Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Erziehungswissenschaften - Allgemeine Pädagogik
Fakultät I
Raum: Y 039

Informationen

Beruflicher Werdegang

09/2016 – laufend   
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Erziehungswissenschaften
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik an der Universität Vechta;

09/2015 – laufend    
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrerbildung

09/2015 – 09/2016    
Lehrkraft für besondere Aufgaben

01/2015 – 06/2015    
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Jugendarbeit der Stadt Diepholz – Bedarfs- und Gestaltungsanalyse“
            
10/2014-01/2015    
Lehrbeauftragte

07/2013 – 09/2015    
Promotionsstipendium (Vollzeit)
Bundesministerium für Bildung und Forschung

05-06/2014    
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN)

Studium

2014 – laufend   
Promotion
Erziehungswissenschaften, Universität Vechta

2010 – laufend   
Psychotherapeutisches Propädeutikum Graz
Universitätslehrgang (ausstehende Abschlussprüfung)
                           
2010 – 2014   
Weiterbildung/Lebensbegleitende Bildung (Magister)
Karl-Franzens Universität Graz

2010 – 2012   
Sozialpädagogik (Magister)
Karl-Franzens Universität Graz

2006 – 2010   
Pädagogikstudium (Bachelor)   
Karl-Franzens-Universität Graz

Lehrveranstaltungen (eine Auswahl)

WiSe 2018/19
EW-1.1 Vorlesung „Einführung in die Erziehungswissenschaft“
EW-1.1 Vorlesung „Introduction to Educational Science“

SoSe 2018   
EW-9.1 Forschungskolloquium (Schwerpunkt sexualisierte Gewalt im Kontext sozialer Medien)

WiSe 2017/18   
EW-9.1 Forschungskolloquium (Schwerpunkt sexualisierte Gewalt im Kontext sozialer Medien)

SoSe 2017   
PVB-1 Vorbereitungs- und Auswertungsseminar zum Praktikum verschiedener Berufsfelder im Fach Erziehungswissenschaften

WiSe 2016/17   
EW-1.2 Erziehung, Bildung, Sozialisation

SoSe 2016   
EW-3.2 Pädagogische Diagnostik (Schwerpunkt Aggressivität und soziales Verhalten)
EW-1.2 Erziehung, Bildung, Sozialisation

WiSe 2015/16
EW-1.2 Erziehung, Bildung, Sozialisation

WiSe 2014/15     
EW-1.2 Erziehung, Bildung, Sozialisation

SoSe 2014      
EW-1.2 Erziehung, Bildung, Sozialisation


Modulkonzeption und -verantwortung

PB-121 Bildung im Migrationskontext - theoretische Grundlagen und praktische Erprobung zur Förderung von Lernprozessen Jugendlicher
OB-29 Deutsch als Zweit- und Fremdsprache lernen und lehren - eine Einführung
OBM-29 Sprachbildung und Sprachförderung - ein Aufbaumodul Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
PB-29 Sprachlernunterstützung: DaF

Flüchtlingsbeauftragte der Universität Vechta
Vorstandmitglied Johannesstift e.V.
Mitglied des Netzwerks „Prävention sexueller Gewalt im Landkreis Vechta“
Mitglied des DGfPI e.V.

Forschungsinteressen

•    Sexueller Missbrauch im Kindes- und Jugendalter
•    Disclosureprozesse nach sexuellen Missbrauchserfahrungen (u.a. im Migrationskontext und ländlichem Raum)
•    Cybergromming – sexualisierte Gewalt durch soziale Medien
•    Integrationsarbeit in der Flüchtlingshilfe
•    Ehrenamtliches Engagement im Bereich Migration/Flucht
•    Interkulturelle Öffnung und Kompetenz in pädagogischen Handlungsfeldern
•    Qualitative Forschungsmethoden

Aktuelle und abgeschlossene Forschungsprojekte

„Sexueller Missbrauch – Sichtweisen von Akteur*innen im Kinderschutz über Disclosureprozesse betroffener Kinder mit Migrationshintergrund“
 (Promotionsprojekt)

“Sprachnetz: Sprachlernunterstützung geflüchteter Kinder und Jugendlicher durch Studierende”
 Seit 2015 gefördertes Projekt des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur; Fördersumme:
Verlinkung einfügen: www.uni-vechta.de/einrichtungen-von-a-z/zentrum-fuer-lehrerbildung/forschung/sprachnetz/

“Freiwilliges Engagement in der Flüchtlingshilfe”
Verlinkung einfügen: www.uni-vechta.de/einrichtungen-von-a-z/zentrum-fuer-lehrerbildung/forschung/neue-beziehungen-entstehen/

Bedarfs-, Bestands- und Gestaltungsanalyse zur Bekämpfung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im Schulkontext Tansanias – Erarbeitung von didaktischen Materialien (Projektphase II)
Verlinkung einfügen: www.uni-vechta.de/erziehungswissenschaften/allgemeine-paedagogik/univ-profin-dr-stein-margit/forschung/

Jugendarbeit der Stadt Diepholz – Bedarfs- und Gestaltungsanalyse
(Im Auftrag der Stadt Diepholz)
Verlinkung einfügen: www.uni-vechta.de/erziehungswissenschaften/allgemeine-paedagogik/univ-profin-dr-stein-margit/forschung/

03/2019
Weingraber, S. "Disclosure process of children after sexual abuse - guidelines for (inter-)culturally sensitive measures of the child and youth welfare system"
Vortrag auf der Konferenz Child maltreatment and well-being (CMW II) –challenges across borders, research and practices, Freie Universität Berlin.

Weingraber, S., Plath, C., Naegele, L. & Stein, M. An explorative study on sexualized violence through social media in Germany – how can we prevent children?
Vortrag auf der Konferenz Child maltreatment and well-being (CMW II) –challenges across borders, research and practices, Freie Universität Berlin.

07/2018
Bartels, F., Weingraber, S. & Schockemöhle, J.
„Sprachlernunterstützung“ geflüchteter Schulkinder – Veränderungen (inter-) kultureller Überzeugungen von Lehramtsstudierenden durch die Tätigkeit als Sprachlernunterstützer*in“
Vortrag im Rahmen des Grazer Grundschulkongress (double blind review)

Bartels, F., Busch, J. & Weingraber, S.
„Feedback und Geschlecht – Effekte tröstender Rückmeldungen auf das Fähigkeitsselbstkonzept von Jungen und Mädchen im Mathematikunterricht der Grundschule“ 
Vortrag im Rahmen des Grazer Grundschulkongress (double blind review)

06/2018
Weingraber, S.
„Measures to expand intercultural competence in teacher training - a project with students“
Vortrag im Rahmen der VANTE Konferenz an der Universität Vechta

Weingraber, S. & Uygun-Alunbas, A.
“Bildung und Erziehung im Migrationskontext”
Vortrag im Rahmen des Fachtags des Zentrums für Lehrerbildung und des Landkreises Cloppenburg

Weingraber, S. & Uygun-Alunbas, A.
“Erziehung-Kultur-Kindheit im Migrationskontext”
Workshop im Rahmen des Fachtags des Zentrums für Lehrerbildung und des Landkreises Cloppenburg

11/2017   
Stein, M. & Weingraber, S. „Zusammenarbeit Ehrenamtlicher und Geflüchteter“
Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung an der Universität Osnabrück (Islamische Theologie)

09/2017   
Stein, M. & Weingraber, S. „Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit“
Vortrag im Rahmen der RCE Tagung (Dortmund)

05/2017   
Weingraber, S. „Praxisorientierte Projekte mit Studierenden zum Thema „Flucht“
Vortrag und Moderation im Rahmen des “UniTags Flucht.Migration“ an der Universität Vechta

04/2016   
Weingraber, S. & Yesil D. „Umgang mit Trauma und Traumafolgestörungen von Menschen mit Fluchterfahrung“

2016
Workshop im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit dem Landkreis Vechta

02/2015   
Weingraber, S. „Sexualerziehung im Migrationskontext – Handlungsempfehlungen für die Kita“
Vortrag im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit dem Netzwerk „Prävention sexueller Gewalt im Landkreis Vechta“

03/2014   
Weingraber, S. „Sexueller Missbrauch als gravierende Verletzung der Menschenwürde“
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung an der Universität Vechta zum Thema „Kinderrechte“

Forschungsinteressen

•    Sexueller Missbrauch im Kindes- und Jugendalter
•    Disclosureprozesse nach sexuellen Missbrauchserfahrungen (u.a. im Migrationskontext und ländlichem Raum)
•    Cybergromming – sexualisierte Gewalt durch soziale Medien
•    Integrationsarbeit in der Flüchtlingshilfe
•    Ehrenamtliches Engagement im Bereich Migration/Flucht
•    Interkulturelle Öffnung und Kompetenz in pädagogischen Handlungsfeldern
•    Qualitative Forschungsmethoden

Herausgeberbände

Stein, M.; Steenkamp, D.: Zimmer, V. & Weingraber, S. (Hrsg.) (2019): Flucht. Migration. Pädagogik. Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Halberstadt, J.; Hilmers, L.; Kubes, T. & Weingraber, S. (Hrsg.) (2016): (Un)typisch Gender Studies – neue interdisziplinäre Forschungsfragen. Leverkusen-Opladen: Barbara Budrich. (peer review)


Buchbeiträge

Stein, M. & Weingraber, S. (2019): Integrationsarbeit in der Flüchtlingshilfe. In: Pickel, G., Decker, O., Kailitz, S., Röder, A. & Schulze Wessel, J. (Hrsg.): Handbuch Integration. Wiesbaden: Springer.

Weingraber, S. (2019): Minderjährige Geflüchtete, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind - Erfahrungen der Kinder- und Jugendhilfe. In: Stein, M.; Steenkamp, D.: Zimmer, V. & Weingraber, S. (Hrsg.): Flucht. Migration. Pädagogik. Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Stein, M. & Weingraber, S. (2019): Beziehungs- und Bindungsaufbau in der ehrenamtlichen Begleitung von Geflüchteten: eine Studie zur Sichtweise der Ehrenamtlichen. In: Stein, M.; Steenkamp, D.: Zimmer, V. & Weingraber, S. (Hrsg.): Flucht. Migration. Pädagogik. Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Stein, M. & Weingraber, S. (2019): Wie erleben Geflüchtete die Beziehung zu ihren ehrenamtlichen Helfer*innen? Eine qualitative Interviewstudie mit geflüchteten Menschen. In: Stein, M.; Steenkamp, D.: Zimmer, V. & Weingraber, S. (Hrsg.): Flucht. Migration. Pädagogik. Willkommen? Aktuelle Kontroversen und Vorhaben. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Stein, M. & Weingraber, S. (2019). Verständniszugewinn zwischen Angehörigen unterschiedlicher Religionen durch die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit – Ergebnisse einer Interviewstudie. Theo-Web, 18(1), 172–198.

Weingraber, S. (2018): Wenn der ländliche Raum zum Mikrosystem wird… Einflüsse auf Interventionsprozesse nach sexuellen Missbrauchserlebnissen von Kindern und Jugendlichen in ländlich geprägten Räumen – ein Stadt-Land-Vergleich. In: Scherak, L. & Stein, M. (Hrsg.): Handbuch Ländliche Jugend. Klinkhardt. (peer review)

Stein, M. & Weingraber, S. (2018): Minderjährige Geflüchtete als Opfer sexueller Gewalt – schulische Aufgabenfelder. In: Poelchau, H.-W. (Hrsg.): Sexueller Missbrauch und Schule – Thema durch? SchulVerwaltung Spezial, Zeitschrift für Schulgestaltung und Schulentwicklung, Heft 02/18, Wolters Kluver, 65-66.

Weingraber, S. (2017): Sexueller Missbrauch als gravierende Verletzung der Menschenwürde – eine interkulturelle Perspektive. In: Steenkamp, D. & Stein, M., (Hrsg.). (2017). Kinderrechte sind Menschenrechte. Stand, Perspektiven und Herausforderungen. Vechtaer Universitätsschriften, Münster: Lit, 105-117.

Brinkmann, E., Halberstadt, J. & Weingraber, S. (2016): Frauen im Männerknast – Justizvollzugsbeamtinnen in einem männerdominierten Arbeitsfeld. In: Halberstadt, J.; Hilmers, L.; Kubes, T. & Weingraber, S. (Hrsg.): (Un)typisch Gender Studies – neue interdisziplinäre Forschungsfragen. Leverkusen-Opladen: Barbara Budrich.

Weingraber, S. (2014): Ein Tabu im Tabu! Sexueller Missbrauch an Kindern mit Migrationshintergrund – Was können und müssen Lehrerinnen und Lehrer tun? In: Wittkovske, S. (Hg.): TABUS: Darüber spricht man nicht! Grundschulunterricht Sachunterricht. Oldenbourg Klick, 10-13.

Stein, M. & Weingraber, S. (2014): Kinder als Kunden der Nahrungsmittelindustrie. In: Schank, Ch., Vorbohle, K. & Quandt, J.H. (Hrsg.): Perspektive Nahrungsmittelethik. München/Merin: Rainer Hampp, 107-136.

Berichte

Stein, M., Cremer, I. & Weingraber, S. (2015). Potentiale erwachsen im Raum. Neu-Konzeption der Offenen Kinder - und Jugendarbeit in der Stadt Diepholz. Abschlussbericht der 1. Phase der Neukonzeptionierung der Jugendarbeit (Förderung: Stadt Diepholz)

Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken

Kontakt

Raum Y 039

Gebäude Y
Neuer Markt 16
49377 Vechta
sophie.weingraber[at]uni-vechta[dot]de
Fon (0)4441.15 372


Sprechzeiten:

Dienstags
14.00 bis 15.00 Uhr nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail

 

Postadresse:

Driverstraße 22
49377 Vechta