Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Das Schulbuch im Geographieunterricht
  • Regionales Lernen in ländlichen Räumen
  • Medien im Geographieunterricht

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

seit 08/2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) der Universität Vechta, Abteilung Lernen in ländlichen Räumen
10/2015 - 07/2017

Studium an der Universität Vechta - Germanistik und Geographie im Studiengang Master of Education
Thema der Masterarbeit: Das Schulbuch als Medium im Geographieunterricht - Eine quantitative empirische Studie

10/2013 - 07/2017Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA) der Universität Vechta, Abteilung Lernen in ländlichen Räumen
04/2015 - 09/2015Wissenschaftliche Hilfskraft/Tutorin an der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Vechta, Abteilung germanistische Fachdidaktik
Betreuung internationaler Studierendengruppen im Rahmen des trinationalen Kolloquiums
04/2013 - 09/2015

Studium an der Universität Vechta - Germanistik und Geographie im Studiengang Bachelor Combined Studies
Thema der Bachelorarbeit: Das Saale-Hochwasser 2013 unter besonderer Berücksichtigung der Folgen an der unteren Saale

10/2010 - 03/2013Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - Geschichte, Geographie und ev. Religion für das Lehramt an Sekundarschulen
06/2010Abitur am Burg-Gymnasium Wettin

 

 

Letzte Aenderung: 27.03.2018 · Seite drucken

Kontakt

ISPA
Universität Vechta
Postfach 1553
D-49364 Vechta
Tel.: 04441-15-183

Opens window for sending emailhannah.hertema[at]uni-vechta[dot]de