Das Graduiertenzentrum stellt sich vor Diversität auf allen Ebenen

Als fakultätsübergreifende, zentrale Einrichtung nimmt das Graduiertenzentrum vielfältige Aufgaben für den wissenschaftlichen Nachwuchs und das gesamte wissenschaftliche Personal der Universität Vechta wahr: Es entwickelt und organisiert bedarfsorientierte, überfachliche Qualifizierungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebote, berät zur wissenschaftlichen Qualifizierung und Fördermöglichkeiten, stellt Informationen zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung bereit und wirkt koordinierend bei Qualifikationsverfahren, Stipendien- und Fördermittelvergaben mit.

Im Mittelpunkt steht die diverse Zielgruppe des Graduiertenzentrums, die von Master-Studierenden, Promovierenden, Postdoktorand*innen und Habilitierenden über Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiter*innen und Wissenschaftsmanager*innen bis zu Professor*innen der Universität Vechta reicht.

© Universität Vechta/Siemer

Widergespiegelt wird die weit gefasste Zielgruppe unter anderem durch die diverse Zusammensetzung des Vorstands, der das Graduiertenzentrum leitet. Dem Vorstand gehören Personen aus der Gruppe der Hochschullehrer*innen aus allen drei Fakultäten, der Gruppe der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter*innen sowie der Lehrkräfte für besondere Aufgaben und der Gruppe der Promovierenden an.

Das Zusammenwirken der unterschiedlichen Personen- und Statusgruppen im Graduiertenzentrum, die im Rahmen ihrer Mitgliedschaft dazu eingeladen sind, Angebote mitzugestalten, wahrzunehmen und zu evaluieren, bietet hervorragende Möglichkeiten des Austauschs und der kollegialen Beratung und eröffnet immer wieder "Blicke über den Tellerrand".

Hier finden Sie weitere Opens external link in new windowInformationen zu den Angeboten des Graduiertenzentrums sowie zur Mitgliedschaft.

Der Vorstand des Graduiertenzentrums

Vorstand des Graduiertenzentrums © Universität Vechta/Schmidt

Das Foto links zeigt den aktuellen Vorstand des Graduiertenzentrums.


obere Reihe, von links nach rechts:

Dr.in Laura Naegele, Pia Marion Monse, Linda Wellmeyer,
Dr.in Julia-Carolin Osada, Prof. Dr. Michael Ewig

untere Reihe, von links nach rechts:
Prof. Dr. June H. Park,
Prof.in Dr.in Corinna Onnen (stellv. wissenschaftliche Leitung),
Prof.in Dr.in Marie-Christine Vierbuchen (wissenschaftliche Leitung)

 

Wir bedanken uns bei Dr.in Julia-Carolin Osada für diesen Beitrag!
Dr.in Osada ist seit April 2018 als Geschäftsführerin des Graduiertenzentrums an der Universität Vechta tätig.


Letzte Aenderung: 07.07.2020 · Seite drucken