) oder einem MSc (Master of Science) abgeschlossen. Darüber hinaus befähigt der MA/MSc Geographien ländlicher Räume - Wandel durch Globalisierung an der Universität Vechta zur Promotion.

Zulassungsbeschränkungen:

Der Studiengang ist zum WS14-15 zulassungsfrei

Regelstudienzeit:

4 Semester

Studienbeginn:

Wintersemester

Einschreibung:

bis zum 15.09.2014 möglich

Kosten und Finanzierung:

  • Über die gesetzlichen Studienbeiträge im Land Niedersachsen hinaus werden keine Studiengebühren erhoben.

  • Der MA/MSc Geographien ländlicher Räume - Wandel durch Globalisierung ist ein konsekutiver Studiengang. Somit können Studierende prinzipiell BAföG erhalten.

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken