Hinweise zur Postervorstellung

Format und Einreichung:

Die Postervorstellung umfasst sowohl einen Posterslam als auch eine Postersession. Grundlage stellt dafür zunächst die erfolgreiche Einreichung eines Abstracts (max. 250 Wörter) bis zum 01.07.2019 dar. Eine Rückmeldung erfolgt bis zum 15.07.2019. Die Abstracts sind an die Koordinatorin der Summerschool zu senden: christina.plath[at]uni-vechta[dot]de

Die angenommenen Poster werden von den Teilnehmenden in DIN A0 Hochformat erstellt und ausgedruckt zur Summerschool mitgebracht.

Der Posterslam dient als „Teaser“ für das jeweilige Thema der Präsentierenden. Pro Person stehen max. 90 Sekunden Präsentationszeit zur Verfügung, die eigene Arbeit bzw. Ideen vorzustellen.

Die Postersession dient darauf basierend der ausführlichen Begehung und dem vertieften Austausch.

Am Ende der Summerschool wird zudem ein Posterpreis verliehen. Die Auswahl der*des Gewinner*in erfolgt via Stimmabgabe, alle Teilnehmenden haben dabei eine Stimme.

Die angenommenen Poster werden von den Teilnehmenden in DIN A0 Hochformat erstellt und ausgedruckt zur Summerschool mitgebracht.

 

zeitliche Verankerung:

  • Posterslam: 02.09.2019, 16-17:30 Uhr
  • Postersession: 05.09.2019, 11-12:30 Uhr
  • Vergabe Posterpreis: 06.09.2019, 11-12:30 Uhr

 

In aller Kürze:

Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken

Ansprechperson

Christina Plath

Mitarbeiterin im Gleichstellungsbüro, Koordinatorin der Summerschool

E-Mail: christina.plath[at]uni-vechta[dot]de