Science Shop Vechta/Cloppenburg Der Wissenschaftsladen im Oldenburger Münsterland als Außenstelle in Cloppenburg

Der Wissenschaftsladen im Alten Finanzamt in Cloppenburg (Foto: Ludwig/Uni Vechta)

Open Access zur Wissenschaft – der partizipative Wissenschaftsgedanke ist Schwerpunkt der Arbeit im Science Shop Vechta/Cloppenburg. Zentral für den Wissenschaftsladen sind die Dialogführung über Bildung und der Zugang zu Wissen als Schnittstelle zwischen der Bevölkerung und den Forschungsinstitutionen im Oldenburger Münsterland. Der Science Shop Vechta/Cloppenburg ist eine Serviceeinrichtung als Außenstelle in Cloppenburg, mit der die Universität Vechta ihr gesellschaftliches Engagement in der Region Weser-Ems im Nordwesten Deutschlands zeigt.

Der Wissenschaftsladen Science Shop Vechta/Cloppenburg versteht sich als Drehscheibe zwischen der Bevölkerung und der Wissenschaft. Kerngedanke ist eine Bildungsvermittlung, die möglichst nah an den Bedarfen und Fragestellungen von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Kommunen, Verbänden oder Vereinen ist. Grundsätzlich geht es darum, Wissen und Bildung in Form eines offenen Zugangs zum einen für Menschen erreichbar zu machen, die sonst keine Möglichkeit oder direkte Verbindung zu diesen Themen haben. Zum anderen soll Forschung selbst mitgestaltbar sein, damit direkt von den Ergebnissen profitiert werden kann.

Das hört sich interessant an, aber was bedeutet das? Konkret heißt dies, dass der Wissenschaftsladen eine Anlauf- und Vermittlungsstelle für bildungs- und forschungsrelevante Fragestellungen sowohl aus dem Alltag als auch aus der Arbeitswelt ist und Antwortmöglichkeiten sowie Kontakte aufzeigen kann. Wissenschaft soll nicht abstrakt und unkonkret bleiben, sondern erlebbar, gestaltbar und verständlich sein. Forschung findet nicht nur in abgeschotteten Laboren und hinter universitären Mauern statt. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann zum Experten werden, an neuen Erkenntnissen mitwirken und somit wertvolle Beiträge zur Gesellschaft leisten. Die Arbeit des „Science Shops Vechta/Cloppenburg" ist partizipatorisch ausgelegt, das heißt sie ist auf gesellschaftliche Teilnahme ausgerichtet. Der inklusive und integrative Ansatz im Science Shop unterstreicht daher einen breiten, an der Gesellschaft ausgelegten, Wissenschaftsbegriff.

Aktuelles

Besuchen Sie die Homepage des Science Shop Vechta/Cloppenburg für aktuelle Informationen www.wissen-teilen.eu

Informationsflyer

Organisatorisches

Organisatorisch ist der Science Shop in die Transferstelle der Universität Vechta integriert und arbeitet in Opens external link in new windowdeutschen und internationalen Netzwerken der Wissenschaftsläden mit. Der Science Shop ist zum einen im Deutschen Netzwerk Wissnet aktiv, das ein Verbund etablierter und neuer Wissenschaftsläden in Nord- und Ostdeutschland ist. Ebenfalls ist der Science Shop Mitglied im europäischen Netzwerk Opens external link in new windowLiving Knowledge, dem internationalen Netzwerk von Wissenschaftsläden, eingebunden.

Letzte Aenderung: 16.01.2017 · Seite drucken

Kontakt

Besucheradresse:

Science Shop Vechta/Cloppenburg
Raum D 202
Bahnhofstraße 57, 49661 Cloppenburg

Tel. 04471-948 154

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail science.shop@uni-vechta.de