Wofür ist die ZEGD ansprechbar?

Wir, die Menschen der Zentralen Einrichtung Gleichstellung & Diversität (ZEGD), beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihren Fragen und Anliegen rund um:

 ... Berücksichtigung der Vielfalt der Geschlechter in Ihrem Arbeitskontext

Wie bilde ich die Vielfalt der Geschlechter in unseren Formularen ab?

Wie gestalten wir Türschilder, damit sich alle angesprochen fühlen?

Wie schreibe ich eine News geschlechtergerecht und auf was sollte ich bei der Auswahl der Bilder achten? ...

... erlebter Benachteiligungen aufgrund Ihres Geschlechtes, Ihrer geschlechtlichen/sexuellen Identität 

Wenn jemand anderes Sie partout nicht wie gewünscht ansprechen möchte.

Wenn Sie bei der Übernahme neuer Arbeiten übergangen werden, weil sie als Frau mit Kindern das ja gar nicht schaffen können.

Weil Ihre Kolleg*innen sich über sie lustig machen, weil Sie in Elternzeit gehen.

Weil Sie die Qualistelle nicht bekommen, da sie ja eh bald schwanger werden. ...

... (sexuelle) Übergriffe im Studienalltag/am Arbeitsplatz

Bei Unsicherheit durch erlebte Situationen. 

Bei Übergriffigkeiten, z.B. auf der Uniparty, per Chat, im Seminar... Leider kann das überall passieren.

Bei Witzen über die immer so aufreizende Kleidung von einem selbst / Kolleg*innen / Mitstudent*innen. ....

... Integration von  "Gender" und "Diversity" in Ihre Lehre, Forschung und den Transfer in die Praxis

Sie wollen mit uns zusammen hierzu diskutieren. Gerne!

Sie wollen sich mit Kolleg*innen vernetzen, die gender- und diversityorientierte Lehre und Forschung realisieren.

Sie suchen nach genderorientierten Fragestellungen im Transferbereich. ...

... zur Beteiligung bei Stellenbesetzungs- oder Berufungsverfahren

Sie wissen nicht, wann Sie uns wie einbinden können. Sprechen Sie uns so früh wie möglich an.

... zum Austausch zu Ideen, Fragen rund um Gleichstellung & Diversität

Wir freuen uns über Anregungen, gemeinsames Wirken und partizipative Gestaltung von Chancengerechtigkeit!

Wie erreiche ich die Ansprechpersonen?

Sie können sich gerne direkt an die verschiedenen Ansprechpersonen aus dem Team der ZEGD wenden:

  • Kontaktieren Sie die Ansprechpersonen direkt: >> LINK zum Team
  • Nutzen Sie unser >> Kontaktformular
  • Kommen Sie in unserer digitale Sprechstunde, immer donnerstags zwischen 12-13 Uhr: >> LINK zum Beratungsraum
  • Wenden Sie sich über unser anonymes Beratungstool >> Lytt an uns oder andere Personen aus dem Vertrauensteam

Darüber hinaus stehen Ihnen auch zur Verfügung:

Eine Zusammenstellen weitere Beratungsstellen finden Sie thematisch sortiert hier:

Suchen Sie Hilfe außerhalb der Universität? Hier finden Sie externe Beratungsstellen:

Damit Sie als Betroffene oder Beobachtende im Krisenfall jederzeit Ansprechpersonen kontaktieren können, möchten wir Sie auf externe Hilfeangebote aufmerksam machen:

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen":

Betroffene, aber auch Angehörige, Freund*innen sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten und unterstützt – in vielen Sprachen, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr

Telefonberatung: 08000 116 016

Online-Beratung: https://www.hilfetelefon.de/

Hilfetelefon für „Schwangere in Not“:

Anlaufstelle für Fragen und Ängste von schwangere Frauen in Konfliktlagen.

Telefonberatung: 0800 40 40 020

Chat-und E-Mail-Beratung: www.geburt-vertraulich.de

Beratung und Frauen und Kinderschutzhaus, Vechta

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SKF), Vechta.

Erreichbar rund um die Uhr.

Tel.: 04441 83838

E-Mail: frauenhaus@skf-vechta.de

http://www.skf-vechta.de/

Netzwerk gegen häusliche Gewalt Landkreis Diepholz e.V.:

Beratung und Schutzhaus für Frauen und Mädchen:

https://www.frauenhaus-diepholz.de/

Beratung (DRK)

BISS Beratungs- und Interventionsstelle nach häuslicher Gewalt für de Polizeiinspektion CLP-Vechta

Tel.: 04471 930830

E-Mail: frauenberatung@drk-cloppenburg.de

https://www.drk-cloppenburg.de/angebote/existenzsichernde-hilfe/frauenberatung.html

Zentrale Informationsstelle für Angebote in Bremen zu Gewalt gegen Frauen, Mädchen, Jungen , Queer

Rat, Hilfe, Unterstützung und Schutz

https://www.gewaltgegenfrauen.bremen.de/

Hilfe für Opfer von Übergriffen (Weißer Ring)

Tel. 116 006

E-Mailberatung über: https://weisser-ring.de/index.php?id=3

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111

Pflegetelefon: 030 20 179 131

Polizei Notruf: 110

 

Weitere Kontaktadressen finden Sie hier: https://www.ms.niedersachsen.de/startseite/frauen_gleichstellung/beratungs_und_serviceangebote/

Verzeichnis von Frauennotrufen und Frauenberatungsstellen

www.frauen-gegen-gewalt.de/de/hilfe-beratung.html

Verzeichnis der Frauenhäuser, Gewaltberatungsstellen, Beratungs- und Interventionsstellen (BISS) sowie Opferhilfebüros in Niedersachen:

https://www.ms.niedersachsen.de/gewaltschutz/gewaltberatungsstellen/beratung_und_unterstutzung_adressen/beratung--unterstuetzung-in-niedersachsen-13240.html

 

 

 

 


Letzte Aenderung: 29.10.2020 · Seite drucken

Kontaktformular

Über unser >>Kontaktformular<< können Sie uns anonym oder mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Nachricht zuschicken.

Unsere digitale Sprechstunde

donnerstags 12-13 Uhr

Opens external link in new windowHier geht es zum Beratungsraum >>

Lytt - Wir hören hin!