Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Lea Schröder

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Driverstraße 22
49377 Vechta

H 210
+49. (0) 4441.15 170

seit 01/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Handlungsstrategien für heterogene Klassen - OER für die Lehrkräftebildung" an der Universität Vechta in Kooperation mit der Universität Oldenburg

seit 01/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Frau Prof.'in Dr.'in Marie-Christine Vierbuchen, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Arbeitsbereich: Inklusive Bildung, Universität Vechta, im Projekt "Bridges II: Werkstatt Digitalisierung in inklusiven Settings" (Schwerpunkt: Digitale Schreibförderung in peergestützten Settings)

10/2017-10/2019

Master of Arts in Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität Bremen

10/2015-10/2017

Bachelor of Arts in Erziehungswissenschaften und Geschichte an der Universität Vechta

10/2013-10/2015

Lehramtsstudium an der Universität Osnabrück

2010-2013

Abitur am Gymnasium Papenburg

WiSe 20/21

bwm006.2 Gestaltungsmöglichkeiten von Inklusion in der Grundschule
 

SoSe 20

Seminar: BWM 14.1 Heterogenität

Barwasser, A., Grünke, M., Hillenbrand, C., Klöpfer, C., Knaak, T., Nobel, K., Schmitz, S., Schröder, L., Schulden, M., Sperling, M., Urton, K. & Vierbuchen., M.-C. (2020, November). Diagnostik von und Förderung bei expressiven Schreibstörungen. Vortrag auf der digitalen Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Potsdam.