Qualifikationsangebote an der Universität Vechta

Die Universität Vechta bietet ihrem wissenschaftlichen Nachwuchs viele verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Neben dem offenen Workshopprogramm, das sich gezielt an alle Promovierenden und an Nachwuchswissenschaftler/innen nach der Promotion richtet, steht allen Angestellten der Universität das Opens internal link in current windowinterne Fort- und Weiterbildungsprogramm offen. Auch hier werden häufig Kurse angeboten, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit und beim Erstellen Ihrer Qualifikationsarbeit unterstützen. Neben den internen Fort- und Weiterbildungskursen gibt es die Möglichkeit, an externen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Zulassungs- und Anmeldebedingungen.

 

Offenes Workshopprogramm

Das Opens internal link in current windowoffene Workshopprogramm richtet sich in erster Linie an die Promovierenden, aber darüber hinaus auch an alle Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Universität Vechta. Hier erhalten Sie die Gelegenheit, übergreifende Schlüsselkompetenzen (weiter) zu entwickeln. Darüber hinaus bieten Ihnen die Veranstaltungen die Möglichkeit, sich interdisziplinär mit anderen Nachwuchskräften der Universität zu vernetzen und Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, die „im gleichen Boot sitzen“.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Bescheinigung, über die von Ihnen besuchten Kurse. Falls Sie bereits ein Qualita-Zertifikat erworben haben, aber noch zusätzliche Kurse besuchen, besteht die Möglichkeit, Ihr Zertifikat entsprechend zu ergänzen.

Letzte Aenderung: 23.11.2016 · Seite drucken

Kontakt

Dr. Julia Schmidt

Koordination wissenschaftliche Nachwuchsförderung

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjulia.schmidt@uni-vechta.de
Raum R 036
Fon +49. (0) 4441.15 230