Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfLB) ist die Schnittstelle zwischen allen Institutionen, die für die Ausbildung künftiger Lehrer*innen zuständig sind, also zwischen Ministerium, Universität, Studienseminaren und Schulen.
Auf unseren Seiten informieren wir Sie über das Lehramtsstudium an der Universität Vechta, unsere Projektarbeit, Praktika, die Lehrer*innenfortbildung sowie aktuelle Termine.


"Ich, Du, Wir! Demokratie geht nur gemeinsam" Woche der Demokratie vom 15.-23. September 2020

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben in den Schulen haben wir uns dazu entschieden, die vom 15. bis zum 23. September geplante Woche der Demokratie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Aktuell planen wir, die Veranstaltungen nach den Herbstferien wieder anzubieten. Informationen dazu erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.Die Woche der Demokratie findet statt im Rahmen der Initiative "Opens external link in new windowDemokratisch gestalten" des Kultusministeriums Niedersachsen.

 

 

 

Digitales Unterrichtsplanungstool

Im DU-Projekt („Digitales Unterrichtscoaching im Bachelor Combined Studies mit Lehramtsoption“) wurde ein digitales Unterrichtsplanungstool entwickelt, das Studierende bei ihrer Unterrichtssplanung unterstützt. Unter der Projektleitung von Prof. Dr. Daniel Scholl wurde in Kooperation seines Teams der Allgemeinen Didaktik mit den Fachdidaktiken Geographie, Mathematik, Sachunterricht und Sport – unterstützt durch das Zentrum für Lehrerbildung und den ELAN e.V. – das Tool als Plug-in für Stud.IP konzipiert und umgesetzt. Dieses Tool greift allgemeindidaktisches und fachdidaktisches Planungswissen auf und soll Studierende bei der Ausbildung und Weiterentwicklung ihrer Strukturplanungskompetenz vor und während des ASPs begleiten. Mithilfe dieses Planungstools können Studierende

-   sich an die wesentlichen Elemente der Strukturplanung von Unterricht erinnern,

-   mitgedachte Interdependenzen zwischen Planungsbereichen markieren,

-  ausführliche Unterrichtspläne schreiben (und damit den ASP-Bericht vorbereiten)

-   zur Nachbearbeitung exportieren lassen,

-   beliebig viele Unterrichtsplanungen anlegen und fortwährend bearbeiten und

-   Verlaufspläne zu Unterrichtsplanungen anlegen.

In diesem Semester können nun erste Studierende der Universität Vechta das neue Plug-in freiwillig „im Feld“ – also während Ihres ASPs – testen. Auch wenn das Tool sich noch in der Erprobungsphase befindet, kann es bereits eine intensive Unterstützung während des ASPs bieten.

Vorbereitungsworkshop am 03. und 04. September um 17 Uhr über BigBlueButton.

Anmeldung via Mail an Opens window for sending emailSimon Küth

Mögliche Kompensationsleistung für das ASP

Obwohl die Studierenden regulär Praktikumsschulen zugeordnet wurden und das Allgemeine Schulpraktikum (ASP) vollumfänglich in Präsenz stattfinden soll, könnte Studierenden aus unterschiedlichen Gründen ein Absolvieren des ASPs teilweise oder vollständig verwehrt werden: Entwicklungen der Pandemie könnten zu einer erneuten Schulschließung führen, Schulen könnten Studierenden aufgrund der Hygiene- und Abstandsregelungen die Teilnahme am Unterricht verbieten oder Studierende könnten aus persönlichen Gründen, zum Beispiel, weil sie zu einer Risikogruppe gehören, das ASP nicht in Präsenz absolvieren wollen. Keine dieser Einschränkungen darf aber eine Verschiebung des ASPs erzwingen und sich damit gegebenenfalls studienverlängernd auswirken. Deswegen wird für das ASP, das unter den gegenwärtigen und spezifischen Bedingungen der Covid-19-Pandemie stattfindet, eine Ersatzleistung angeboten, die die angestrebten Praktikumserfahrungen vor Ort auszugleichen imstande ist.

Initiates file downloadASP unter Bedingungen der Covid-19-Pandemie

Sprachnetz funktioniert auch digital

Modul  "(Sprach-) Bildung im Migrationskontext – theoretische Grundlagen und praktische Erprobung" fand trotz Corona mit Praxisbezug statt.

Die Kooperation mit der Adolf-Kolping-Schule in Lohne konnte auch unter den neuen Rahmenbedingungen fortgesetzt werden. In den vergangenen Semestern war es üblich, dass die Schüler*innen in Kleingruppen von Lehramts-Studierenden der Uni Vechta in mehreren Lerneinheiten unterstützt wurden. Während die AKS-Schüler von der individuellen Betreuung profitierten, konnten die Studierenden wertvolle erste praktische Erfahrungen im Umgang mit einer Schulklasse sammeln.

In diesem Jahr sollten die Studierenden einen Katalog mit Leseverstehens-Fragen zum Buch „Ziemlich beste Freunde“ – dessen Lektüre die Schüler*innen in der coronabedingten Schulschließungszeit aufbekamen – erstellen. Darüber hinaus sollte von den angehenden Lehrern auch eine Hördatei zum Buch sowie ein Katalog mit Fragen zum Hörverstehen entwickelt werden. Trotz der erschwerten Bedingungen war die Kooperation auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und das Team BEK freute sich riesig über die tollen Materialien, die im neuen Schuljahr im Fach Deutsch Verwendung finden.

Einen Projektbericht der Schule finden Sie Opens external link in new windowhier


Ansprechpartner*in
GeschäftsführungDr. Anna-Theresia Decker
Assistenz der GeschäftsführungMonika Riesmeier
Fortbildungsverantwortlicher, Kompetenzzentrum für LehrerfortbildungDr. Niels LogemannLehrerfortbildung
Koordination der Praktika im BA CSPetra EichmannPraktikumsbüro
Koordination der Praxisphase im MEdArnd SchaperPraxisphase
Masterstudiengang: Beratung & KoordinationDr. Ann Kristin Schmitt-Grawe (Dezernat III)Koordination M.Ed.
Förderung der Internationalisierung der LehrerbildungVera WillgoschAuslandspraktika
Forschungsförderung mit Bezug zu Schule, Unterricht und LehrerbildungDr. Kathrin RheinländerForschungsförderung
Sachbearbeitung, Kompetenzzentrum für LehrkräftefortbildungGisela SpilleLehrerfortbildung
Sachbearbeitung, Kompetenzzentrum für LehrkräftefortbildungDennis PietschmannLehrerfortbildung
Kommunikation & WissenstransferHenrike Meyer zu DevernKommunikation und Events
Projektkoordination SprachlernunterstützungSophie WeingraberProjekt "Sprachnetz"
Elektronisches Kompetenzentwicklungsportfolio Julia-Nadine WarrelmannProjekt "Bridges"

 

 

Letzte Aenderung: 16.09.2020 · Seite drucken

Geschäftsführung

Dr.in Anna-Theresia Decker

Opens window for sending emailanna.decker@uni-vechta.de
Raum X 22
Fon +49. (0) 4441.15 770

Assistenz der Geschäftsführung

Bild von Monika Riesmeier

Monika Riesmeier

Assistenz der Geschäftsführung

Opens window for sending emailmonika.riesmeier[at]uni-vechta[dot]de
Raum X 01
Fon +49. (0) 4441.15 768

Allgemeine Kontaktadresse

Opens window for sending emailinfo.zflb[at]uni-vechta[dot]de

Kreuzweg 3-5

49377 Vechta

Follow us

Kartenansicht

Opens external link in new windowSo finden Sie uns!