Wilhelm Köhler absolvierte die Fachschule für Technik in Olsberg, Fachbereich Metall. Es folgte die Ausbildung zum Tischler und eine mehrjährige Berufspraxis in der Massivholzverarbeitung und dem Treppenbau. Danach: Meisterausbildung an der Meisterschule für Schreiner und Holzbildhauer in Garmisch-Partenkirchen unter Franz Karg mit dem Abschluss zum Schreinermeister.
Anschließend  folgte das Studium an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Garmisch-Partenkirchen mit den Schwerpunkten Architektur, Interieurdesign, Darstellungstechniken und Betriebsmanagement. Langjährige Tätigkeit im Möbel- und Objektdesign, Messebau, Planung von Kirchen-, Krankenhaus-, Hotel- und Systemgastronomieeinrichtungen.  Zusammenarbeit mit renommierten Firmen, Design- und Architekturbüros. Spezialisierung in der CAD- CAM- CNC Technologie. Seit 2003 leitet Wilhelm Köhler die Werkstätten an der Universität Vechta im Fachbereich Designpädagogik/ Gestaltendes Werken. Die Schwerpunkt seiner Tätigkeiten sind Maschinentechnologie und Projektrealisierung, Fertigungstechnik sowie CAD- CAM und CNC- Technik.










Letzte Aenderung: 19.10.2018 · Seite drucken

Kontakt

Opens window for sending emailE-Mail
Raum: W 107
Fon +49. (0) 4441.15 330
Fax +49. (0) 4441.15 456

Werkstattzeiten: nach Vereinbarung

Fakultät III
Designpädagogik
Driverstrasse 22
49377 Vechta