Universität+Stadt Vechta Nulla dies sine linea. Menschen unterwegs: Bilder und Texte.

Lydia Lander (2019): Universität+Stadt Vechta. Nulla dies sine linea. Menschen unterwegs: Bilder und Texte. Reihe: Vechtaer Universitätsschriften Sonderband 6.
176 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-14169-9

Lydia Lander wurde 1985 in Brandenburg geboren und studierte in Leipzig Malerei und Grafik. Dort arbeitet sie als freischaffende Künstlerin. Im Frühjahr 2017 lebte und arbeitete sie sechs Wochen lang als "Artist in Residence" in Vechta. Die in dieser Zeit entstandenen Zeichnungen und Skizzen stehen unter dem Motto "Menschen unterwegs" und halten Szenen aus Universität + Stadt Vechta und der Naturumgebung fest. Die hier entstandenen Arbeiten sind im vorliegenden Band wiedergegeben, teils mit Vergrößerungen und Ausschnitten. Sie werden von tagebuchartigen Aufzeichnungen der Künstlerin begleitet.

Letzte Aenderung: 10.07.2019 · Seite drucken