Sustainability in poultry production - A case study between Germany and Thailand WING-Beiträge zur Geflügelwirtschaft Heft 14

Soisontes, Sakson: Sustainability in poultry production - A case study between Germany and Thailand. (= WING-Beiträge zur Geflügelwirtschaft, Dissertation, Heft 14). Vechta,
Oktober 2016.

Ziel eines Forschungsprojektes war es, einen Vergleich durchzuführen hinsichtlich der Aspekte, die in der Geflügelwirtschaft der beiden Länder in der Diskussion um die Nachhaltigkeit der intensiven Produktion eine Rolle spielen.

Die in diesem Band vorgestellten Ergebnisse des Vergleichs zeigen, dass es zwar zahlreiche Übereinstimmungen gibt, aber auch deutliche Unterschiede. Während in Deutschland Fragen des Tierwohls und des Antibiotikaeinsatzes in der Produktion eine bedeutende Stellung einnehmen, stehen in Thailand in erster Linie Fragen der Verhinderung der Einschleppung und Ausbreitung hochinfektiöser Tierseuchen, wie der Aviären Influenza, sowie der Lebensmittelsicherheit im Mittelpunkt.

Sehr unterschiedlich sind auch die Reaktionen der führenden Unternehmen auf das Bild der intensiven Geflügelhaltung in der Gesellschaft. Während in Deutschland über eine lange Zeit eher ein Reagieren auf von Tierschutzorganisationen erhobene Vorwürfe vorherrschte, gingen die Unternehmen in Thailand einen anderen Weg. Sie informierten schon sehr frühzeitig über die modernen Haltungsformen in der Legehennenhaltung und Geflügelmast, wodurch ein eher positives Bild in der Gesellschaft erreicht werden konnte. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass die Exporte von Geflügelfleisch von existenzieller Bedeutung für diesen Zweig der Agrarwirtschaft sind und die Geflügelwirtschaft ein wichtiger Arbeitgeber ist.

Der Band kann zum Preis von 12,00 € (zzgl. Versand) beim WING, Sarina Schockemöhle, Tel. 04441/15-170 oder E-Mail Opens window for sending emailsschockemoehle[at]wing.uni-vechta[dot]de bestellt werden. Der Band wurde in englischer Sprache verfasst.

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken