Angebote zur aktiven Pausengestaltung

Mit dem gesundheitsorientierten Angebot „Aktive Mittagspause“ haben Sie als Beschäftigte/r unserer Universität die Möglichkeit, eine aktive Auszeit vom Arbeitsalltag nehmen und mit gezielten Übungen den oft sehr bewegungsarmen Büroalltag auszugleichen. An den gebuchten Terminen bietet die Kursleitung (staatlich anerkannte Physiotherapeutin) für kleine Gruppen von 5-12 Personen eine 20-minütige Bewegungseinheit, bestehend aus Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung, an mit dem Ziel, dass Sie diese in Ihrem Arbeitsalltag integrieren und damit chronischen Rücken-, Schulter- und Nackenleiden vorbeugen. Die Übungen sind so abgestimmt, dass Sie möglichst nicht ins Schwitzen kommen und somit kein Kleidungswechsel nötig ist.
Die Aktive Mittagspause findet im 1. Halbjahr 2018 ab dem 9. Januar alle 2 Woche dienstags von 12.00 - 12.20 Uhr statt. Eine Teilnahme an allen angebotenen Terminen ist keine Voraussetzung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung für die einzelnen Termine über das Quali-Portal spätestens 3 Werktage vor dem jeweiligen Termin erforderlich. Die Universität Vechta fördert dieses Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, sodass die Teilnahme kostenlos ist und während der Arbeitszeit in Anspruch genommen werden kann, wenn keine dienstlichen Belange entgegenstehen.

Damit Sie direkt an Ihrem Arbeitsplatz etwas gegen die einseitige Belastung tun können, haben wir für Sie, insbesondere für Mitarbeitende an Bildschirmarbeitsplätzen, einige Übungen und Hinweise zusammengestellt:

Opens external link in new windowFit am Schreibtisch

Opens external link in new window Gymnastik im Büro

 

 

Letzte Aenderung: 27.03.2018 · Seite drucken