(c) Universität Vechta/Meckel

Ausbildung, Studium, wissenschaftliche Qualifikation, Arbeit mit Familie in Einklang zu bringen, kann sehr herausfordernd sein. Um bei der Bewältigung dieser Herausforderung und bei der Suche nach tragfähigen Lösungen zur Vereinbarkeit des Studien- bzw. Arbeitsalltages - sowohl im Dienstleistungs- als auch im Wissenschaftsbereich - und des Familienlebens zu unterstützen, hat unsere Universität mit der Koordination Familiengerechte Hochschule eine zentrale Anlauf- und Beratungsstelle im Dezernat 1 - Personal geschaffen. Auf der Grundlage ihres breiten Netzwerkes können je nach Fragestellung bedarfsorientiert weitere universitäre (z. B. Opens internal link in current windowZentrale Studienberatung, Koordination Opens external link in new windowOffene Hochschule, Opens internal link in current windowImmatrikulationsamt, Opens internal link in current windowZentrale Studiengangskoordination, Opens internal link in current windowZentrale Einrichtung Gleichstellung & Diversity, Opens internal link in current windowGraduiertenzentrum, Opens internal link in current windowDezernat 1 - Personal oder Opens internal link in current windowPersonalentwicklung) sowie außeruniversitäre Ansprechpartner*innen (z.B. awo lifebalance Weser-Ems, Familienbüro der Stadt Vechta oder Studentenwerk Osnabrück) vermitteln werden.

Das vertrauliche und ressourcenorientierte Beratungsangebot dieses Servicebereichs richtet sich sowohl an Auszubildende, Studierende und Beschäftigte, die Eltern werden oder bereits Familienaufgaben übernehmen, als auch an Lehrende und Führungskräfte mit vereinbarkeitsinduzierten Fragestellungen. Mögliche Beratungsthemen können beispielsweise sein:

  • Studieneinstieg nach einer Familienphase
  • Schwangerschaft und Mutterschutz während des Studiums
  • Elternzeit und der anschließende Wiedereinstieg in den Arbeitsalltag
  • Kinderbetreuung
  • Familiengerechte und lebensphasenorientierte Studien- bzw. Arbeitsgestaltung
  • Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie
  • Pflege von Angehörigen
  • Familienbewusste Führung

Die Koordination Familiengerechte Hochschule koordiniert zudem die familiengerechten Angebote der Universität Vechta und setzt sich hochschulintern für die Weiterentwicklung familiengerechter Studien-, Prüfungs-, Qualifikations- und Arbeitsbedingungen sowie für die Verankerung einer familienbewussten Universitätskultur ein.

Wir möchten Sie ermutigen frühzeitig mit uns in Kontakt zu treten und das persönliche Beratungs-, Informations- und Unterstützungsangebot für sich und Ihre Familie zu nutzen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele hilfreiche Informationen sowie Tipps zum Thema und einen Überblick zu die entsprechenden Beratungs-, Service- und Unterstützungsangeboten an unserer Universität:

Opens internal link in current windowFamilienfreundlichkeitOpens internal link in current windowStudium und FamilieOpens internal link in current windowBeruf und Familie
Opens internal link in current windowKinderbetreuungOpens internal link in current windowFamilienleben auf dem Campus

(c) Universität Vechta/Meckel; Donnerbauer

 

 

Letzte Aenderung: 28.08.2020 · Seite drucken

Kontakt

Koordination Familien-gerechte Hochschule
Susanne Donnerbauer
Opens window for sending emailsusanne.donnerbauer[at]uni-vechta[dot]de

Hinweis zur Beratung

Aufgrund der aktuellen Lage werden Beratungen nur per E-Mail oder Telefon (Termin-vereinbarung erforderlich) durchgeführt.