Letzte Aenderung: 25.06.2019 · Seite drucken

Das Rechenzentrum der Universität Vechta unterhält im Hauptgebäude (E-Trakt) zwei allen Studierenden offenstehende PC-Räume. In den Räumen E 001 und E 035 stehen für Lehre und Selbststudium insgesamt 50 leistungsfähige und gleichzeitig energiesparende All-In-One-Rechner zur Verfügung. Der Zugang zu den beiden Computerräumen ist innerhalb der üblichen Schließzeiten der Hauptgebäude möglich: In der Vorlesungszeit zwischen 06:30 Uhr und 22:00 Uhr, in der vorlesungsfreinen Zeit zwischen 06:30 Uhr und 19:00 Uhr. Weitere Computer-Arbeitsplätze finden sich im Lesebereich der Bibliothek.

Die Anmeldung an den PCs erfolgt ausschließlich mit den persönlichen Zugangsdaten, die Sie auch für die Anmeldung an Ihrem E-Mail-Postfach kennen (MitarbeiterInnen: mmustermann; Studierende: s123456).

Neben den üblichen Standardprogrammen steht auch Spezialsoftware wie SPSS 25 oder ArcGIS 10.3 zur Verfügung. Neu ist, dass auf allen PCs im E 001 und im E 035 auch MaxQDA 2018 installiert ist.

Die Vergabe beider Unterrichtsräume läuft wie gewohnt über Wolfgang Brinker. Bei technischen Fragen zur Bedienung und Administration hilft der IT-Support des RZ gerne weiter. Sollten Sie (Lehr-)Veranstaltungen mit Gästen planen, die keinen Universitäts-Account haben, melden Sie sich rechtzeitig vorher beim IT-Support, damit entsprechende temporäre Accounts vorbereitet werden können.

Sollten Sie Veranstaltungen außerhalb des regulären Lehrbetriebs in den beiden PC-Schulungsräumen planen, freuen wir uns über eine kurze Nachricht spätestens eine Woche vor Beginn, damit wir mit Ihnen technische Details (z.B. spezielle Software) besprechen und vorbereiten können.

Vergessen Sie am Ende Ihrer PC-Arbeit nicht sich abzumelden!