Fragen/Antworten zur Qualifizierung zur Peer-Schreibberatung

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Qualifizierung zur Peer-Schreibberatung interessieren und haben hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anmerkungen.

Keep calm and start writing.

Du hast Spaß am Schreiben (und auch Interesse, sich mit dem eigenen Schreibprozess auseinanderzusetzen). Idealerweise hast Du schon oder planst einen Kurs zum wissenschaftlichen Arbeiten zu besuchen und Du möchtest Deine Beratungskompetenzen im Allgemeinen stärken und ausbauen.

1. Auftaktworkshop

Unter der Leitung von Frau Dr. Christiane Henkel wird es im Workshop vor allem um folgende Themen gehen: die Rolle als Peer-Tutor*in, Beratungsgrund- und ansätze sowie Schreibdidaktik.

Termin:

11./12.10.2018, Universität Vechta

10.00–17.00 Uhr

Die Teilnahme ist (und bleibt) kostenfrei.

 

>> die Einstellung des weiteren Curriculums erfolgt zeitnah.

Die Meinung unserer bisherigen Peer-Schreibtutor*innen:

 

.. folgt in Kürze.

Die Anmeldung (zunächst für den Einführungsworkshop) erfolgt per Email an Juliane Schöneich

Opens window for sending emailjuliane.schoeneich@uni-vechta.de

Bitte gebt im Zuge der Anmeldung an, ob Ihr Euch besonders für Englisch, Deutsch oder Deutsch als Fremdsprache interessiert. Mit dem Besuch des Einführungsworkshops verpflichtet Ihr Euch nicht für die weitere Teilnahme an der Ausbildung als Peer-Tutor*in, sondern bekommt viel mehr die Gelegenheit, für Euch selbst zu sehen, ob die Qualifizierung etwas für Euch ist.

 

 

Auch bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Schöneich jederzeit gern zur Verfügung.

Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken

Kontakt

Juliane Schöneich

(Koordination Schreibberatung, Elternzeitvertretung J. Bartenwerfer)

 

Raum R 216c
Gebäude R
Driverstraße 23
49377 Vechta
Opens window for sending emailjuliane.schoeneich[at]uni-vechta[dot]de

Tel. +49 (0)4441 15 178