Projekt gegen Schulgewalt in Tansania

Bild von Schülern in Tansania.
© Felista Tangi 2016
Bild einer Schulklasse in Tansania.
© Felista Tangi 2016
Logo: Good Schools in Tanzania

Seit Juni 2015 leitet Opens window for sending emailProf.'in Dr. Margit Stein das von der Staatskanzleit Niedersachsen geförderte Projekt gegen Schulgewalt in Tansania. Weitere Projektmitarbeiter*innen sind Dr. Andreas Wesselmann, Dr. Isaak Majura, Dr. Daniela Steenkamp und Sophie Weingraber.

In der ersten Projektphase „Bedarfs-, Bestands- und Gestaltungsanalyse zur Bekämpfung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im Schulkontext Tansanias – Bedarfsanalyse“ wurde eine ebensolche Analyse erstellt, um das Ausmaß der direkten und der strukturellen Gewalt an Kindern und Jugendlichen im Schulkontext Tansanias abzubilden. Die Erhebung inkludierte sowohl Gewalt von Seiten der Autoritäten, wie etwa durch Lehrkräfte, als auch durch gleichaltrige oder ältere Mitschüler*innen. Es wurden etwa fünfhundert Schüler*innen zu ihren Erfahrungen mit Gewalt sowie Schulleitungen aus den vier Projektschulen befragt. Es zeigte sich, dass sowohl von Seiten der Lehrkräfte als auch von Schüler*innenseite vielfältige gewalttätige systematische Übergriffe auf die psychische, sexuelle und körperliche Unversehrtheit der Schüler*innen stattfinden.

In der zweiten Projektphase wurden auf Grundlage der Forschungsergebnisse didaktischen Materialien entwickelt und den Schulen zugänglich gemacht. Hierzu wurden Materialien für die Diözesanleitung, Schulleitungen, Lehrkräfte und Schüler*innen erarbeitet, welche ins Englische oder in Kiswahili übertragen wurden. Dabei ist es besonders bemerkenswert, dass nun erstmals Materialen gegen Gewalt im Schulkontext auf Kiswahili existieren.

In einem dritten Schritt werden aktuell die Umsetzung und der Erfolg der Maßnahmen evaluiert. Hierzu werden mehrere Workshops auf allen Ebenen (Regierung, Diözese, Schulleitungen, Lehrkräfte…) umgesetzt, um die erstellten Materialien nachhaltig zu verankern und den Partner*innen vor Ort vorzustellen und ggf. anzupassen. Die Materialien werden online in Form einer Homepage zur Verfügung gestellt, welche auf Kiswahili gestaltet ist und welche von den über 100 Millionen Kiswahili sprechenden Menschen in Afrika rezipiert und genutzt werden kann.

Opens external link in new windowLink zum Projekt

Projektposter

Projektposter: "Good schools in Tanzania" mit Background, Projektzielen und drei Aktionsgebieten: Schol Supervision, Relationships und Curricula.
© Daniela Steenkamp & Margit Stein
Letzte Aenderung: 24.04.2019 · Seite drucken

Projektleitung

Prof. Dr. Margit Stein

Prof.'in Dr. Margit Stein

Opens window for sending emailmargit.stein[at]uni-vechta[dot]de
Raum Y032
Fon +49. (0)4441. 15 591

Projektmitarbeiterin

Dr. Daniela Steenkamp

Dr. Daniela Steenkamp

Opens window for sending emaildaniela.steenkamp[at]uni-vechta[dot]de
Raum Y039
Fon +49. (0)4441. 15 705