Smart Government - Smart City

Themenüberblick

Viele Besorgungen des alltäglichen Bedarfs lassen sich bereits relativ unkompliziert online abwickeln. Doch was, wenn ich mein Auto ummelden oder einen neuen Ausweis beantragen muss? Hier zeigt sich die öffentliche Verwaltung in vielen Bereichen noch wenig digital aufgestellt.

Doch auch Verwaltungsdienstleistungen sind unlängst von den Auswirkungen der Digitalisierung erfasst worden, wie die Diskussionen um elektronische Rechnungsstellungen, einem digitalen Bürgerkonto und E-Akten zeigen.

Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen verändern sich: Mit dem Inkrafttreten des Onlinezugangsgesetzes (OZG) sind Bund und Länder verpflichtet, in den nächsten Jahren ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten. Hinzu kommt, dass die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein hohes Maß an Komplexität erzeugt.

Nichtsdestotrotz bietet ein Smartes Verwalten auf kommunaler Ebene große Vorteile. Durch den Einsatz von digitalen Lösungen können Abläufe effizienter gestaltet, Skaleneffekte erzielt und Kosten eingespart werden.

Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion mit Ihnen! Machen Sie mit und gestalten Sie mit uns zusammen die Zukunft unserer Region!

Termin

Datum: 19.09.2019

Uhrzeit: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort: Kreishaus Landkreis Cloppenburg
Eschstraße 29
49661 Cloppenburg

Verpflegung: Sie sind eingeladen, Qualitätsvolles aus der Region zu genießen.

Programm

1.Begrüßung14:00 – 14:15 Uhr
2.Impulsvortrag14:15 – 14:45 Uhr
3.Impulsvortrag14:45 – 15:15 Uhr
4.Pause und Netzwerken15:15 – 15:45 Uhr
5.Kreativphase mit Design Thinking15:45 – 17:45 Uhr
6.Abschlussdiskussion17:45 – 18.00 Uhr

Impulsgeber

Thorsten Unterberg Stadt Paderborn / Digitale Heimat PB

Die Paderborner Stadtverwaltung versteht sich als moderner Dienstleister, der konsequent auf den Einsatz digitaler Technologien setzt. In diesem Zusammenhang entwickelt die Stadt Paderborn ein digitales Serviceportal im Sinne eines transparenten E-Governments. Erste Tools sind ein Kita-Navigator, ein Ratsinformationssystem, ein E-Mail-Dienst und eine Müllabfuhr-App.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Opens external link in new windowhttps://digitale-heimat-pb.de/projektuebersicht/verwaltung/

Oliver Snay Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg

In Zukunft digital: die E-Rechnung: Herrn Oliver Snaywird über die elektronische Rechnungsplattform der KDO und die Erfüllung des sogenannten E-Rechnungsgesetzes halten. Durch dieses Gesetz werden öffentliche Auftraggeber ab dem 18.04.2020 verpflichtet Rechnungen in elektronischer Form zu empfangen und verarbeiten zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Opens external link in new windowhttps://www.kdo.de/

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Opens internal link in current windowAnmeldeformular an. Aus organisatorischen Gründen ist die Veranstaltung auf 50 Personen beschränkt.

Eine Anmeldebestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss der Anmeldung angezeigt.

Smart Region Oldenburger Münsterland

Webseite:
Opens external link in new windowwww.smart-region-om.de
E-Mail:
Opens window for sending emailinfo[at]smart-region-om[dot]de

Gefördert durch das Land Niedersachsen

Besucheradresse

Universität Vechta
Gebäude U
Universitätsstraße 11
D - 49377 Vechta

Postanschrift

Driverstraße 22,
D - 49377 Vechta

oder

Postfach 1553,
D - 49364 Vechta