Auch in Zeiten elektronischer Post und umfangreicher Datenbanken ist der klassische Postweg für einen reibungslosen Ablauf von Forschung und Lehre unverzichtbar.

Die Poststelle ist zentraler Anlaufpunkt für alle eingehenden und ausgehenden Postsendungen (Briefe und Pakete) und für den universitätsinternen Postverkehr.

Zuständig ist die Poststelle der Universität Vechta insb. für die

  • Bearbeitung und Verteilung der gesamten internen und externen Dienstpost
  • Sicherstellung des internen und externen Postverkehrs
  • Optimierung der Zustellung und Abholung
  • Beratung zum Postversand
  • Vorbereitung von Postsendungen für den Versand

Zudem erfolgt in den Räumen der Poststelle die Ausgabe von Büromaterial.

Bei Rückfragen in allen postalischen Belangen stehen Ihnen Frau Patzer, Herr Lohmann und die weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Poststelle jederzeit gerne zur Verfügung.


Öffnungszeiten

Sowohl in der Vorlesungszeit als auch in der vorlesungsfreien Zeit:

  • montags bis donnerstags: 07.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • freitags: 07.00 - 12.45 Uhr

 

Postversand

Postsendungen, die Sie zum Versand in der Poststelle abgeben, werden wie folgt abgeholt bzw. befördert:

  • montags bis donnerstags um 15:15 Uhr
  • freitags und an Tagen vor Feiertagen um 12:15 Uhr
Letzte Aenderung: 25.10.2018 · Seite drucken

Kontakt

Marlies Patzer

Leitung

Raum: A 1
Fon +49.(0) 4441.15 274
Fax +49.(0) 4441.1567 274

marlies.patzer[at]uni-vechta[dot]de

Wilhelm Lohmann

Raum: A 1
Fon +49.(0) 4441.15 276
Fax +49.(0) 4441.1567 276

wilhelm.lohmann[at]uni-vechta[dot]de