Vielfalt auf der (Hörsaal-)Leinwand – das bietet das Unikino Vechta!

Alle Studierenden und Mitarbeiter*innen der Universität Vechta sowie deren Kinder und Lebenspartner*innen sind herzlich eingeladen, mit uns auf eine filmische Reise durch Kulturen, Lebensentwürfe und gesellschaftliche Veränderungen zu gehen, sich entführen und bewegen zu lassen – und das alles ganz zentral auf dem Campus der Universität.

Organisiert wird das Unikino Vechta durch das International Office in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro und mit Unterstützung durch den AStA Vechta.

Das Opens internal link in current windowInternational Office hat es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe verschiedener Veranstaltungen den interkulturellen Austausch zu fördern. Zudem berät das International Office Studierende und Mitarbeiter*innen, die einen Auslandsaufenthalt planen, sowie internationale Studierende und studieninteressierte Geflüchtete und unterstützt sie mit zahlreichen Angeboten.

Das Opens internal link in current windowGleichstellungsbüro setzt sich für die Realisierung von Chancengerechtigkeit, insbesondere die Gleichstellung der Geschlechter, sowie eine gelebte Diversität an der Universität Vechta ein. Mit vielfältigen Angeboten möchte das Gleichstellungsbüro auf den Abbau von Diskriminierung, die Anerkennung und Ermöglichung vielfältiger Lebensweisen und fairer Entwicklungschancen in allen Bereichen der Universität hinwirken.

Der Opens external link in new windowAllgemeine Student*innenausschuss (AStA) der Universität Vechta ist das geschäftsführende (exekutive) Organ der Student*innenschaft. Der AStA nimmt insbesondere die hochschulpolitischen, sozialen und kulturellen Belange der Student*innenschaft wahr und vertritt ihre Interessen nach innen und außen. In täglichen Sprechstunden werden eine Reihe von Serviceleistungen angeboten,wie zum Beispiel die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt, Härtefallerstattungen oder Beratung bei Problemen im Studium. Der AStA berät dabei nicht nur einzelne Student*innen, sondern arbeitet auch mit den Fachräten der einzelnen Fächer und sämtlichen weiteren studentischen Gremienvertreter*innen zusammen.

Die Kino-Abende finden im Hörsaal B1 statt. Einlass ist jeweils um 18:45 Uhr.

Den Filmvorführungen geht jeweils ein kurzes Impulsreferat voran, in dem kulturelle und historische Aspekte der Filme herausgegriffen und beleuchtet werden.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch die ausgelegten Programmhefte und Flyer.

Das aktuelle Programm finden Sie Opens external link in new windowhier. Folgen Sie uns auch gerne auf Opens external link in new windowFacebook.

Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken