Education Roaming (EDUROAM) ist eine Initiative, die Angehörigen von partizipierenden Universitäten und Organisationen den Zugang zum WLAN an jedem teilnehmenden Standort ermöglicht.

Die Einrichtung eines Gastzugangs an einer fremden Uni wird dadurch überflüssig. Auch außerhalb Europas finden sich mittlerweile erste Unterstützer im asiatisch-pazifischen Raum (z.B. Singapur) sowie in Nordamerika (USA, Kanada).

In Deutschland wird der EDUROAM-Dienst vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) in enger Abstimmung mit den Rechenzentren der am Wissenschaftsnetz angeschlossenen Einrichtungen aufgebaut.

Ein kleiner Film (engl.) illustriert Hintergründe und Möglichkeiten.

Am Ende des Films erscheint eine Auswahl von Filmen, die YouTube als “ähnliche Videos” identifiziert. Die Redaktion der Universität Vechta hat keinen Einfluss auf die Auswahl dieser Filme und ist somit auch nicht verantwortlich für deren Inhalte.

Hinweis

Zur Anmeldung am EDUROAM-Netzwerk können dieselben Account-Daten verwendet werden, die von der Heimateinrichtung ausgestellt wurden.

Die folgenden Einstellungen müssen für das jeweilige Endgerät nur einmal durchgeführt werden. Nach der Ersteinrichtung muss zukünftig lediglich aus der Liste der verfügbaren WLAN-Netzwerke EDUROAM ausgewählt werden. Dies gilt auch für den Besuch anderer Einrichtungen, die Mitglied im EDUROAM-Verbund sind.

Das Vorgehen ist dabei für jedes Betriebssystem (Windows, Android, iOS etc.) unterschiedlich. Im Folgenden finden Sie Anleitungen für verschiedene Betriebssysteme zur Einrichtung des Zugangs zum EDUROAM-Netzwerk auf Ihrem Smartphone, Laptop, Tablet etc.

Die Anmeldung (Authentifizierung) erfolgt anders als bei StudIP oder dem E-Mail-Postfach immer in folgender Weise:

  • Benutzername, Bsp. Mitarbeiter: mmustermann@uni-vechta.de
  • Benutzername, Bsp. Studierender: s123456@uni-vechta.de (ohne den Zusatz "mail"!)

Zertifikatswechsel März 2019! Ab sofort ist nur noch das neue T-Telesec-Zertifikat im Eduroam-Verbund gültig!

Zur Installation des neuen Zertifikats auf Ihrem iOS/iMac-Endgerät gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie in Ihrem iPhone "Einstellungen -> Allgemein -> Profil" und löschen Sie dort das EDUROAM-Profil.
  2. Laden Sie Initiates file downloadhier die angepasste Konigurationsdatei (das neue Zertifikat ist darin integriert) auf Ihr Endgerät. Geben Sie im anschließenden Dialog Ihren Nutzernamen (mmustermann@uni-vechta.de) sowie Ihr Webmail-Passwort ein.
  3. Fertig, das neue EDUROAM-Profil sollte automatisch angelegt worden sein.

 

Wenn Ihr Endgerät bislang noch nicht mit dem EDUROAM-WLAN verbunden war, können Sie gleich Schritt 2 ausführen!

 

 

Für die automatische Einrichtung Ihres Windows-Rechners rufen Sie bitte diesen Opens external link in new windowLink (https://cat.eduroam.de) auf und laden sich den Installer durch Klick auf den entsprechenden Download-Button herunter. Sollte der passende Installer für Ihr Betriebssystem nicht automatisch ausgewählt worden sein, wählen Sie die entsprechende exe-Datei selbst aus. 

In einigen Fällen kann es notwendig sein, zuvor die bisherige Verbindung mit dem EDUROAM-Netz zu löschen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Geben Sie bitte in das Suchfenster von Windows (Aufruf über Win-Taste) den Befehl "cmd" ein. Öffnen Sie das Programm per Rechtsklick als Administrator. Geben Sie in das Kommandozeilenfenster den Befehl netsh wlan delete profile name=“eduroam“ und drücken auf "Enter".

  • Es erscheint anschließend die Meldung, dass die Verbindung erfolgreich entfernt wurde. Nun können Sie das Eingabefenster wieder schließen.
  • Laden Sie sich die Eduroam-App aus dem Google Play Store herunter und führen Sie diese aus. Überprüfen Sie die Angaben und ändern diese ggf. (z.B. Heimatorganisation oder Betriebssystem).

  • Anschließend bekommen Sie den passenden Download für das spezielle Android-Betriebssystem angezeigt. Führen Sie diesen aus und folgen den Installationsanweisungen.
  • Geben Sie zum Abschluss Ihre Logindaten (mmustermann@uni-vechta.de bzw. s123456@uni-vechta.de) ein und wählen "Installieren".

Ersteinrichtung Endgeräte

Für Apple-Geräte mit dem neuen Betriebssystem iOS 9.1 bzw. MAC OS X 10.11.1 wird der Zugang zum EDUROAM-Netzwerk wie folgt eingerichtet:

0) Sollten Sie vorher bereits einmal ein EDUROAM-Profil eingerichtet haben, löschen Sie dieses bitte zunächst. Nur dann funktioniert die Einrichtung sauber.

1) Rufen Sie folgende URL (mit dem Browser Safari, nicht Chrome!) auf:

Opens external link in new windowhttps://cat.eduroam.de

 

2) Auf dem dann erscheinenden Bildschirm klicken Sie auf den blauen Button ("Laden Sie Ihr Installationsprogramm hier herunter"):

 

 

3) Wählen Sie im Auswahlfenster die Universität Vechta als Einrichtung aus und klicken Sie anschließend auf den erscheinenden Download-Button für Ihr Betriebssystem:

 

4) Dann auf "Installieren" klicken und die PIN für die Bildschirmsperre eingeben.

 

5) Es erscheint Hinweis, diesen mit "installieren" bestätigen:

 

6) Geben Sie nun Ihre Zugangsdaten in folgendem Format ein und klicken auf weiter klicken:

  • Benutzername, Bsp. Mitarbeiter: mmustermann@uni-vechta.de
  • Benutzername, Bsp. Studierender: s123456@uni-vechta.de (ohne den Zusatz "mail"!)

 

7) Im letzten Fenster wird schließlich die erfolgreiche Einrichtung Ihres Endgeräts zusammengefasst.

 

8) Zur Einwahl ins EDUROAM-WLAN müssen Sie zuletzt noch in den Einstellungen das WLAN aktivieren und EDUROAM auswählen. Anschließend sollten Sie automatisch für EDUROAM freigeschaltet werden.


 

Hinweis: Falls Sie Angehöriger einer anderen EDUROAM-Institution sind, passen Sie Ihren Benutzernamen und Kennwort entsprechend an: z.B. userid@muster-uni.de.

Automatische Installation Der einfachste Weg

Für die automatische Einrichtung Ihres Windows-Rechners rufen Sie bitte diesen Opens external link in new windowLink (https://cat.eduroam.de) auf und laden sich den Installer durch Klick auf den entsprechenden Download-Button herunter. Sollte der passende Installer für Ihr Betriebssystem nicht automatisch ausgewählt worden sein, wählen Sie die entsprechende exe-Datei selbst aus.

Wenn Sie den "Herunterladen"-Knopf drücken, wird das Programm auf ihrem Rechner abgespeichert. Kopieren Sie es auf den Rechner, den sie konfigurieren möchten, und führen Sie das Programm per Doppelklick aus.

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem Eduroam-Netz verbinden, wird Windows ein Fenster zur Abfrage von Benutzername (mmustermann@uni-vechta.de | s12345678@uni-vechta.de) und Webmail-Passwort öffnen. Die dort eingegebenen Informationen werden auf Ihrem Rechner abgespeichert, damit Sie beim nächsten Mal vollautomatisch mit dem Eduroam-Netz verbunden werden.

Manuelle Einrichtung Falls die automatische Installation fehlschlägt!

1) Klicken Sie auf die Suche und geben Sie "Netzwerk- und Freigabecenter" ein. Den entsprechend gefundenen Eintrag anschließend auswählen.

 

2) Wählen Sie am linken Rand des nun geöffneten Fensters "Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten".

 

3) Im sich nun öffnenden Fenster wählen Sie „Hinzufügen“ und im darauffolgenden Fenster „Manuell mit Funknetzwerk verbinden".

 

4) Stellen Sie folgende Angaben ein:

 

5) Mit dem Klick auf "Weiter" ist das Drahtlosnetzwerk erstellt. Nun müssen noch einige Anpassungen an den Verbindungseinstellungen vorgenommen werden.

Im Reiter "Sicherheit" wählen Sie die Methode "Microsoft: Geschütztes EAP (PEAP)" und öffnen das Fenster für die "Einstellungen":

 

6) Aktivieren Sie im folgenden Fenster die Häkchen vor "Serverzertifikat überprüfen" und "TeleSec GlobalRoot Class 2".

Stellen Sie anschließend die Authentifizierungsmethode auf "Gesichertes Kennwort (EAP-MSCHAP v2)" ein. Klicken Sie auf Konfigurierenation dieses Eintrags.

 

7) Entfernen Sie in dem sich nun öffnenden Fenster das Häkchen vor "Automatisch eigenen Windows-Anmeldenamen und Kennwort verwenden".

 

8) Bestätigen Sie den Dialog mit ok und das folgende Fenster ebenso. Nun öffnen Sie die erweiterten Einstellungen. Hier setzen Sie bei "Erweiterte Einstellungen unter 801.X" einen Haken bei "Authentifizierungsmodus" und wählen Sie "Benutzerauthentifizierung".

 

9) Nachdem Sie die Fenster mit OK geschlossen haben, geben Sie für die Einwahl ins Netzwerk EDUROAM Ihre Login-Daten für die Universität Vechta an:

  • Benutzername, Bsp. Mitarbeiter: mmustermann@uni-vechta.de
  • Benutzername, Bsp. Studierender: s12345678@uni-vechta.de (ohne den Zusatz "mail"!)

sowie das zugehörige StudIP-/E-Mail-Passwort.

Nach der Eingabe wird die Verbindung ins EDUROAM-Netz aufgebaut.

 

Hinweis: Falls Sie Angehöriger einer anderen EDUROAM-Institution sind, passen Sie Ihren Benutzernamen und Kennwort entsprechend an: z.B. userid@muster-uni.de.

Achtung!

Bevor die Einstellungen zur Einrichtung des WLAN-Zugangs vorgenommen werden können, muss zunächst das notwendige Sicherheitszertifikat installiert werden.

Versuchen sie nie, eine Verbindung zum EDUROAM-Netzwerk aufzubauen, wenn Sie nicht zuvor das entsprechende Zertifikat (TeleSec GlobalRoot Class 2) installiert haben! Es findet ansonsten keine Überprüfung statt, ob es sich um ein gefälschtes EDUROAM-Netzwerk handelt. Ohne Zertifikat wird Ihr Laptop oder Smartphone  versuchen, sich direkt mit diesem Netzwerk zu verbinden und wird dabei auch Ihre Zugangsdaten an Dritte übertragen.

Sicherheitszertifikat

Zunächst müssen Sie das Wurzelzertifikat „TeleSec GlobalRoot Class 2“ installieren.

 

1) Öffnen sie auf Ihrem Android-Smartphone folgenden Opens external link in new windowLink im Browser.

2) Geben Sie dem Zertifikat den Namen „TeleSec Global Root Class 2“ und tippen Sie auf „OK“, um es zu installieren.

  • Eventuell müssen sie noch bestimmen, für welche Anwendungen das Zertifikat genutzt werden soll. In diesem Fall bitte "WLAN" bzw. "Drahtlose Internetverbindung" o.ä. auswählen.
  • Falls es zu Problemen kommt, stellen Sie sicher, dass Sie den Link mit dem integrierten Browser (Internet) öffnen. Bei anderen Browsern (Firefox, Opera) kann es bei der Installation des Zertifikats zu Problemen kommen.
  • Falls Sie keine PIN, kein Muster oder Passwort für die Bildschirmsperre aktiviert haben, kann es vorkommen, dass Sie aufgefordert dies nun nachzuholen, da sonst die Installation des Zertifikats abgebrochen wird. Das nachträgliche Entfernen der Bildschirmsperre führt automatisch zum Entfernen des Zertifikates!

 

 

Einrichtung EDUROAM-Netz

Für die automatische Einrichtung Ihres Android-Smartphones rufen Sie bitte diesen Opens external link in new windowLink (https://cat.eduroam.de) auf und laden sich den Installer durch Klick auf den entsprechenden Download-Button herunter. Sollte der passende Installer für Ihre Android-Version nicht automatisch ausgewählt worden sein, laden Sie die entsprechende Datei selbst herunter.

Folgen Sie anschließend den Anweisungen des Installers.

Sollte die automatische Einrichtung nicht klappen, gehen Sie wie folgt vor:

 

1) Öffnen Sie die „Einstellungen“

2) In den Einstellungen unter „Drahtlose Netzwerke“ auf „WLAN“ tippen

3) Wählen sie aus der Liste der erreichbaren WLAN-Netzwerke das EDUROAM-Netzwerk aus. Ein neues Dialogfeld zur Konfiguration öffnet sich.

4) Netzwerkkonfiguration: Geben Sie zuerst unter der „Netzwerk-SSID“ EDUROAM ein und konfigurieren Sie die verbleibenden Attribute wie folgt:

  • Sicherheit: 802.1x EAP
  • EAP- Methode: PEAP
  • Phase-2 Authentifizierung: MSCHAPV2
  • CA-Zertifikat: Hier müssen Sie das "TeleSec Global Root Class 2" Zertifikat auswählen.
  • Nutzerzertifikat: kann frei gelassen werden.
  • Identität:

    • Benutzername, Bsp. Mitarbeiter: mmustermann@uni-vechta.de
    • Benutzername, Bsp. Studierender: s12345678@uni-vechta.de (ohne den Zusatz "mail"!)

  • Anonyme Identität: kann frei gelassen werden
  • Passwort: Kennwort von StudIP bzw E-Mail.
Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken