Arbeitspakete

Arbeitspaket I: Aufarbeitung der Nebenströme sowie Verarbeitung der generierten Biomasse mit Berücksichtigung der Ökobilanz (PD Dr. rer.nat. Christian Hertel, Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik (DIL))

Arbeitspaket II: Biokonversion von Nebenströmen zu Pilzmycel und daraus biokatalytisch erzeugte Wertstoffe (Prof. Dr. Dr. R. G. Berger, Leibniz Universität Hannover, Lebensmittelchemie (LCI))

Arbeitspaket III: Analyse von multiskalaren Netzwerkkonfigurationen in der Nutzpflanzenproduktion und Wandel von Innovationsprozessen in räumlicher Perspektive (Universität Vechta, Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten (ISPA),  Prof.‘in Dr. C. Tamásy, Universität Greifswald, Intitut für Geographie und Geologie)

Arbeitspaket IV: Betriebswirtschaftliche Untersuchungen von Nebenströmen (Prof. Dr. G. Recke, Hochschule Osnabrück, Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre)

Arbeitspaket V: Konsumentenverhaltensforschung zur Erfassung möglicher Akzeptanzprobleme und zur Entwicklung wirkungsvoller Positionierungs- und Kommunikationsansätze (Prof. Dr. K.-P. Wiedmann, Leibniz Universität Hannover, Marketing und Management (M2))

Arbeitspaket VI: Der Einsatz von Ballaststoffen, natürlichen Aromastoffen und Enzymen aus pflanzlichen Nebenströmen aus der Perspektive der Öffentlichkeit und der Medien (Prof. Dr. Achim Spiller, Georg-August-Universität Göttingen, Marketing für Lebensmittel und Agrarprodukte (MLA))


Projektverbund Bioökonomie 2.0

Letzte Aenderung: 08.04.2021 · Seite drucken