Institut für Strukturforschung und Planung in agrarischen Intensivgebieten


Disputation von Verena Beck, M.A.


Disputation von Dipl.-Geogr. Anne-Lene Mahr


Sitzung des ISPA-Beirats

Am 31. Januar 2018 traf sich der ISPA-Beirat zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr. Die Mitglieder des Beirats wurden von Frau Prof. Dr. Flath und Herrn Prof. Dr. Kim Schumacher über die aktuellen Entwicklungen am ISPA und der Universität Vechta informiert und es wurde sehr konstruktiv über die künftige Entwicklung des Forschungsinstituts diskutiert.


Besuch aus Lublin (PL)

Zum Auftakt der neuen ERASMUS-Partnerschaft mit der Maria Curie Sklodowska Universität (UMCS) in Lublin (Polen) war Dr. Andrzej Tucki im Januar als Gastwissenschaftler am ISPA/Fach Geographie tätig. Neben dem fachlichen Dialog mit dem ISPA-Team gestaltete Dr. Tucki Lehrveranstaltungen zur Tourismusgeographie im Masterstudiengang ‚Geographien ländlicher Räume’. Mit dem Dekan der Fakultät II, Prof. Nitschke fand ein Austausch zur künftigen Kooperation statt.


Neue Publikation “Globalization and the water-energy-food nexus”

Der Aufsatz diskutiert das Potential von Global Production Networks (GPN) zur Analyse von Mensch-Umwelt Beziehungen im Kontext des Water-Energy-Food Nexus am Beispiel der Fleisch- und Biogasproduktion im Oldenburger Münsterland.

Link zum Artikel

Letzte Aenderung: 13.02.2018 · Seite drucken