Sie möchten nicht nur Grammatik pauken, sondern die Sprache, die Sie lernen, auch anwenden? Wenn  Sie Lust und Zeit haben, dies zu 2t zu tun, dann könnte ein Sprachtandem das Richtige für Sie sein. Ein Sprachtandem ist eine Lernpartnerschaft, in der sich zwei Studierende beim Erlernen ihrer jeweiligen Muttersprache unterstützen. So kann eine russische Austauschstudentin, die Deutsch lernt, mit einem deutschen Studenten zusammenarbeiten, der seine Russischkenntnisse verbessern möchte.

Spielregeln

Die Teilnahme an einem Sprachtandem setzt neben Grundkenntnissen in der gewünschten Zielsprache die Bereitschaft voraus, die folgenden Spielregeln einzuhalten:

  • Sie treffen sich regelmäßig einmal pro Woche mit Ihrem Tandempartner, Ihrer Tandempartnerin- idealerweise jeweils zwei Stunden.
  • Die Hälfte Ihrer gemeinsamen Zeit verwenden Sie auf die Arbeit in Ihrer Zielsprache, die andere Hälfte auf die in der Zielsprache Ihres Partners, d.h. in der Regel Ihre Muttersprache.
  • Sie sind bereit, die Verantwortung für Ihr eigenes Lernen zu übernehmen und das Lernmaterial, mit dem Sie arbeiten möchten, zu den Treffen mit Ihrem Lernpartner mitzubringen.
  • Sie respektieren die Lernziele und Arbeitsmethoden Ihrer Tandempartnerin oder Ihres Tandempartners, auch wenn sich diese von Ihren eigenen Vorstellungen von sinnvollem Lernen unterscheiden.
  • Sie halten Verabredungen ein und informieren Ihre Partnerin oder Ihren Partner rechtzeitig, wenn sie einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten können.

Anmeldung

Wenn Sie an einem Sprachtandem interessiert sind, nehmen wir Sie gerne in unsere Vermittlungskartei auf. Füllen Sie dafür bitte das Anmeldeformular aus. Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir einen Lernpartner oder eine Lernpartnerin für Sie gefunden haben.

Hinweis für externe Interessierte: Wir vermitteln Tandempartnerschaften nur an Angehörige der Universität Vechta.

Anrechenbarkeit

Sie können sich die Teilnahme an einem Sprachtandem als ein Teilleistung für das Opens internal link in new windowZertifikat Interkulturelle Kompetenz des International Office anrechnen lassen.

Materialien für die Tandemarbeit

In der Tabelle unten finden Sie eine Auswahl von Materialien, die speziell für die Tandemarbeit entwickelt worden sind:

Seagull-ProjektOpens external link in new windowSeagull
SEAGULL bietet Materialien für die Tandemarbeit auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2. Neben einer Fülle von Arbeitsblättern, Fotos, Videos und einer Fragesammlung für den Informations- und Meinungsaustausch ("Weltfragen") finden Sie auf der Projektseite von SEAGULL auch Handouts und Tipps, wie Sie das angebotene Material sinnvoll einsetzen können. SEAGULL-Materialien gibt es für die Sprachen Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Litauisch, Luxemburgisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch.
 Profin-ProjektOpens external link in new windowDatenbank für Tandem-Material
Die Datenbank des Profin-Projekts zur Tandemarbeit an der RUB Bochum enthält Vorschläge für die Tandemarbeit in den Sprachen Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch.  Um die Datenbank nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung erforderlich.

 

 

 

Letzte Aenderung: 25.10.2018 · Seite drucken

Kontakt

Christiane Drave

Raum R 006/R007
Gebäude R
Driverstraße 23
49377 Vechta
Opens window for sending emailinfo.sprachenzentrum[at]uni-vechta[dot]de