Heimat zwischen Deutschland, Polen und Europa Historische Blicke – Geschichtserinnerungen – Geschichtserfahrungen

Joachim Kuropka: Heimat zwischen Deutschland, Polen und Europa. Historische Blicke – Geschichtserinnerungen – Geschichtserfahrungen. Münster: Aschendorff 2017.

443 Seiten, 39 Abbildungen, 3 Karten, 24,90 Euro, ISBN 978-3-402-13272-2

Obwohl sich gerade im Osten Deutschlands und Europas das Schicksal von Millionen entschied, die ihre Heimat verlassen und sich in West- und Mitteldeutschland eine neue Heimat erarbeiten mussten, richten sich historische Blicke der deutschen Öffentlichkeit kaum nach Osten.

In dieser Blickrichtung widmen sich die Beiträge dieses Bandes eher weniger bekannten Entscheidungen und Entwicklungen, die dieser Katastrophe vorausgingen, sowie Erfahrungen und Erinnerungen aus der Nachkriegszeit.

Als Heimat gilt zumeist der mit Erinnerungen behaftete Ort der Geburt, der Kindheit, des Heranwachsens. Doch ist Heimat vor allem ein sozialer Zusammenhang, der den großen politischen Konflikten ausgesetzt ist und in deren Folge auch immer wieder neu erfahren und gefunden werden muss.