Mit einem Test zum Stipendium: jetzt bei der Studienstiftung bewerben

Studierende des ersten und zweiten Studiensemesters können sich bis zum 18. Februar um ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben. Gesucht werden junge Menschen, die sich durch hohe intellektuelle Fähigkeiten und Motivation sowie ein breites Interessensspektrum und Engagement auszeichnen.

„Wir wollen hier insbesondere junge Bildungsaufsteigerinnen und -aufsteiger zur Bewerbung ermutigen“, sagt Dr. Annette Julius, Generalsekretärin der Studienstiftung. „In der Auswahl würdigen wir die Leistungen und das Engagement immer vor dem Hintergrund des individuellen Lebenswegs und verstehen unser Stipendium auch als eine Anerkennung der Vielfalt von Bildungsbiografien.“

 

Der Ablauf

Das Bewerbungsverfahren für die Aufnahme in Deutschlands ältestes und größtes Begabtenförderungswerk ist zweistufig. Zunächst nehmen alle Kandidatinnen und Kandidaten an einem Auswahltest teil. Die Anmeldung hierfür ist bis zum 18. Februar 2020 online möglich.

Anschließend  finden im März die Tests an elf Standorten in Deutschland statt, darunter in Dresden, Frankfurt/Main, Hannover und Stuttgart. Die eigens für die Studienstiftung entwickelten Aufgaben prüfen Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Studium wichtig sind. Spezifisches Fachwissen wird dabei nicht vorausgesetzt. Die Testbesten, maximal 50 Prozent aller Teilnehmenden, erhalten eine Einladung zu einem Auswahlseminar, bei dem sie die Chance haben, in persönlichen Gesprächen und Gruppendiskussionen zu überzeugen.

 

Das Stipendium

Die Studienstiftung bietet neben der monatlichen finanziellen Unterstützung ein umfassendes Bildungsprogramm, Stipendien für Auslandsaufenthalte weltweit, Sprachkurse, persönliche Beratung und ein Netzwerk aus aktuell 14.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten und über 65.000 Ehemaligen.

 

Weitere Informationen

Interessierte finden auf der Opens external link in new windowWebsite der Studienstiftung weitere Hinweise zur Selbstbewerbung und können in einer Demoversion Beispielaufgaben des Tests bearbeiten. Auf Facebook berichten Stipendiatinnen und Stipendiaten, wie sie sich auf den Test vorbereitet und das Auswahlverfahren erlebt haben.

Letzte Aenderung: 16.01.2020 · Seite drucken

Vertrauensdozent der Studienstiftung

Prof. Dr. Jochen A. Bär
Germanistik

Raum: N 112

Tel.: +49 (0) 4441 15 395
E-Mail: Opens window for sending emailjochen.baer[at]uni-vechta[dot]de


Ansprechpartner Stipendien

Henning Kreutzhecker M.A.
Alumni- und Netzwerkmanager

Raum: E 030
Fon +49.(0) 4441.15 520

Opens window for sending emailhenning.kreutzhecker[at]uni-vechta[dot]de