Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Diren Yeşil

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Driverstraße 22
49377 Vechta

Y 133
+49. (0) 4441.15 546

Seit 01.04/2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) an der Bergischen Universität Wuppertal, Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften, Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschlecht und Diversität

Seit 11/2018
Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Allgemeinen Pädagogik im Fachbereich Erziehungswissenschaften, Universität Vechta

04/2019 – 03/2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaften im Projekt „Improving Inclusive Teacher Education in Iraq“, Universität Vechta

Seit April 2021
Promotionsstudium im Fach Erziehungswissenschaft Universität Wuppertal zum Thema, Rassismuserfahrungen von Kurd*innen in Deutschland – Funktionen und Effekte des (Nicht)Sprechens über antikurdischen Rassismus in Deutschland.

10/2007 – 09/2012
Masterstudium Sozialpolitik, Universität Bremen

10/2005 – 10/2008
Bachelorstudium Soziologie, Universität Bremen

09/1998 – 06/2003
Studium der Sozialanthropologie, Universität Istanbul

03/2009 – 06/2010
Studentische Hilfskraft bei Dr. Çetin Çelik in einem Forschungsprojekt zu türkischen Schulabgängern und der Bedeutung der Schulbildung in Deutschland, Bremen International Graduate School of Social Sciences

07/2006 – 11/2006
Assistentin im Studienprojekt über Auswirkungen und Gründe von Traumatisierung bei kurdischen Migrantinnen in Europa, unterstützt durch das EU Daphne Programm zur Bekämpfung und Prävention von Gewalt gegen Frauen, Kinder und Jugendliche und organisiert von der International Free Women’s Foundation in Amsterdam

10/2001 – 07/2002
Studentische Hilfskraft bei Dr. Zerrin Özlem Biner an der Universität Cambridge zur Erforschung der Veränderungen der sozialen und politischen Verhältnisse im Südosten der Türkei

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

Rassismus in pädagogischer Arbeit begegnen( universität Wuppertal)

Soziokulturelle Bildung und Digitalisierung

Vorbereitungs- und Auswertungsseminar zum PvB im Fach Erziehungswissenschaften

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21

Informelles Lernen in familiären und außerschulischen Kontexten

Qualitätssicherung in der Pädagogik

Heterogenität - Intersektionalität - Diversity in der Erziehungswissenschaft und pädagogischen Handlungspraxis: Fokus Geschlechterverhältnisse

Vorbereitungs- und Auswertungsseminar zum PvB im Fach Erziehungswissenschaften

Auswirkungen von sozialer Ungleichheiten und Diskriminierung auf die Gesundheit geflüchteter Menschen (Block Seminar Universität Bremen)

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Außerschulische Erziehung: Übergänge gestalten

Außerschulische Erziehung: Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in schwierigen (familiären) Lebenskontexten

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2019/20

Transformationsprozesse und Migrationspädagogik/Migrationssensibles Arbeiten

Vorbereitungs- und Auswertungsseminar zum PvB im Fach Erziehungswissenschaften

Erziehung, Bildung, Sozialisation

Informelles Lernen in familiären und außerschulischen Kontexten

Rassismus - Macht - Unterschiede: Und was heißt das für die Pädagogik?“ an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

Außerschulische Erziehung: Übergänge gestalten

Außerschulische Erziehung: Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in schwierigen (familiären) Lebenskontexten

 

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19

Transformationsprozesse und Migrationspädagogik/Migrationssensibles Arbeiten

Vorbereitungs- und Auswertungsseminar zum PvB im Fach Erziehungswissenschaften

Erziehung, Bildung, Sozialisation

Informelles Lernen in familiären und außerschulischen Kontexten

 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

Gender and Diversity“

“Gender Mainstreaming”, „Geschlecht und- Migration - Intersektionalität in der Pädagogik”

27/05/2021 Rassismukritische Arbeit in der Kinder und Jugenhilfe (Universität Münster, Fachbereich Sozialarbeit)

20/05/2021 Rassismus als Demokratiegefährdung?! (Falken Bildungs- und Freizeitwerk

Bergisch Land e.V. Wuppertal)

07/12/2020 Eine rassismusskritische Perspektive in der Beratung und Therapie (Medizinische Hochschule Brandenburg)

05/07/2019 Rassismuskritische Geflüchtete-Mädchen*arbeit (Studientag Rechtsextremismus Universität Frankfurt)

13/06/2019 Geschlechterreflektierte und rassismuskritische Präventionsarbeit gegen Rechtextremismus (Netzwerktreffen “Diversity an Hochschulen” an der Universität Vechta)

25/01/2019 Rassismuskritische Mädchen*arbeit bei der Fachtagung „Gender und Diversity in Bildung, Betreuung und Erziehung“, an der Universität Vechta

18/02/2017 Trauma – Flucht – Ankommen an der Universität Vechta

09/05/2017 Sexuelle Gewalt an der Uni Vechta im Fachbereich Erziehungswıssenschaft

03/2017-03/2017 Abgrenzung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit an der Universität Vechta im Zentrum für Lehre Bildung

10/2017-10/2017 Traumatisierung von Geflüchteten: Auswirkungen von Flucht- und Krisenerfahrungen auf Kinder und Erwachsene an der Uni Vechta im Fachbereich Erziehungswissenschaft.
 

Außeruniversitäre Vorträge, Fortbildungsangebote und Workshops

02/12/2019 Macht und Ohnmacht: Rassismus und Diskriminierung im Kontext von Beratung und Therapie, IBIS Oldenburg

23/11/2012 Für welche Mädchen sind wir da? Eine Auseinandersetzung mit (impliziten) Normen und ihren Konsequenzen (Fortbildung: Mädchenhaus Bremen e.V., 2 Tage)

12/04/2013 Mehrfachdiskriminierung (Mädchenhaus Bremen e.V., 2 Tage)

20/01/2017 Von Bitch-Rap, Pussy Riots und Tomboys - Geschlechterkritische Sexualpädagogik in der feministischen Mädchen*arbeit (Mädchenhaus Bremen e.V.)

01/07/2015 Integration der Frauen in den Arbeitsmarkt, Mardin / Türkei (3Tage)

Yeşil, D / Weingraber,S : Die Bedeutung von Covid-19 auf die Arbeit von Fachkräften des Kinderschutzes – ein Ausblick auf Prävention und die intersektionale Ausrichtung von Beratungsstellen. Kindesmisshandlung und -vernachlässigung. Interdisziplinäre Fachzeitschrift für Prävention und Intervention.(angenommen) 2021

Bartels, F./ Vierbuchen, M./ Hillerbrand, C./Yeşil,D./ Thies,S (Hrsg.): „“Improving Inclusive (Teacher) Education in Iraq – A Multiplier System Approach in Teacher Training to enhance Inclusive Education”, Themenheft 1/2020 der Zeitschrift „Journal of Higher Education Theory and Practice“ (erscheint im 1. Quartal 2020).

Yeşil,D.: Rassismuskritische Praxisreflexion (in der geflüchteten Mädchen*arbeit. In: Köttig, M./Meyer,N./ Bach, J./Castein, C./ Schäfer,M. (Hrsg.): „Soziale Arbeit und Rechtsextremismus - Ein Studienbuch für Lernende und Lehrende“ (erscheint vor. 2021).

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  *   Rassismustheorie und Rassismuskritik
  *   Historische und gegenwartsbezogene Diskurse über Migration
  *   Machtkritische und -reflexive Migrationsforschung
  *   Migrationspädagogik und rassismuskritische Pädagogik
  *   Intersektionale Analysen
  *   Diskurstheoretische Zugänge
  *   Feministische Kritik und Geschlechtertheorie