Digitalk "Smart Region - die digitale Zukunft gestalten!"

09.07.2019

Nach dem erfolgreichen Digitalk am vergangenen Mittwoch, möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken. Insbesonder Herrn Daniel Augsten als Gastredner, welcher auf vielfältige Art und Weise Potenziale des Internetriesen Facebook aufzeigte. Weiterhin bei Herrn Uwe Haring als souveränen Moderator, Herrn Prof. Dr. Burghard Schmidt als Hausherrn, Herrn Herrmann Blanke als Organisator des Veranstaltungsformats, sowie allen weiteren Beteiligten, die zum Erfolg beigetragen  haben.
    
Den vollständigen Pressebericht zur Veranstaltung finden Sie bei der Opens external link in new windowOldenburgischen Volkszeitung.

Smart Region: Innovative Ideen für das Oldenburger Münsterland Kooperationsprojekt der Landkreise Vechta und Cloppenburg mit der Universität Vechta soll für „smarte“ Ideen für die Region sorgen.

09.05.2019

Unsere Region soll smart werden, da sind sich die Landräte Johann Wimberg (Cloppenburg) und Herbert Winkel (Vechta) sowie Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt einig. Kürzlich hatten sie sich bei einem Arbeitstreffen im Projekt „Smart Region Oldenburger Münsterland“ über neue und kreative Ideen für die Digitalisierung in der Region ausgetauscht.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Initiative Smart Region Oldenburger Münsterland startet in die Umsetzungsphase

27.03.2019

Zum März 2019 hat die an der Universität Vechta angesiedelte Koordinierungsstelle des Projektes „Initiative Smart Region Oldenburger Münsterland“ nun offiziell die Arbeit aufgenommen. Mit der Besetzung der Koordinierungsstelle fällt nun der Startschuss für die Umsetzung des Projektes. Rund 74.000 Euro erhält die Universität Vechta dafür in 2019 aus dem Förderprogramm „Regionale Entwicklungsimpulse“, das von den Ämtern für regionale Landesentwicklung koordiniert wird. Partner sind die Landkreise Vechta und Cloppenburg.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Initiative Smart Region Oldenburger Münsterland erhält Förderung

19.12.2018

Kürzlich überreichte Birgit Honé, Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, dem Universitätspräsidenten Prof. Dr. Burghart Schmidt den Bewilligungsbescheid für das Projekt „Initiative Smart Region Oldenburger Münsterland.“ Rund 74.000 Euro erhält die Universität Vechta dafür aus dem Förderprogramm „Regionale Entwicklungsimpulse“, das von den Ämtern für regionale Landesentwicklung koordiniert wird.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Besucheradresse

Universität Vechta
Gebäude U
Universitätsstraße 11
D - 49377 Vechta

Postanschrift

Driverstraße 22,
D - 49377 Vechta

oder

Postfach 1553,
D - 49364 Vechta

Smart Region Oldenburger Münsterland

Webseite:
Opens external link in new windowwww.smart-region-om.de
E-Mail:
Opens window for sending emailinfo[at]smart-region-om[dot]de

Gefördert durch das Land Niedersachsen